Bosch WFM 4030 Drehgriff und ProgrammAnzeige kaputt

Diskutiere Bosch WFM 4030 Drehgriff und ProgrammAnzeige kaputt im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: WFM 4030 E-Nummer: WFM 4030/04 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Drehgriff und ProgrammAnzeige kaputt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

WischWasch

Benutzer
Registriert
30.07.2013
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: WFM 4030

E-Nummer: WFM 4030/04

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Drehgriff und ProgrammAnzeige kaputt

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Bei meiner Bosch Waschmaschine (E-Nr.: WFM 4030/04; FD: 7409 00137) ist nach über 20 Jahren der Programm-Drehgriff kaputt-gegangen: irgendein Plastik-Pinöppel scheint abgebrochen zu sein, und dann "packte" der Drehgriff nicht mehr.

Nachdem ich mir zum Drehen der Programm-Anzeige eine Zeit lang mit einer Zange bzw. mit einem aus zusammengebundenen Schaschlikspießechen selbst-gebasteltem Griff geholfen habe, ist nun inzwischen auch die hinter dem Drehgriff liegende Struktur ausgefranst/kaputt.
So muß ich mir wohl jetzt auf jeden Fall eine neue Programm-Anzeige kaufen.

Nun hätte ich 2 Fragen:

1) Wie tausche ich die defekte Programm-Anzeige aus?
D.h. wie demontiere ich die "Blende", wie de-installiere ich die alte Programm-Anzeige, und wie installiere ich dann die neue?

2) Bei Bosch gibt es diesen Drehgriff (LN 653; 00069982) nicht mehr, und auch intensive Suche im Internet hat nichts gebracht.
Habt ihr eine Idee, wo ich diesen Drehgriff DOCH noch bekommen könnte?
Oder alternativ: ob ich meinen alten Drehgriff irgendwie reparieren könnte?
Und/oder: hättet ihr einen brauchbaren Tip, wie ich die Programm-Anzeige auch OHNE Drehgriff drehen könnte?

Vielen Dank im Voraus!

WischWasch
 

Anhänge

  • Drehgriff.jpg
    Drehgriff.jpg
    353,3 KB · Aufrufe: 786
  • Blende.jpg
    Blende.jpg
    794,7 KB · Aufrufe: 1.212
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
da kannste nur basteln - habe ich auch gemacht...
 

Anhänge

  • Foto-0089.jpg
    Foto-0089.jpg
    24,3 KB · Aufrufe: 685
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.054
Punkte Reaktionen
3.031
Wissensstand
Elektriker
Bei eBay werden ja haufenweise gebrauchte Ersatzteile angeboten. Schreib doch ein paar Händler an, evtl. haben die noch eine Blende oder Knopf rumliegen oder melden sich wenn sie was für dich haben.
 
W

WischWasch

Benutzer
Registriert
30.07.2013
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Wombi und Havelmatte, danke Euch für Eure schnelle Antworten.

@Wombi: leider werde ich aus dem Foto nicht so ganz schlau, wie ich diese "BaB (Besser als Bosch)-Technik" nachbauen könnte.

@havelmatte: danke schön für den guten Tip!

@alle: jetzt wäre da immer noch meine 1. Frage ;-)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Blende wird geschraubt sein, evtl. im Einspülfach und von oben, wenn Du den Deckel abmachst...
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.054
Punkte Reaktionen
3.031
Wissensstand
Elektriker
Blende hat nur eine Schraube vorn im Einspülfach, vorher aber Deckel demontieren, dann die Blende vorsichtig aushebeln.
 
W

WischWasch

Benutzer
Registriert
30.07.2013
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Es tut mir leid, dass ich erst so spät antworte.

Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten!

