Brauche Hilfe Sharp 70GS-61S

Diskutiere Brauche Hilfe Sharp 70GS-61S im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Sharp Typenbezeichnung: 70GS-61S Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

plop2

Benutzer
Registriert
14.10.2005
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Sharp
Typenbezeichnung: 70GS-61S
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo
Bei Meinem Sharp 70GS-61S geht nur noch das rote Glimmlämpschen an, die Lötstellen im Netz und Hochspannungsteil sind nachgelötet und Elcos sind überprüft. Kann einer von Euch weiter Helfen???
 
P

plop2

Benutzer
Registriert
14.10.2005
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Hallo em2-gott
wenn du Q601 und Q602 meinst ja.
Q602 Original ausgewechselt und bei Q 601 kein Fehler messbar.
 
E

EM2-Gott

Gast
Q601 auslöten und Spannung am Kollektor messen. Liegen 145V am Kollektor an?
 
P

plop2

Benutzer
Registriert
14.10.2005
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Hallo em2-gott
habe Q601=BUH515D ausgelötet Fernseher eingeschaltet und am Kollektor ( mittlerer Pin ) gegen Masse keine Spannung von 145V anliegen.
Mein Multimeter zeigt 0 Gleichspannug an.
Weist Du woran es liegen könnte?
 
E

EM2-Gott

Gast
plop2 schrieb:
Hallo em2-gott
habe Q601=BUH515D ausgelötet Fernseher eingeschaltet und am Kollektor ( mittlerer Pin ) gegen Masse keine Spannung von 145V anliegen.
Mein Multimeter zeigt 0 Gleichspannug an.
Weist Du woran es liegen könnte?

Netzteil oder Kurzschluss (Kollektor gegen Masse)
 
P

plop2

Benutzer
Registriert
14.10.2005
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Hallo em2-gott
Beim einschlten kommt ein kurzer Dumpfer Ton als wenn er anspringen will. Bei einem Kurzschluß müste doch die Sicherung Kaput gehen oder nicht?
 
J

joschi

Benutzer
Registriert
23.05.2005
Beiträge
1.761
Punkte Reaktionen
93
Dafür gibts Messgeräte z.B. ein Oszilloskop, mit dem kann man schauen ob das Netzteil schwingt und vor allem wie! Dann dürfte der Fehler einfacher eingekreist sein.
Du mußt schon selbst etwas dazu tun, und wenn du mehr Details erfahren hast können wir dir besser helfen.
Hellsehen können wir hier nicht.
 
E

EM2-Gott

Gast
plop2 schrieb:
Hallo em2-gott
Beim einschlten kommt ein kurzer Dumpfer Ton als wenn er anspringen will. Bei einem Kurzschluß müste doch die Sicherung Kaput gehen oder nicht?

Falls du einen Kurzschluss auf der sekundärseite des Netztrafos hast, dann fliegt keine Sicherung. Das Netzteil wird in diesem Fall, wegen der Last, aber auch nicht anschwingen...
 
P

plop2

Benutzer
Registriert
14.10.2005
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Hallo em2-gott
ich habe bei ausgelötetem Q601, auf der Platien keine verbindug Kollektor gegen Masse gemessen. Habe ich es richtig verstanden das ich nun einen Kurzschluß ausschließen kann, so das nur ein Netzwerkfehler (Primär =Eigang und Sekundär=Ausgang des Trafos)in Frage kommt ?
 
W

Wissender

Benutzer
Registriert
10.03.2006
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
3
uiui

nu stellen wir uns mal janz dumm...dat iss en dampfmaschin...

tu uns einen gefallen und brech die aktion ab, du kannst kurzschluß nicht von einer unterbrechung unterscheiden und was dein meßgerät anzeigt, kommt dir wie die glaskugel bei der wahrsagerin vor...du siehst alles und verstehst nix...

natürlich hast du einen primärfehler im netzteil (was ist denn der unterschied zw. primär und sekundär??) und deshalb zeigt dir dein gerätchen auch 0 ohm an, voll logisch das alles...
 
E

EM2-Gott

Gast
plop2 schrieb:
Hallo em2-gott
ich habe bei ausgelötetem Q601, auf der Platiene 0 Ohm Kollektor gegen Masse gemessen. Habe ich es richtig verstanden das ich nun einen Kurzschluß ausschließen kann, so das nur ein Netzwerkfehler (Primär bzw. Sekundär) in Frage kommt ?

