Bosch WFU 5800/06 Wäscht nicht

Diskutiere Bosch WFU 5800/06 Wäscht nicht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: WFU 5800/06 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wäscht nicht Meine Messgeräte:: kein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

caroline

Benutzer
Registriert
05.07.2017
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: WFU 5800/06

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wäscht nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


WFU 5800/06
FD 7109 00137
Typ H 378 08 8000
DVGW M450


Hallo,

meine Waschmaschine dreht sich nicht mehr richtig.
Es dauert Stunden, zum Teil muss ich den Programmdreher vor drehen, das es weitergeht!

Wo muss ich den Fehler suchen?
Wo bekommt man Ersatzteile?
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Gugg noch mal nach der E-Nr. auf dem Typschild bitte - sonst geht nix...
 
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
dreht sich die Trommel überhaupt nicht? An welcher Stelle bleibt der Programmwähler stehen?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Ohne korrekte E-Nr. ist eine Ferndiagnose unmöglich.
 
C

caroline

Benutzer
Registriert
05.07.2017
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
E-Nummer: WFV 5800/06

Die Trommel dreht sich schon, jedoch nicht vom Start bis zum Ende!
 
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Heizt die Maschine?
 
C

caroline

Benutzer
Registriert
05.07.2017
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo,

wo gibt es einen funktionsfähigen Programmdreher vor drehen?

Wo bekommt man das Ersatzteile?

Gruß Caroline

Ich sollte wieder mal waschen!
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Da du mit Informationen sehr zurückhaltend bist und auch nicht alle Fragen beatwortest, rate ich dir dringend zum Werkskundendienst.

Das ist eine sehr gute Maschine, da lohnt es sich noch Geld zu investieren.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich bin der Meinung, dass Du einen
funktionsfähigen Programmdreher
hast, aber ansonsten heisst das Ding "Steuergerät" und kostet runde 280€!

Wo und wie es Ersatzteile gibt, hat Dir @havelmatte in Post#7 schon mitgeteilt, dort sind auch die Explosionszeichnungen zu finden...

Dem Alter der Maschine nach würde ich auf einfache Abnutzung der Motorkohlen tippen, was man als "geübter Bastler" sicherlich hinbekommt; aber es in diesem Deinem Fall nicht ganz trivial und benötigt zumindest schonmal einen guten TORX-Schraubendreher in der Grösse 25 um das Kohlen-Lagerschild zu wechseln, welches die klickhier>>> BSH# 00496872 hat - ausser Du hast schonmal die Motorkohlen wechseln (lassen?), dann gehen auch die Einzelstifte mit der BSH-Nummer 00154740.

Je nach dem, was Du handwerklich kannst und Dir zutraust, helfen wir gerne weiter... :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

caroline

Benutzer
Registriert
05.07.2017
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo,

ich suche ein Wassereinlasventil für die Waschmaschine.
Bekomme von Bosch leider keine antwort!

Gruß Caroline
 

Anhänge

  • Bosch Waschmaschine (58300000082052_aet_000_a_04) 10.08.2017.png
    Bosch Waschmaschine (58300000082052_aet_000_a_04) 10.08.2017.png
    306,9 KB · Aufrufe: 441
C

caroline

Benutzer
Registriert
05.07.2017
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke für deine Tipp!

Ich kannte diese Seite leider nicht!
 
C

caroline

Benutzer
Registriert
05.07.2017
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo,

ich habe jetzt das Teil gekauf und auch schon eingebaut.
http://shop.ersatzteil-land.de/ersatzteilland-p107h1s82-Bosch-Siemens-Einlas.html

Jetzt möchte ich nur noch vor dem einschalten wissen, wie man sowas anschließt.

Darum meine Frage:
Kann ich dies Teil einfach 1:1 anschließen?
Eine plus und minus Klemme wird es nicht geben oder?
Da es Wechselspannung ist.

Denn irgendwie muss das Relais mal anziehen und mal nicht!
Somit PLUS-POL und MINUS-POL

Aus diesem Grund frage ich vor dem einschalten des Geräts.

Liebe Grüße Caroline
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
caroline schrieb:
Kann ich dies Teil einfach 1:1 anschließen?

Genauso wird es gemacht. :-)
Da ist auch kein Relais drin sondern nur eine Spule mit beweglichem Eisenstift, der sich bei Spannung an der Spule bewegt.
Das funktioniert auch mit Wechselstrom.
Es ist aber gut, dass du gefragt hast.

