Bosch WFT 2830/13 Bieibt beim spülen stehen Fehler 3

Diskutiere Bosch WFT 2830/13 Bieibt beim spülen stehen Fehler 3 im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: WFT 2830/13 E-Nummer: FD 8212 400 156 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bieibt beim spülen stehen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: WFT 2830/13

E-Nummer: FD 8212 400 156

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bieibt beim spülen stehen Fehler 3

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo ,
habe eine Bosch WFT 2830 die mitten im Programm beim Spülen stehenbleibt und Fehler 3 bringt. Beim Auslesen des Fehlerspeichers kriege ich bei 0=3 bei 10=6 bei 20=20 und bei 85=1 ansonsten nichts !! Kann es sein das es am Reversierrelait liegt ? Über Tipp wäre ich dankbar . Gruss aus Stuttgart :-)
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.796
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

Fehler 3 = Heizung defekt, prüfen, durchmessen, ggf.ersetzen



Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
flumer schrieb:
Fehler 3 = Heizung defekt, prüfen, durchmessen, ggf.ersetzen

Sorry @flumer aber das stimmt so nicht.
3 = Wasserzulaufzeit > 255 sec

Def. Heizung wäre Fehler 4.

Mach folgendes: Siebe im Aquastop überprüfen, Wasserhahn überprüfen, da muß ein satter Strahl rauskommen.
Wenn dem so ist, dann einen normalen Zulaufschlauch anschließen, ich denke der Aquastop lässt nicht mehr genug Wasser durch.
http://www.bosch-home.com/de/store/spareparts/WFT2830/WFT2830/13
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.796
Wissensstand
Elektriker
Hi

... sorry ist ja Waschtrockner :fgrin:


Gruß flumer
 
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo ,
habe das mit dem Schlauch gemacht gleiches Ergebnis bleibt bei Bunt 60 beim Spülen stehen Fehler 3 und Knitterschutz blinkt .Magnetventile schalten Schläuche und Siebe gereinigt .Luftfalle auch .Laugenpumpe auch .Heizung ausgebaut sieht aus wie neu kein Kalk und funktioniert .Die Maschine befindet sich insgesamt in einem neuwertigen Zustand. Bloss find diesen Sch..... Fehler nicht mach schon Tage lang rum .Bin mit Latein am Ende. LG Clemens
 
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Stoppt immer im Spülprogramm ,egal welches Programm , Fehler 3 also Wasser und Knitterschutz blinkt . Kann sein das Magnetventil spinnt ? Gruß Clemens
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Hast du alles so gemacht, wie ich es dir in Post #3 empfohlen habe? Dann gebe Punkt für Punkt eine Rückmeldung sonst drehen wir uns im Kreis. 8-)
 
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja hab das gemacht mit Schlauch hat nichts gebracht Fehler 3 im Spülprogramm und Knitterschutz blinkt .Grüße aus Stuttgart Clemens
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
havelmatte schrieb:
Mach folgendes: Siebe im Aquastop überprüfen, Wasserhahn überprüfen, da muß ein satter Strahl rauskommen.
Die Punkte auch prüfen und Punkt für Punkt Rückmeldung schreiben.
Wasserhahn: Eimer unterhalten, der sollte in 30sek. voll sein!
 
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Alles gemacht .Wasserhahn überprüft Kommt genügend Wasser .Siebe gereinigt und Schlauch ohne Wasserstop montiert .Wieder das gleiche Vorwaesche und Hauptwaesche OK bleibt beim Spülen stehen Fehler 3 und Knitterschutz blinkt .LG Clemens
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
OK, dann geht es jetzt richtig in die Überprüfung!
Hier die Prüfprogramme und Anleitung:
https://forum.iwenzo.de/bosch-siemens-waschtrockner-ab-bauj1996--t27399.html

1) Starte das Prüfprogramm 3 = Wasserstände und Temperatur und melde das Ergebnis.
Sollte da eine Fehlermeldung kommen, dann fotografiere das Bullauge mit dem höchsten Wasserstand.

2) Zieh die Einspülschale raus und sieh dir die Einspüldüsen an, die müssen sauber sein.

3) Bau den Gerätedeckel ab und dann siehst du das 4fach Magnetventil mit den 3 schwarzen Schläuchen. Den Schlauch, der an die rechte Seite der Einspülkammer geht, an der Kammer abnehmen und und den Stutzen ggf. mit dünnem Schraubendreher freikratzen.

