Clatronic Jupiter 7500 lt. Schpl. TVC 110° Stereo/s Stby.

Diskutiere Clatronic Jupiter 7500 lt. Schpl. TVC 110° Stereo/s Stby. im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - ohabe für oben genanntes Gerät nur einen 6 Seitigen italienischen Schaltplan (von Clatronic selber) das Gerät hat nur Stby. Funktion. am Ic für...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

fuchur034

Benutzer
Registriert
18.06.2004
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
0
ohabe für oben genanntes Gerät nur einen 6 Seitigen italienischen Schaltplan (von Clatronic selber) das Gerät hat nur Stby. Funktion. am Ic für die Steuerung der Spannungen kann bis auf 2 Werte nichts gemessen werden. Netztrafo ist i. O. und gibt alle Spannungen in der richtigen Höhe ab. danach sind 4 Dioden als Gleicrichter geschaltet denen widerum 4 Kondensatoren paralell geschaltet sind . hinter den Dioden soll eine Spannung von 75 V anliegen .diese ist aber schon bei 94 V dann kommt ein Ladeelko und eine Drossel wo laut Oszilloskop einen reine Gleichspannung gemessen wird . Dies stimmt schon nicht mit dem Schaltplanbild überein. dahinter sollen 100 V anliegen ...es werden allerdings 105 V. gemessen dann folgt der 1 Transistor dort liegt keine Basispannung an welche vom Steuer IC kommen sollte ...... Hat jemand einen Vorschlag ?
 
E

eko

Benutzer
Registriert
09.06.2004
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0
Hallo
Ich schlage vor das ganze noch mal genauer beschreiben.
Wo ist was :?:
gruß eko
 
F

fuchur034

Benutzer
Registriert
18.06.2004
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
0
hm hoffe das ich es jetzt etwas besser beschreibe... also:
am Ausgang des netztrafos kann ich alle Ströme nach Herstellervorgabe korrekt messen .es kommen 75V Wechselstom auf 4 Dioden denen 4 4,7nF kondensatoren paralell geschltet sind. am Ausgang soll laut Schaltplan 75 V.Gleichstrom ankommen, es kommen da aber schon 94 Volt Gleichstrom an.danach ist ein 470uF Ladelko geschaltet. danach sollen 110 V Regelspannung gemessen werden.dort kommen nur 104 V. an.diese Spannung liegt an einem folgenden Transistor nur am Kollektor an .eine Basisspannung ist nicht zu messen. auch an dem Ic ind em sich die Vertikal und Horizontal Endstufe befindet kann ich nicht eine Spannung messen des weiteren soll der Ic für "Regolatore Alimentatore" zuständig sein(wie gesagt Plan ist auf italienisch hab da raus Regelspannungen gelesen) von diesem Ic soll auch die Basisspannung für den Transistor kommen.


Gruss Ralf
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Ralf,

messen hin - messen her
ich würd ganz einfach mal die Horiz - Stufe abhängen
und das Netzteil mit ner Glühlampe belasten.
Dann weis man zumindest in welche Richtung zu
suchen ist.

Gruss Alde
 
F

fuchur034

Benutzer
Registriert
18.06.2004
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
0
sorry aber jetzt mal eine vielleicht dumme Frage : was macht man denn wenn das Netzteil nicht abgehangen werden kann weil es sich auf der selben Platine befindet und durch die Leiterbahnen mit der Ho verbunden ist ? und ist es korrekt den Test mit einer 75W Glühlampe durchführen ?

Gruss und Danke
Ralf
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Ralf,

75 Watt sind auch noch ok -

und abhängen kann man das Netzteil am
H-Transistor.

Gruss Alde
 
F

fuchur034

Benutzer
Registriert
18.06.2004
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
0
Hallo Lampentest war i.O. habe aber in der Nähe des DSP kalte Lötstelle an einem Widerstangd gefunden. jetzt lässt sich das Gerät einschalten . programme kann man einwandfrei hin und her schalten aber es kommt kein Bild. Hochspannung baut sich sofort nach dem einschalten auf um allerdings sofort wieder auf Null abzufallen .
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Dann würd ich jetzt die H Stufe komplett nachlöten.

Wenn er angeht - dreh mal die Ug2 hoch .
Sieht man was,vielleicht noch vertikal defekt??

Gruss Alde
 
F

fuchur034

Benutzer
Registriert
18.06.2004
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
0
nein leider sieht man nichts weder die G2 Spannung noch Hochspannung liegt an nur ganz kurz beim einschalten
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Clatronic Jupiter 7500 lt. Schpl. TVC 110° Stereo/s Stby.
Oben