Nun warten wir auf eine positive Rückmeldung :-)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Lieber einmal mehr fragen als einmal zu wenig! :-)

Aber jetzt mal ran den Stecker und "Probefahrt"!
 
C

caroline

Benutzer
Registriert
05.07.2017
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke, so kann man es auch sagen, d hast du recht.
Danke, ich werde es dann etwas später Testen ob es funktioniert.

Ich kenne mich etwas im Elektrobereich aus, bin jedoch noch nicht so Tief mit meinem Fachwissen im Haushaltsgeräte Bereich!

Bei dem alten Teil war ein Wulst auf dem Gehäuse zu sehen und es kam kein Wasser in die Waschmaschine rein.

Danke für deine Hilfe!
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
caroline schrieb:
Bei dem alten Teil war ein Wulst auf dem Gehäuse zu sehen und es kam kein Wasser in die Waschmaschine rein.

Dann will ich dir die Herkunft der Wulst mal erklären:
Da deine WM noch keinen Aquastop hat (hat meine auch nicht), wirst du wahrscheinlich immer den Wasserhahn zudrehen nach Waschende.

Wenn dann wieder gewaschen werden soll, kann es passieren, dass man vergisst den W-Hahn wieder aufzudrehen. Das Magnetventil bekommt nach Programmstart Strom, es fliesst aber kein Wasser, da der Hahn zu ist.
Nach einiger Zeit (meist sind es Stunden) hat die Spule, die solange an Spannung liegt bis sie der Wasserstandsregler abschaltet, sich soweit aufgeheizt, dass sich das Magnetventil verformt (Wulst). Neuere Waschmaschinen mit elektronischer Steuerung schalten die Ventile nach 240sek ab und geben eine Fehlermeldung raus.
Das kann deine Maschine nicht, dafür hält sie x-mal länger als die heutigen. :-)
Sei froh, dass du diese WM hast und ich bin mir sicher du bekommst das sehr gut hin.
 
C

caroline

Benutzer
Registriert
05.07.2017
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke liebe havelmatte,

von dir solche Worte zu erhalten!

Jedoch weiß ich nicht wie du das ganze so meinst mit dem Wulst?
Bei mir war es so, das außerhalb der Waschmaschine Spule eine 1 cm großer weiß/schwarzes Rundes teil gebildet hat.
Ich muss dazu sagen, das mein Waschmaschine Deckel schon seit Jahren nicht mehr darauf ist.
Weil ich die Maschine ständig unter Beobachtung habe.

Gut, ich habe letzt an einen anderen Fehler gedacht.
Als ich es letzt vor ca. 2 Woche eingeschalten habe, Wasserhahn war auf, musste ich feststellem, das kein Wasser reinkam.
Darum schaute ich auf den Zulauf, plötzlich sah ich das 1cm gruße Teil neben der Spule.
Es war für mich somit eindeutig zu erkennen, das hier der Fehler liegen muss!

Ich habe noch nie ein Messgerät für diese Maschine im Einsatz.
Da mir meistest die Idee kam, daran muss es lieben.
Dann habe ich das Teil gewechselt und die Maschine lief wieder.

So nun läuft meine Maschine seit 1 Stunde, und stelle fest, das die Maschine vor dem Buchstabe C anhält.
Warum weiß ich auch nicht. Da ich keine Zusatztaste eingeschalten habe.

Wenn ich am Programmwahlschalter drehe, mache ich immer meine liebe nette Maschine aus, dann drehe ich und die Maschine wird wieder eingeschalten.
Denn es tut meiner süße Maschine nicht Gut, wenn Sie unter Strom am Drehschalter getreht wird, ich sehe es wie eine ungewolte Vergewaltigung an!

Gut, die Maschine habe ich jetzt schon seit 1992 bis heute, das sind schon 25 Jahre!
Gut Sie war damals sehr teuer 1680 DM.

Nun würde mich mal Interessieren, warum die Maschine bei "C" anhält und nicht voll durchwäscht?
Vielleicht kann mir da jemand ein Tipp geben!

Gruß Caroline
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
was ist denn C für ein Programm?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch WFU 5800/06 Wäscht nicht

Ähnliche Themen

Bauknecht WAE 8789 (TYP D262) Fehlermeldung 06

Bosch Maxx6 Macht nur klack nach dem wasserziehen

Bosch Motor dreht sich nicht

Bosch Bosch Avantixx 7 Wascher + Trockner E:73 Fehler

Bosch WIM64 Touchscreen funktioniert fehlerhaft, Eingestellte Funktionen springen hin und her

Oben