Electrolux AEG EWF 16670 W Waschvorgang bleibt nach 15 Minut

Diskutiere Electrolux AEG EWF 16670 W Waschvorgang bleibt nach 15 Minut im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Electrolux AEG Typenbezeichnung: EWF 16670 W E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Waschvorgang bleibt nach 15 Minuten...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Electrolux AEG

Typenbezeichnung: EWF 16670 W

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Waschvorgang bleibt nach 15 Minuten stehen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

auf der Suche im Netz bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe mich angemeldet in der Hoffnung, dass hier jemand mir Hilfestellung geben kann.

Folgendes Problem :

Wenn ein Waschprogramm gestartet wird dann läuft dies ca. 15 bis 20 Minuten und dann wäscht sie nicht mehr weiter.
Hier ist egal in welchem Wasch-Programm das Gerät sich befindet.
Die Maschine bleibt stehen ohne eine Meldung, Pieps ton oder sonst was.
Auch die Waschzeit bleibt stehen und zählt nicht weiter runter.

Im Modus "Abpumpen" und "Schleudern" läuft das Programm durch (Programm "Schleudern" läuft auch max. 13 Minuten).

Was ich bis jetzt gemacht habe ....
- Im Netz (auf YouTube) die Anleitung für das "Prüfprogramm" gefunden
- alle Testphasen hier durchgespielt und alle sind auch durchgelaufen
- Fehler bekomme ich "E00" angezeigt (also sollte keiner vorhanden sein) :o

p1030811.jpg


Typenschild der Maschine :

p1030812.jpg


Bin für jeden Hinweis und Rat dankbar.

Grüße
Mic
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.646
Punkte Reaktionen
3.380
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Mic

Willkommen im Forum
Lade die Bilder immer hier hoch: ? Anleitung, im Netz verschwinden sie oft.
Starte ein normales Programm wenn es läuft, dann drücke zusammen die Start/ Pause und die danebenliegende, aber min. 5 Sek. festhalten, nicht an den Knebel drehen(!), dann müsste die Fehlermeldung erscheinen.
Beschreibe den Waschgang, wenn sie stehenbleibt genauer, mit oder ohne Vorwäsche,
bleibt das Wasser drin, oder pumpt die ab usw.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo Schiffhexler,

Danke für die Begrüßung und erste Hilfestellung.

Ich habe gestern mich extra vor die Maschine gesetzt und gewartet bis sie wieder stehen bleibt.
Sie bleibt einfach während des Waschvorgangs stehen ..... hört einfach auf weiter die Trommel zu drehen.
Wasser wird nicht abgepumpt.
Egal ob mit Vorwäsche oder ohne ..... ob ECO, Unterwäsche .... etc.
Halt bei allen Waschprogrammen.
Starte ein normales Programm wenn es läuft, dann drücke zusammen die Start/ Pause und die danebenliegende, aber min. 5 Sek. festhalten, nicht an den Knebel drehen(!), dann müsste die Fehlermeldung erscheinen.
werde ich machen und berichten ...

UPDATE !!
Habe das Programm Buntwäsche ohne Vorwäsche gestartet.
Programmzeit : 1:55
Nun ist die Maschine bis 1:11 Rest zeit gelaufen und dann wieder stehen geblieben.
Diesmal also 44 Minuten gelaufen ..... die anderen 10 Versuche max. 20 Minuten >_< .

Habe die beiden Tasten dann für min. 5sec. gedrückt.
Es kam ein Piepston und im Display stand : E00

Nun gerade gesehen, dass das Programm "Seide" gerade einmal 30 Minuten läuft ..... ich teste gerade.

Grüße
Mic
 

Anhänge

  • IMG_20170619_115821_resized_20170619_115920243.jpg
    IMG_20170619_115821_resized_20170619_115920243.jpg
    211,8 KB · Aufrufe: 716
  • IMG_20170619_115831_resized_20170619_115921499.jpg
    IMG_20170619_115831_resized_20170619_115921499.jpg
    199,8 KB · Aufrufe: 714
Zuletzt bearbeitet:
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

das Programm "Seide" mit einer Laufdauer von 30 Minuten ist komplett durchgelaufen :whistle:

Grüße
Mic
 
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
weiter geht es ....

