Bosch WFM 4030 Schleudert nicht.

Diskutiere Bosch WFM 4030 Schleudert nicht. im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: WFM 4030 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schleudert nicht (sonst OK). Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

felixbecker2

Benutzer
Registriert
07.02.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: WFM 4030

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schleudert nicht (sonst OK).

Meine Messgeräte:
kein Messgerät
nur "Lügenstift" (Phasenprüfer) vor Ort.

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Moin,

ich habe hier eine Bosch WFM 4030-Waschmaschine, welche folgende Symptome zeigt:
* Scheint normal zu funktionieren, bis auf:
* Schleudert nicht (Programm läuft normal weiter, Maschine pumpt durchgängig ab, aber trommel dreht sich nicht). Beim Waschgang dreht sich die Trommel.

Da wo die Maschine steht habe ich keinerlei Messgeräte bei der Hand (ausser eines Phasenprüfers), habe den Deckel aufgemacht und alle zugänglichen Stecker einmal ab- und wieder drangemacht, ohne sichtbare Änderung.

Auch kenne ich die Maschine nicht von "lange her" (weiß also nicht ob ggf. noch andere Dinge nichtmehr normal laufen).

Nunja, da die Trommel ansonsten noch dreht -- was würdet Ihr empfehlen wo ich gucken kann?
Mechanischen Programmwähler mal komplett zerlegen, Kontakte da drinnen putzen, und wieder zusammenbauen?

Wird das Schleudern von der Elektronik gesteuert, oder rein elektromechanisch?

Schaltplan habe ich nicht.

Ciao,
Felix.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

felixbecker2

Benutzer
Registriert
07.02.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin,

havelmatte schrieb:
felixbecker2 schrieb:
Wird das Schleudern von der Elektronik gesteuert, oder rein elektromechanisch?

Sowohl, als auch.

was bedeutet das genau? Wird der Motor sowohl von der Elektronik, als auch rein elektromechanisch mit Strom gefüttert? Also mehrere, unabhängige Anschlüsse und Spulen?

Nimm die Rückwand ab und klopfe mit dem Hammer gegen den Motor, wenn das Gerät schleudern soll.
Teile uns mit, was dann passiert.

Danke für den Tipp!!

Bericht:

Rückwand abgenommen, Maschine eingeschaltet und auf Schleudern, gar nichts passiert (auch nicht das Programm weitergedreht).

Mit Hammer an den Motor geklopft, weiterhin nichts passiert.

Dann gemerkt, dass die Tür noch aufwar, darum war nichts passiert. Tür zugemacht, Trommel lief los, erst ein bisschen (war noch im vorherigen Gang). Im Motor: Es funkt ziemlich hell beim Drehen. Dann, ja, sie fängt an zu Schleudern, macht was was sie vorher nicht tat.

Aus Mitleid habe ich es nicht weiterlaufen lassen, werde mich mal dem Motor widmen und nach den Schleifern/ Bürsten/ Kohlen oder wie auch immer das hier gemacht ist schauen.

Ciao.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Dann brauchst du neue Kohlebürsten.
Sollte bei deinem Motor noch das originale hintere Lagerschild verbaut sein (ohne den Zapfen), dann muß das kompl. Lagerschild erneuert werden. Laß die Finger von irgendwelchen dubiosen Reparatursätzen mir alternativen Kohlen.
Wurde das Lagerschil schon mal erneuert, dann sind nur die Kohlen zu wechseln.

Mach den Kollektor mit der grünen Seite des Scheuerschwamm gründlich sauber. Keine Wäsche mehr waschen, bis die Rep. durchgeführt ist.

Funktion: das Steuergerät steuert das Motormodul an, welches je nach Position des Steuergerät, den Motor waschen oder schleudern lässt.
 

Anhänge

  • KB.jpg
    KB.jpg
    66,8 KB · Aufrufe: 1.044
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
wenn der Motor dabei auseinander muss, also beim Lagerschild-Wechsel, markiere Dir vorher mit einem Edding-Strich alle Teile einmal über die volle Länge des Motors, damit nicht hinterher axial verdreht zusammengesetzt wird... - und Du brauchst einen wirklich guten Torx-Schlüssel! (warscheinlich 23) Nicht mit Inbus o.ä. dran rumgurken!
 