Obwohl ich kaum zu hoffen wagte, dass es noch funktionieren könnte, habe ich doch noch einmal meine SchaschlikSpieß-Konstruktion versucht. Und siehe da: ES TUT'S !
Sogar besser als vorher. Denn jetzt, nachdem bei meiner letzten Fummel-Aktion das schwarze Verbindungsstück [s. Foto] zwischen Drehgriff und Programm-Anzeige abgebrochen war, ist der starke Widerstand, den es vorher beim Drehen gab, weg.

Ich nehme an, am Anfang ist mal irgend ein kleines Pastik-Etwas in diesem Bereich abgebrochen und hat sich verhakt, woraufhin dann der Drehgriff wesentlich stärkeren Kräften ausgesetzt war, was dann wiederum ihm (dem Drehgriff) den Garaus gemacht hat. Dann hat meine erste SchaschlikSpieß-Konstruktion zwar grundsätzlich den Drehgriff ersetzen können, hat aber durch den starken Widerstand beim Drehen dieses schwarze Verbindungsteil abgenudelt und schließlich abgebrochen. Woraufhin dann auf mirakulöse Weise die Verhakung gelöst wurde, und jetzt dreht meine neue SchaschlikSpieß-Konstruktion auf einmal so leicht (durch) wie manch einer nach einem "normalen" Tag.

Das "Loch" in der Programm-Anzeige, in das die SchaschlikSpieße reingesteckt werden ist jetzt zwar nur noch etwa 1cm tief, aber das ist ausreichend, um die Holzspießchen (Spitze abgeschnitten) zu halten.

Ich habe mal ein Foto gemacht, falls jemand diese BaB-Technik ausprobieren möchte.

Danke noch mal für alle Hilfe!

Und, hoffentlich nicht zu sehr Off-Topic:
Falls jemand mal nicht eine WM, sondern sich selber "reparieren" möchte (genauer gesagt: seinem Organismus unterstützen möchte bei der Rückführung in seinen von der Evolution vorgegebenen natürlichen, best-möglich-funktionierenden Zustand, zu dem er unabläßig strebt), dann möge er sich die Augen-öffnenden und gleichzeitig selbstverständlichen Erkenntnisse der "Human Givens"-Leute [s. englisch-sprachiges Wikipedia] anschauen, seine naturgegeben Bedürfnisse/Notwendigkeiten endlich erfüllen und sich noch lange an seiner nun vollkommen rundlaufenden "Maschine" erfreuen".

Liebe Grüße
 

Anhänge

  • Verbindungsstück.jpg
    Verbindungsstück.jpg
    100,2 KB · Aufrufe: 539
  • BaB.jpg
    BaB.jpg
    582,2 KB · Aufrufe: 567
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.679
Punkte Reaktionen
3.392
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin WischWasch

Sowa habe ich auch noch nicht gesehen. :D
Setze doch noch eine Schlauchschelle drauf, dann hat die Konstruktion einen besseren Halt beim Drehen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
So ähnlich ist mein innerer Aufbau auch, allerdings als schichtweiser "Turmbau" mit einer Schloss-Schraube als Anfang von hinten, allerhand verschieden grossen Unterleg-Scheiben und als Konter eine selbstsichernde Mutter plus Flügelmutter als "Dreh-Knauf" - dazwischen musst Dir noch Gehäuse und Blende der Maschine vorstellen, jeweils aufzudoppeln/ergänzen mit Scheiben oder Rohrstücken zur Distanz-Überwindung
 

Anhänge

  • Schraube.png
    Schraube.png
    107,4 KB · Aufrufe: 574
W

WischWasch

Benutzer
Registriert
30.07.2013
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Es lebe die Kreativität!

... und die zwischenmenschliche Hilfsbereitschaft!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch WFM 4030 Drehgriff und ProgrammAnzeige kaputt

Ähnliche Themen

Bosch WFM 4030 Maschine läuft nicht mehr

Bosch WFM 4030 Neue Motorkohlen anbringen

Bosch WFM 4030 spielt verrückt

Bosch SuperSilence Programm bricht ab, evtl. beim Abpumpen

Bosch Exclusiv SGU8515 Programm läuft nicht zu Ende

Oben