0Ohm ist ein Kurzschluss!!!! Du musst diesen nun auf der 145V-Schiene suchen (Elko, Diode, ect...).
Wenn die Zeile aber defekt war und evtl. der Elko wg. Überspannung geplatzt ist, dann ist wahrscheinlich die Netzteilregelung auch defekt.
Ich würde das Gerät in diesem Fall in eine Fachwerkstatt geben, zumal du mit dem Multimeter nicht sehr vertraut bist.... :wink:
 
P

plop2

Benutzer
Registriert
14.10.2005
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Frau/Herr Wissender
Eine Dampfmaschine (auch Turbine genannt) ist Heute noch eine der Stärksten Maschiene der Wellt und sehr kompliziert wobei der Reziproke Wert des Elektrischen Wiederstandes eine große Rolle spielt oder sind Sie in der Lage zu erklären was der unterschied zwischen Relativdehnung und Absolutdehnung ist oder was ein Unter bzw Oberkritischer Läufer ist ???Menschen Machen Fehler Maschienen nicht, also wissen wir alle was Sie sind.
 
W

Wissender

Benutzer
Registriert
10.03.2006
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
3
es geht nicht drum ob jemand fehler macht, sondern ob er weiß was er tut
(s. thread 'der fernseher das unbekannte wesen' off-topic)

und wir sind definitiv nicht hier um den unterschied zwischen kurzschluß und unterbrechung zu erklären...

wenn du klare angaben machst, wird dir auch jederzeit gern geholfen!
 
E

EM2-Gott

Gast
Ich denke zwar nicht ganz so radikal, aber "Wissender" hat irgendwo Recht.
Die Reparatur von Fernsehern erfordert Fachwissen und sehr viel Erfahrung. Sharp nimmt hierbei noch eine Sonderrolle ein. Diese Gerät sind häufig, auch für altgediente Kollegen, sehr schwer zu reparaieren.
Also wenn die keine Spannung zwischen Kollektor und Emitter messen kannst (vorausgesetzt du startet das Gerät auch mit der FB oder am Nahbedienteil), dann liegt wohl ein Fehler im Netzteil....
Da du keinen Trenntrafo hast, ist eine Reparatur dort lebensgefährlich.
 
RöntgenAuge

RöntgenAuge

Benutzer
Registriert
03.02.2006
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
0
Wohl kaum richtig verstanden :lol: mit dem Kurzschluß. Dann lieber bei ARTE Kurzschluß ohne Gefahr gucken.
 
P

plop2

Benutzer
Registriert
14.10.2005
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Hallo em2-gott
IC 703 hat an Pin 1+2 sowie 3+4 vollen Kurzen und Q713 ist auch defekt (auch im augelötetem Zustand) beide ausgewechselt Lampentest an Q601
(Gerät eingeschltet am Nahbedinteil) Negativ es liegen immer noch keine 145V am Kollektor an. Den Hot ( Q602 ) hatte ich ja schon ausgewechselt und bei den schlechten Lötstellen habe ich 60 aufgehört zu zählen.
Hast Du noch einen Tip, oder ist die Kiste Sondermüll.
 
E

EM2-Gott

Gast
plop2 schrieb:
Hallo em2-gott
IC 703 hat an Pin 1+2 sowie 3+4 vollen Kurzen und Q713 ist auch defekt (auch im augelötetem Zustand) beide ausgewechselt Lampentest an Q601
(Gerät eingeschltet am Nahbedinteil) Negativ es liegen immer noch keine 145V am Kollektor an. Den Hot ( Q602 ) hatte ich ja schon ausgewechselt und bei den schlechten Lötstellen habe ich 60 aufgehört zu zählen.
Hast Du noch einen Tip, oder ist die Kiste Sondermüll.

Hast du einen Schaltplan?
IC703 ist für die Regelung (wie ich vemutet hatte). Da ist im Netzteil mit Sicherheit (Schalttransistor, Widerstände, Dioden) noch mehr defekt.
Und da die Regelung ausgefallen ist, kann es mitunter auch sein, dass der Prozessor (wegen Überspannung) was abbekommen hat.
Natürlich kannst du weiter suchen, aber aus wirtschaftlicher Sicht ist es fraglich.
Ich wiederhole mich nur ungerne, aber es kommt der Punkt, da muss bei laufendem Gerät im Netzteil gemessen werden und ohne Trenntrafo wäre dies höchst gefährlich.
 
P

plop2

Benutzer
Registriert
14.10.2005
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Hallo em2-gott
DANKE für Deine Antwort, einen Schaltplan habe ich nicht, aber aufgeben ist ein Fremdwort,denn der Lerneffekt ist bei diesem Gerät sehr hoch und Lehrgeld muß jeder einmal bezahlen.
 
D

dani1578

Benutzer
Registriert
19.03.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
vor deR Zeilenendstufe ist noch ein FET der die Spannung durchschaltet ich glaube 2sk2943???
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Brauche Hilfe Sharp 70GS-61S

Ähnliche Themen

Sharp 70GS-61S Gerät springt nicht an Tickert nur

SHARP AQUOS LC-32AD5E-BK Bunte Vertkalstreifen

Sharp 70GS-61S kein Bild nach ca. 15 Minuten

Sharp 70 GS 64 S Re: Sharp 70gs-64s flimmert

Sharp startet nicht mehr

Oben