4) Rückmeldung.
Wir bekommen das hin, du hast da den besten Waschtrockner aller Zeiten. :D
 
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Also hab alles so gemacht wie oben beschrieben .Bringt im Prüfprogramm 3 keine Fehlermeldung. Es läuft beim Spülen Wasser durch den grauen Schlauch in den Kondensationbehälter aber komischer Weise sehe ich kein Wasser in der Trommel aber irgendwie muss Wasser da sein weil beim abpumpen kommt Wasser aus der Maschine !!! LG Clemens
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Clemens4280 schrieb:
Also hab alles so gemacht wie oben beschrieben
Glaub ich nicht 8-)
Du hast ein Trockenprogramm und kein Prüfprogramm eingestellt.
Mach das bitte nochmal, genau nach der Anweisung!!
 
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ok .Aber warum macht er Spülen und dann schaltet er um auf 21 im Display ???
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Das ist völlig normal, die 21 steht für die Versionsnummer dieser Waschtrockner Baureihe.
Die 21 erscheint auch nur in den Prüfprogrammen.
 
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Also hab das jetzt 5 mal gemacht .Zuerst Prüfprogramm 1 Trommel läuft langsam links rechts und geht dann hoch bis zur Höchstgeschwindigkeit dann kommt 21 Pause dann Prüfprogramm 3 macht jedesmal das selbe spült und pumpt ab dann kommt wieder 21 .Dann auf 9 Fehlerspeicher auslesen . 0=3 -10=6 und 20=23 und 85=1 mehr nicht .kann sein das Elektronik spinnt ? LG Clemens
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Clemens4280 schrieb:
Also hab das jetzt 5 mal gemacht .Zuerst Prüfprogramm 1 Trommel läuft langsam links rechts und geht dann hoch bis zur Höchstgeschwindigkeit dann kommt 21 Pause dann Prüfprogramm 3 macht jedesmal das selbe spült und pumpt ab dann kommt wieder 21 .Dann auf 9 Fehlerspeicher auslesen . 0=3 -10=6 und 20=23 und 85=1 mehr nicht .
Das ist doch so wie du schreibst alles i.O.
Hast du die Düsen und alles was ich dir in Post #11 geraten habe, getan? Eine detaillierte Rückmeldung ist bis jetzt nicht erfolgt.

Die Elektronik spinnt nicht, das Problem steht vor der Maschine 8-)
 
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Habe Einspülschublade entfernt alle Einspüldüsen gereinigt .Es sind 2 schwarze Schläuche am Einspülkasten und der dritte ist ein geriffelte grauer geht in den Kondensationsbehälter .Habe alle drei Schläuche entfernt plus Magnetventil ausgebaut habe alle Düsen mit kleiner ca 10 cm langen Bürste gereinigt .Ergebnis wie am Anfang bleibt im Spülen mit Fehler 3 stehen .Habe Maschine hinten geöffnet unter dem Kondensationsbehälter ist ein feiner gummiabrieb zu erkennen . Gruß aus Stuttgart
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
1) Wie hört sich das Wassereinlaufgeräusch in der Einspülschale beim Wasserziehen an, schwach oder normal?

2) Wohnst du in einem Einfamilienhaus oder in einer Mietwohnung? In welcher Etage steht die Waschmaschine?

3) Ist der Wasserhaupthahn voll aufgedreht?

Der Gummiabrieb kommt Faltenbalg, welcher an der li. Seitenwand scheuert. Das ist aber nicht schlimm.
 
C

Clemens4280

Benutzer
Registriert
11.03.2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Zu 1 spült ordentlich Wasser in die Einspülschale . zu 2 Mehrfamilienhaus Maschine steht in der Waschküche U1 erster Abnehmer an der Gemeinschaftsleitung .Hauptbahn ganz offen .Am Anschluss Hahn ist ein Gewinde Adapter montiert mit 4 Löcher drinn zur Druckerhöhung .Stehen noch 4 andere Maschinen mit gleichem Anschluss funktionieren.LG Clemens
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch WFT 2830/13 Bieibt beim spülen stehen Fehler 3

Ähnliche Themen

Bosch WFT 2830 bleibt beim Spülvorgang stehen

Bosch WFT 2830 Waschtrockner trocknet nicht

Bosch WFT 2830 Startet nicht

Siemens WD 61200/13 Maschine

Bosch Serie 6 Programm läuft nicht weiter

Oben