Dyson V11 ? Akkupack - Umbau von Dyson V11 alt auf Dyson V11 neu

Diskutiere Dyson V11 ? Akkupack - Umbau von Dyson V11 alt auf Dyson V11 neu im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Im Januar 2022 ist 3 Monate nach Gewährleistungsende des V11, wie bei tausenden anderen Besitzern, auch bei uns die Wippe für die...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

RV12P2000

Benutzer
Registriert
11.02.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hersteller
Dyson
Typenbezeichnung
V11
Kurze Fehlerbeschreibung
? Akkupack - Umbau von Dyson V11 alt auf Dyson V11 neu
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Im Januar 2022 ist 3 Monate nach Gewährleistungsende des V11, wie bei tausenden anderen Besitzern, auch bei uns die Wippe für die Schalterbetätigung gebrochen. Also habe wir das Antriebsteil eingeschickt, aber ohne Akku. Nun haben wir als scheinbar kostenlosen Ersatz (Danke an Dyson) einen kompletten V11 neue Ausführung erhalten, wo der Akku per Klickhalterung tauschbar ist.
Hat hier schon jemand technische Erfahrung mit den Akkupacks des Dyson V11? Und bitte wie kann man den Akku aus dem alten per Schrauben am Antriebsblock befestigten Pack ausbauen und in den neuen per Klick einrastbaren Pack einbauen? Bitte wie öffnet man diese Packs? Schrauben sehe ich da keine!
Danke vorab für Erleuchtungen.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.163
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Garnicht. Du benötigst einen anderen Akku.

LG Thomas
 
R

RV12P2000

Benutzer
Registriert
11.02.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Garnicht. Du benötigst einen anderen Akku.

LG Thomas
Bitte was ist dafür der Grund? Welchen fundierten Hintergrund hat Deine Antwort? Die Netzteile beider Varianten sind austauschbar und funktionieren an beiden Varianten. Wobei sicherlich die Ladesteuerung auf einer Platine direkt am Akku hängt und die Netzteile wie üblich doof sind. Die Spannungen sind auch identisch. Nur verschweigt die neue Version die Akkukapazität auf dem Typenschild. Verbindet man über Provisorien die Akku-Alttechnik mit dem neuen V11 funktioniert der und zeigt im Display alles normal an. Eigentlich besteht für mich derzeit erstmal nur das Problem, wie bekomme ich das Gehäuse vom neuen Akkupack zerstörungsfrei auf und dann auch wieder zu ... .
Wünsche allen noch einen schönen Rest vom Sonntagabend.
MfG verbleibt Dieter
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.163
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
wie kann man den Akku aus dem alten per Schrauben am Antriebsblock befestigten Pack ausbauen und in den neuen per Klick einrastbaren Pack einbauen?
Garnicht!
Netzteile beider Varianten sind austauschbar und funktionieren an beiden Varianten.
Hast du jetzt beide V11 da zum probieren oder nur zwecks Provisorischen zusammenbau?

Natürlich funktionieren beide Akkus und jetzt willst du das Gehäuse tauschen, damit es wieder passt. Das geht aber nicht ohne das Gehäuse zu beschädigen. Beide Gehäuseseiten sind unter Wärmeinfluss zusammengepresst. Kleine Wiederhaken intern verhindern das auseinanderziehen.
Wenn man das Gehäuse jetzt wieder erwärmt, kann es sein das du die Einrastung beschädigst. Ich spreche von erwärmen nicht erhitzen.

LG THomas
 
R

RV12P2000

Benutzer
Registriert
11.02.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Danke für Deine Mühe mit den Antworten. Bitte woher ist Dir bekannt, dass die Gehäuseseiten der Akkupacks unter Wärmeeinfluss zusammen gepresst wurden? Mir ist es bei den Dyson-Geräten bereits mehrfach gelungen mehrere laut Dyson-Service angeblich unlösbare Klickverbindungen zerstörungsfrei zu öffnen und wieder zu schließen. Nur bei den Akkupack verweigert der Dyson-Service wegen möglicher Brandgefahr jegliche Kooperation bei den Infos.
Bin nun mal ein sehr sparsamer Mitbürger, der nichts gern schnell wegwirft. Wobei hier eigentlich kaum mal etwas kaputt geht, weil ich meistens sehr hochwertig und langlebig kaufe.
 
P

petterh

Benutzer
Registriert
31.01.2022
Beiträge
111
Punkte Reaktionen
11
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Akkupack verweigert der Dyson-Service wegen möglicher Brandgefahr jegliche Kooperation bei den Infos.
Du hast dir die Antwort selbst gegeben
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.652
Punkte Reaktionen
3.381
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin RV12P2000

Nur bei den Akkupack verweigert der Dyson-Service wegen möglicher Brandgefahr jegliche Kooperation bei den Infos.

Das ist doch eine treffende Information.

Schau hier rein → Akku Brandgefahr
Was du vor hast, ist keine Reparatur sondern Murks hoch 3
Aus Sicherheitsgründen schließe ich den Thread.

Schiffhexler
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Dyson V11 ? Akkupack - Umbau von Dyson V11 alt auf Dyson V11 neu
Oben