F

felixbecker2

Benutzer
Registriert
07.02.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
@ havelmatte: Danke!, ich schaue mal.

Schwierig gestaltet sich gerade den Motor erstmal abzubauen; bei der einen Schraube (welche von der zugänglichen Seite nur den Schaft zeigt; ich glaube es ist Teil "05 9320" in den Explosionszeichnungen http://www.bosch-home.com/de/store/getAllImagesPDF?vibki=WFM4030/01) sieht man nicht wirklich was denn da genau für ein Werkzeug reinmuss, und da ich hier jetzt zwar einen grund-Bitsatz habe aber keine größeren Torx oder größeren Inbus müsste ich eh noch nachkaufen, da möchte ich erstmal wissen was denn da genau gebraucht wird. Was brauche ich da?
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Der Motorausbau ist das Einfachste der Welt. Hinten am Einhängearm Schraube raus (13er Ringschlüssel),
Dann die Spannraube vorn rausnehmen. Fertig.
Für die 4 langen Schrauben am Motor brauchst du einen 25er Torx. Ich hab immer einen 70mm langen genommen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Beim Ausbau den Motor nach lösen der 13er-sechskant hin und herschwingen und ziehen, dann kommt er... - und JA, Torx 25 wird gebraucht; da habe ich so einen T-Griff-Schlüssel mit zwei Torxen, einer am langen Ende, einer am Griff, also sowas hier
 
F

felixbecker2

Benutzer
Registriert
07.02.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin,

dankeschön; ich hatte gedacht diese Spannschraube sei etwas zu lösendes -- aber nachdem ich die zugängliche 6-Kant-Schraube abgemacht hatte ging ja alles ganz einfach.

Kohlen sind runter, innen ist viel verkohlt, ist gereinigt und Kontakte im besonderen gereinigt.

Bestelle jetzt also das Teil http://www.bosch-home.com/de/store/product/Lagerschild/00496872 ("Lagerschild komplett", Teilenummer 00496872), da noch das Original-Lagerschild angebaut war.

Habt schonmal vielen Dank!
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hast Du alles schön markiert?

Und pass auf beim Zusammenbau, dass die Steckfahnen vom neuen Lagerschild richtig "treffen" - das geht gerne daneben...

Und fixiere hinterher das Motorkabel wieder mit Kabelbinder, sonst droht Kabelbruch!

Kannst ja mal Fotos vom Kollektor machen und auch vom alten Lagerschild, wenn Du magst - für die Nachwelt...

innen ist viel verkohlt
irgendwo muss der ganze Abrieb ja bleiben!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kerngehirn

Neuling
Registriert
06.07.2019
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo zusammen, ich hole diesen thread mal aus der Versenkung.

Da meine Maschine nicht mehr schleuderte hab ich das Internet bemüht und bin auf diesen thread gestoßen.

Ich habe das Lagerschild nach Anleitung ausgetauscht. Problem ist, dass die Maschine nach wie vor nicht schleudert.

Allerdings nur im Fein Programm wie mir jetzt im Nachhinein aufgefallen ist. Im normalen Programm schleudert sie.
Im fein Programm dreht sie los und hört wieder auf und dann wieder los und wieder auf. Als wäre sie mit der unwucht nicht zufrieden. Habt ihr da ne Idee?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Wie wär's mit der Angabe der E-Nr.?
Es gibt nicht nur eine WM von Bosch.
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Habt ihr da ne Idee?
Eigenen Thread mit allen technischen Angaben aufmachen...

Ansonsten ist ein Fein-Programm wie auch "Wolle" kein besonders schleuder-starkes... - sowas wird nicht trockengeschleudert, sondern eher tropfnass aufgehangen hinteher.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch WFM 4030 Schleudert nicht.

Ähnliche Themen

Bosch WFM 4030 Maschine läuft nicht mehr

Bosch WAE28193/23 schleudert nicht

Bosch Maxx 4 Waschmaschine wäscht nicht aber schleudert

Bosch Maxx7 edition xl Pumpt schleudert nicht ab

Bosch WOH 3110 Programm stoppt zwischen Waschen und Spülen

Oben