CD-Wechsler Sony CDP-CX335 "springt"

Diskutiere CD-Wechsler Sony CDP-CX335 "springt" im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - CD-Wechsler Sony CDP-CX335 "springt" Hersteller: SONY Typenbezeichnung: CDP-CX335...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

LaZeR

Benutzer
Registriert
16.12.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
CD-Wechsler Sony CDP-CX335 "springt"

Hersteller: SONY
Typenbezeichnung: CDP-CX335
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hi,
ich besitze einen 300fach CD-Wechsler von Sony und seit einiger Zeit "springt" er beim abspielen von CDs. Es ist für mich nicht unbedingt ein Muster zu erkennen wann und bei welchen CDs er springt. Manchmal läuft er tadellos und dann widerrum springt er andauernd beim abspielen. Bei manchen CDs habe ich da Gefühl(rein subjektiv), dass er bei denen bevorzugt springt, jedoch habe ich alle betroffenden CDs in meinem DVD-Player(Panasonic S97) getestet und der hat alle anstandslos abgespielt.

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen,
LaZeR
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

ich würde den Laser mal reinigen, bzw. gleich erneuern. Es müsste eine KSS-213B verbaut sein, die kostet nicht die Welt.
 
L

LaZeR

Benutzer
Registriert
16.12.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hi,
danke für die Antwort. Ich würde es dann erstmal mit reinigen versuchen. Wie stelle ich das an? Falls ich den Laser tauschen muss, wo kann ich das machen lassen? Nur bei Sony? Und was würde das denn so ungefähr kosten?

MFG,
LaZeR
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Die Linse VORSICHTIG mit eine Wattestäbchen und Isopropanol (Apotheke) reinigen.
Die Lasereinheit kann mit ein wenig Geschick selbst getauscht werden.
 
L

LaZeR

Benutzer
Registriert
16.12.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ich kram mal meib eigenes Thema wieder hervor.

War ne zeitlang gut, nun is es aber schlimm und man kann keine Musik mehr genießen. Hier hat einer schon den Laser mit Namen benannt und gesagt der kostet nich die Welt. War gerade bei Saturn und die meinten was von 150€, das is mir dann doch sehr viel, ausserdem schien es als ob die garkeine Ahnung haben.
Was kostet so nen Laser denn nun und wo lass ich den am besten reparieren?

Liebe Grüße
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
LaZeR schrieb:
Ich kram mal meib eigenes Thema wieder hervor.

War ne zeitlang gut, nun is es aber schlimm und man kann keine Musik mehr genießen. Hier hat einer schon den Laser mit Namen benannt und gesagt der kostet nich die Welt. War gerade bei Saturn und die meinten was von 150€, das is mir dann doch sehr viel, ausserdem schien es als ob die garkeine Ahnung haben.
Was kostet so nen Laser denn nun und wo lass ich den am besten reparieren?

Liebe Grüße

jap bei saturn - du kennst den satz mit der apotheke?

entweder du nimmst mit dem hier vorlieb oder fragst halt mal in einem vernünftigen rundfunkbetrieb nach!

http://www.fernseh-maul.de/Online_Shop/online_shop.html
art-nr
861201
oder
3035453
 
L

LaZeR

Benutzer
Registriert
16.12.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
So hab mal mit nem Fachhändler telefoniert.
Der sagt Lohnkosten 20-40€ und dazu die Materilakosten.
Er kann so ein Laser verbauen, wie du ihn empfohlen hast(~20€), aber auf die gibbt er keine Garantie und er meint die würden schnell kaputtgehen?!
Alternativ kann er eine original Sony Einheit verbauen für ca.70€ zzgl. Lohnkosten.

Ist das realistisch, oder sollte ich mich nochmal an einen anderen wenden?

Liebe Grüße
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
LaZeR schrieb:
So hab mal mit nem Fachhändler telefoniert.
Der sagt Lohnkosten 20-40€ und dazu die Materilakosten.
Er kann so ein Laser verbauen, wie du ihn empfohlen hast(~20€), aber auf die gibbt er keine Garantie und er meint die würden schnell kaputtgehen?!
Alternativ kann er eine original Sony Einheit verbauen für ca.70€ zzgl. Lohnkosten.

Ist das realistisch, oder sollte ich mich nochmal an einen anderen wenden?

Liebe Grüße

Preis ist in Ordnung! Welcher Laser (Sony oder Nachbau) ist eine Gewissenfrage. Ich verbaue nur Nachbauten, da die Originalteile zu teuer sind und oft eine Reparatur unrentabel machen würden
 
L

LaZeR

Benutzer
Registriert
16.12.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ok super. Dann is die Frage nur, ob die nachbauten was taugen? Aber wenn du die ausschließlich verbaust, werden die wohl nich sofor wieder kaputtgehen, oder?

LG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: CD-Wechsler Sony CDP-CX335 "springt"

Ähnliche Themen

Sony CDP-CE315 Unterbricht Abspielen ohne Grund und wechselt dann zur nächsten CD

Kenwood DP 5010 CD Player Kein Abspielen der ersten Titel

sony cdp c 365 cd wechsler spinnt

Sony MHC-1600 CD-Player springt

Oben