Das Programm "Dessous" (Waschzeit 1:00) ist gerade nach sage und schreibe 4 Minuten Laufzeit stehen geblieben (swear)

Wieder die beiden Tasten gedrückt .... und wieder zeigte das Display : E00

Grüße
Mic
 
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
... nächstes Programm ...

Programm "Spülen" ... Gesamtlaufzeit beim Start 54 Minuten.
Nach dem Wasserholen und einer Trommelumdrehung war ENDE :o
... also schon die Arbeit nach weiniger als 1 Minute eingestellt o.O

Nach drücken der beiden Tasten wird mir auch hier "E00" angezeigt.

Grüße
Mic
 
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
... nächstes Programm ...

"Handwäsche" ... Dauer 1:00 .... ist komplett durchgelaufen.


.... habe nun noch mal "Buntwäsche ohne Vor" mit 40°C gestartet (1:55).
Bin mal gespannt ob sie wieder 44 Minuten schafft oder es diesmal wieder früher passiert bzw.
sie diesmal durchläuft.

Ich kann bis jetzt irgendwie kein "Muster" erkennen ....

Grüße
Mic
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.646
Punkte Reaktionen
3.380
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das darf langsam nichWahr sein. Mach das, wie bei youtube.
Aber bei der 10. Stellung nicht die Tasten drücken, da müsste der Fehlercode kommen.
Wenn du bei Stellung 10, die Tasten drückst, wird der Fehler gelöscht.
Uns interessiert aber der angezeigte Fehler.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Oh Wunder ....

ich habe ja nochmal das Programm "Buntwäsche" gestartet ....
Nach genau 17 Minuten ist das Teil wieder stehen geblieben.

Nun zum ersten mal mit einem Fehler !!
Also ich habe nach dem sie stehen geblieben ist wieder die beiden Tasten gedrückt ....
.... nun wird mir "E52" angezeigt.
 

Anhänge

  • IMG_20170619_154729_resized_20170619_034938567.jpg
    IMG_20170619_154729_resized_20170619_034938567.jpg
    352,7 KB · Aufrufe: 529
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo Schiffhexler,

habe auch gerade die Aktion vom Video gemacht ....
..... auf der 10.Stellung steht nun auch "E52".

Ich hoffe nun kommen wir weiter ....

Grüße
Mic
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.646
Punkte Reaktionen
3.380
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Endlich geschafft, dann haben wir den Fehler in Richtung Motor.
WA spannungslos machen, bzw. Stecker raus. Rückwand demontieren, Treibriemen abnehmen, Motor demontieren, Motorstecker raus, Kabelbefestigung am Motor lösen, beiden Kohlen abschrauben.
Die Bürstenkohlen müssen min. 15 mm aus der abgeschraubten Halterung rausstehen, die Auflageflächen
der Kohlen müssen metallisch blank sein, aber nicht rußig schwarz, bzw. auch nicht rauh aussehen,
der Federdruck der Kohlen muss gleichmäßig sein, aber nicht labbrig. Den Kollektor nicht mit Schmirgelpapier misshandeln, nur mit der rauen Seite eines Küchenschwammes. Anschließend bei der Montage den Motorkabelbaum unbedingt (!) am Motor wieder mit Kabelbinder richtig fixieren,
sonst handelst du dir einen Leitungsbruch ein.

Wenn du einen Kompressor hast, dann kannst du dem Motor mit vollem Druck ausblasen,
da kommt eine schöne Wolke raus. Der Kohlenstaub, kann auch einen Masseschluss verursachen.
Evtl. bei einer Tankstelle, Werkstatt. Mache das nur Draußen.

Wenn du Bürstenkohlen brauchst, schau hier rein: Ersatzteilland, die haben günstige Teile,
anrufen oder E-Mail (Kontakt).

