Constructa 1200S energy Wasser läuft aus

Diskutiere Constructa 1200S energy Wasser läuft aus im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Constructa Typenbezeichnung: 1200S energy E-Nummer: CW61282/01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasser läuft aus Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Calli

Benutzer
Registriert
12.10.2015
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Constructa

Typenbezeichnung: 1200S energy

E-Nummer: CW61282/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasser läuft aus

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Freunde, :*

Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen.
Ich wollte waschen und bemerkte, dass Wasser auslief beim einlaufen.
Zunächste dachte ich das evt. etwas undicht wäre und schaute nach.
Alle Dichtungen waren trocken. Dann baute ich die Dichtung an der Tür aus und wieder ein.
Es schien alles in Ordnung. Aber das Problem blieb.
Ein blick unter die Maschine beim starten verriet das unter der Trommel wasser ausläuft...
Was könnte ich noch machen?
PS: vielleicht nicht relevant, aber in letzter Zeit schleifte die Trommel etwas... es schien,
dass sich ein Kleidungsstück dahinter befand. Konnte aber nichts finden.
Noch dazu befand sich auf der Wäsche kleine weiße Plastikstücke. Die Trommel reibt am Plastikgehäuse.

Ich danke schonmal im voraus >_<
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Hallo Calli,
willkommen im Forum (handshake)

Ich denke mal, deine WM ist um die 10 Jahre alt. Nach deiner Fehlerbeschreibung hat die Trommel den Innenbehälter durchgeschliffen. Hier lohnt sich keine Reparatur.
Um 100% sicher zu sein, nimm den Deckel ab und schau auf die Magnetventile und Einspülkammer, da kann sich auch mal ein Schlauch lösen.
Die Trommel müsste auch nach deinem Bericht nach oben und unten Spiel haben.
http://www.constructa-eshop.com/eshop/constructa/de/prodp.htm?prod=CW61282/01
 
C

Calli

Benutzer
Registriert
12.10.2015
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke Havelmatte :-)
Ja bei Waschmaschine ist in der Tat 12 Jahre alt.
Also die Waschtrommel scheuert einwenig den Rand und spiel nach oben und unten
hält sich in Grenzen.
Morgen werd ich mal die olle Maschine nochmal öffnen und wegen den Verschlüssen nochmal schauen...

Ich hab auch versucht manuell wasser in die einspülkammer zu geben und noch so in die Trommel...
Da läuft irgendwie nichts aus :-|
Aber wenn ich als beispiel die maschine starte und die kammer sich leich füllt, fängt der käse an...
verstehe das irgendwie nicht
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Calli schrieb:
Aber wenn ich als beispiel die maschine starte und die kammer sich leich füllt, fängt der käse an...
verstehe das irgendwie nicht
Das ist nicht so schlimm. Zieh die Waschmittelschublade raus und reinige mit einer Abwaschbürst die Einspüldüsenlöcher, die sich an der Decke der Einspülkammer befinden und zwar gründlich. Durch Kalk und Waschmittelreste sind die bestimmt verstopft und dann pinkelt das einlaufende Wasser in alle Richtungen und läuft meist über die das Frontblech ab.
12 Jahre ist ein gutes Alter, zumal die Baureihe damals relativ neu auf dem Markt war. Da hast die zwar ein sehr preiswertes aber auch durch nichtvorhandenen Schnick-Schnack robustes Gerät erworben. Ich bin mir sicher, du warst mit dem Gerät sehr zufrieden und die Wäsche kam immer sauber raus.
Wenn du eine neue WM brauchst, dann hol dir wieder eine sehr preiswerte von Constructa. Sind baugleich mit Bosch/Siemens Geräten, ist ja auch eine Firma.
 
C

Calli

Benutzer
Registriert
12.10.2015
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Och Havel mein Freund :((
Diese Waschmaschine und dieses Chaos... Es treibt mich in den Wahnsinn.
Also auf Bild 1 und 3 sieht man von wo aus das Wasser kommt. Es tropft dann am weissen Plastik runter...
Auf Bild 2 hatte ich Wasser zwischen Trommel und diesem Gehäusen gekippt und es zeigte sich das selbe "Wasserbild" wie wenn ich die Maschine starte. Es läuft aus... :(



23393710hl.jpg


23393712gu.jpg


23393713nj.jpg
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Du kannst natürlich auch die vordere Bottich-Hälfte austauschen - aber die schleift sich sicher auch bald durch, denn das wird wohl am Trommellager liegen, dass sie eiert und schleift

guggstu hier auf Explo #3, Artikel # 00217424
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Um ganz sicher zu gehen, solltest du den Betonring abschrauben, dann siehst du die Stirnseite des Innenbehälter. Wenn der angeschliffen ist und die Trommel mehr als 5mm Spiel hat, (sieht auf Bild 2 danach aus), dann entsorge die Kiste.
Wie sieht den die Bullaugenmanschette aus? Ist die irgendwie angeschliffen oder beschädigt?
Auf Bild 1 ist nur zu sehen, dass die Manschette nicht richtig sitzt - oben links.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Constructa 1200S energy Wasser läuft aus

Ähnliche Themen

Miele W961 PrimaVera W Waschmaschine W961 startet verzögert - Zulauf prüfen. Wasser läuft nicht sofort.

Miele W 307 Wasser läuft aus

Exquisit WM6810 Wasser läuft aus

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Bauknecht WAS 4740 Einspülkammer läuft über, spuckt

Oben