Empfangen von Programmen mit Hirschmann hit csr 601 d

Diskutiere Empfangen von Programmen mit Hirschmann hit csr 601 d im Forum Reparatur Sat receiver und DVB T Receiver im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Hirschmann Typenbezeichnung: hit csr 601 d Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

mazzo

Benutzer
Registriert
23.11.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Hirschmann
Typenbezeichnung: hit csr 601 d
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Sehr geehrte Damen und Herren!

Kann mit meinem Hirschmann hit csr 601 keine Sender empfangen.
Nur die Menüs Systemmenü: Sprache, LNB Freq., Glob.Vers und Smatv sowie Hauptmenü: Programm, Frequenz, Polaris., 22KHz, Decoder,DiseqcTon und Smatv; sind dort anwählbar.

Wie starte ich einen Suchlauf, welche LNB Freq. muss ich einstellen bzw. was muss ich tun um Sender zu empfangen.

Vielen Dank für jeden Beitrag schon im Voraus.

MFG Mathias Nuding

PS: Wissensstand Einsteiger ist bei mir übertrieben hoch!
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Hört sich an wie ein analog Receiver. Da gibt es in den seltesten Fällen einen Suchlauf.
 
M

mazzo

Benutzer
Registriert
23.11.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für die prompte Hilfe, jedoch kann ich immer noch keine Sender empfangen, nur blaues Bild und Rauschen ist zu sehen bzw. hören wenn ich zum Beispiel 3Sat empfangen will gebe ich ein:

System Menü
Sprache: Deutsch
LNB Frequenz: 10.60 GHz
Glob. Vers: 00.00 MHz
SMATV: Ein

Hauptmenü
Programm: 1
Frequenz: 1597,00 MHz
Polarisierung: Vertikal
22 KHz:
Decoder: Intern
Audio L: 7,02 MHz
R: 7,20 MHz
DE-EMPH: Stereo/Adapt
Bandbreite: Schmal
Kindersicherung: aus
Radio: aus
Diseqc. Ton: A
SMATV: 1

Was mache ich falsch, worauf muss ich achten oder ist der Receiver kaputt
Vielen Dank für eure Hilfe schon im Voraus.

MFG Mathias Nuding
 
röhrenradiofreak

röhrenradiofreak

Benutzer
Registriert
09.03.2005
Beiträge
2.377
Punkte Reaktionen
355
Hallo,
ich bin nicht ganz sicher, ob die Frequenzeingabe 1597,00 in diesem Fall richtig ist. Probiere auch einmal 1347,00 und, wenn eine 5-stellige Frequenzeingabe möglich ist, 11347,00.
Falls alles das nicht hilft, würde ich als erstes die Verbindung zwischen Receiver und LNB überprüfen. Sind alle Stecker fest, hat die Abschirmung des Kabels guten Kontakt mit dem Steckergehäuse, ist nirgendwo ein Kurzschluss zwischen Abschirmung und Innenleiter des Kabels? Viele Fehler liegen in diesem Bereich.
Als zweites wäre zu messen, ob an der Buchse des Receivers Betriebsspannung (13 bzw. 18 V) für den LNB anliegt. Das erfordert aber ein Messgerät. Apropos, ist diese Spannung vielleicht abschaltbar? Manche Receiver haben dazu einen entsprechenden Schalter an der Rückseite. Wenn sie abgeschaltet ist, gibts in üblichen Anlagen keinen Empfang.
Und dann könntest Du es natürlich mit einem anderen (analogen) Receiver probieren, den Du Dir ggf. irgendwo ausleihst. Wenn es damit funktioniert, liegt es logischerweise an Deinem Receiver. Ob er tatsächlich defekt ist oder nur irgendeine Einstellung nicht stimmt, kann ich von hier aus nicht sagen.
Wenn es mit einem anderen Receiver auch nicht funktioniert, ist entweder Dein LNB defekt oder die Ausrichtung der Sat-Schüssel stimmt nicht.
Wenn es sich um eine Anlage mit mehreren Teilnehmern handelt und die anderen Empfang haben, kann man letzeres allerdings ausschließen. Dafür könnte es dann aber auch an dem Multschalter (falls vorhanden)zwischen LNB und Receivern liegen. Ohne entsprechende Messgeräte kannst Du versuchen, das Kabel zu Deinem Receiver testweise an einen anderen Ausgang dieses Schalters anzuschließen.
Ach ja, und grundsätzlich: hat die Anlage in dieser Konfiguration überhaupt schon einmal funktioniert? Wenn sie erst aufgebaut wurde und noch nie Empfang vorhanden war, gibt es einige weitere Möglichkeiten.

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, die man aus der Ferne nicht beurteilen kann. Falls meine obengenannten konkreten Tips nicht weiterhelfen, solltest Du jemanden hinzuziehen, der entsprechende Kenntnisse hat.

Gruß, Lutz
 
M

mazzo

Benutzer
Registriert
23.11.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Hilfe empfange jetzt endlich einige Sender, jedoch ohne Ton auch beim normalen Fernseher ist kein Ton mehr zu hören.

MFG Mathias Nuding
 
M

mazzo

Benutzer
Registriert
23.11.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Jetzt ist alles paletti :P
Danke für die Hilfe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Empfangen von Programmen mit Hirschmann hit csr 601 d

Ähnliche Themen

Philips 15AA3332/10B an SAT-Receiver anschließen

Kein SAT Empfang bei Frequenz 12.480

Oben