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: Es gibt keine Probleme, es gibt nur Aufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden!
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
auf die Kohlen wollte ich auch schon tippen...
 
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
So ....

@Schiffhexler

Danke für ausführliche Schilderung (handshake) .

Motor erfolgreich ausgebaut, gereinigt (Kompressor vorhanden :D ) und die Kohlestifte überprüft.
Beide haben genug Druck, sind gängig und haben eine Länge von 17,5mm.
Den Kabelstrang in der Maschine auch mal einer "Sichtprüfung" unterzogen, konnte keine Bruchstellen oder beschädigte Isolierung finden.

Habe im Netz über die Bildersuche !??! ... eine Liste aller Fehlercodes von AEG Waschautomaten gefunden.
Laut dieser ist Fehler "E52" der Tachogenerator hinüber !?!
Also habe ich noch den "Tachogenerator" ausgebaut und in der Bucht einen für 17 Euro gefunden und bestellt.
Der wird dann gleich mit Neu gemacht bevor ich wieder zusammen baue.
http://www.ebay.de/itm/322558903522

Habt Ihr hier im Forum eine Rubrik für solche Listen ?
Habe nichts gefunden ....

Hab die Bilder alle in ein PDF Dokument gesteckt und mal mit hochgeladen.

Gebe auf jeden fall hier ein Feedback wenn ich das Teil wieder zusammen habe und "hoffentlich" dann wieder läuft.

Grüße
Mic
 

Anhänge

  • AEG Fehlercode.pdf
    695,2 KB · Aufrufe: 657
  • IMG_20170619_174259_resized_20170619_054323508.jpg
    IMG_20170619_174259_resized_20170619_054323508.jpg
    639 KB · Aufrufe: 606
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
17,5mm ist nah an der Grenze - also tausch die Dinger mal gleich wenn schon zugänglich...

Tachogenerator wäre das nächste gewesen, denn die Dinger spinnen gerne bei Erwärmung - den "gelben" bekommt man ja ganz gut überall...
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.646
Punkte Reaktionen
3.380
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Mic

Eine Fehlermeldung gibt nur den Bereich an, meisten nicht gezielt den Fehler.
Mit unter, liegen sie total daneben.
Der TG erkennt nur, dass der Motor nicht dreht. Der TG ist auch nicht defekt.
Den kannst du ohmsch durchmessen. Wen der TG platt ist, rast der Motor 2-3 mal
in Schleudergeschwindigkeit hoch, anschließend kommt eine Fehlermeldung mit E5x.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: „Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee.“
 
M

mictei

Benutzer
Registriert
18.06.2017
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wie versprochen der Abschlußbericht.

Der Waschautomat läuft wieder :D .

Ich habe den Tachogeber erneuert und mal die alten Kohlenelemente wieder eingebaut.
Warum die alten wieder ? .... wollte so feststellen ob es nur der Geber war oder auch die Kohlen.

Na .... so habe ich jetzt auf jedenfall ja Reservekohlen auf Lager :happy: .

Nach dem Einbau habe ich als erstes dann erstmal den Fehlerspeicher gelöscht und das Programm "Buntwäsche" zweimal durchlaufen lassen ..... ohne Probleme !!

An dieser Stelle ein herzliches Danke für die Hilfestellung von Euch (handshake)

Grüße
Mic
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Electrolux AEG EWF 16670 W Waschvorgang bleibt nach 15 Minut

Ähnliche Themen

AEG Electrolux Lavamat L98699FL2 Waschvorgang wird nach 2-3min unterbrochen mit der Meldung "Wasserzulauf öffnen"

Aeg Lavamat turbo Bleibt im Programm stehen

AEG Öko Lavamat Champions Line SL Programm bleibt bei 67 Minuten stehen

Siemens S9LT1S Bleibt bei Minute 1 stehen / Fehlercode E1

Privileg 83512 Waschvorgang wird nach wenigen Minuten abgebrochen. E66 ausgelesen

Oben