Bosch WAQ28441/01 Fehlercode E42

Diskutiere Bosch WAQ28441/01 Fehlercode E42 im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: WAQ28441/01 E-Nummer: FD9205000480 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode E42 Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

norbie41

Benutzer
Registriert
05.09.2015
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: WAQ28441/01

E-Nummer: FD9205000480

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode E42

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

Möchte mich jetzt mal mit einem Problem an das Forum wenden, da ich im Internet nichts wirklich brauchbares zu meinem Problem gefunden habe.

Unsere Waschmaschine (3 Jahre alt) hat plötzlich angefangen, den Fehler E42 anzuzeigen, tlw, mitten im Programm, tlw gleich am Beginn. Das Programme laufen manchmal noch durch, meist aber nicht (irgendwann , nicht immer zu gleichen Zeit kommt der Fehler E42, das Wasser wird abgepumpt und dann steht die Maschine).

Was bedeutet der Fehler E42 bei dieser Maschine, bzw. was ist da am wahrscheinlichsten defekt ?
Nachdem ich zu E42 Hinweie auf Motorfehler bei anderen Geräten gefunden hatte, hab ich den Motor und die Kohlen geprüft, da ist alles in Ordnung. Und bis zum Fehler läuft das Gerät anstandslos (keine Funken im Motor, keine komischen Geräusche ,...)
Kann es da ein Problem in der Elektronik geben ? Gibt's eine Fehlercodeliste für Bosch/Siemensgeräte ?

Bin für jeden Tip dankbar da ich die WaMa nicht nach so kurzer Zeit schon entsorgen will...

Danke
Norbert
 
N

norbie41

Benutzer
Registriert
05.09.2015
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
"Gelöst ..."

Hab nach vielen Versuchen endlich rausgefunden was der Fehler heißt:
E42 - unkontrollierter Motorlauf.
Die Elektronik ist der Meinung sie kann die Drehzahl des Motors nicht mehr kontrollieren.
Hier ist entweder der Motor (Tachogenerator), das Kabel oder die Leistungselektronik hinüber..
Wenn das nicht eindeutig feststellbar ist wird lt einem Techniker alles getauscht.
Mit Arbeitszeit ist das dann teurere als die ganze Maschine, dh wirtschaftlicher Totalschaden bei einem 3 Jahre alten Gerät, keine Kulanz von Bosch und die Maschine geht auf den Müll, auch wenns mir komplett widerstrebt ...
Ah ja, und die nächste wird sicher keine Bosch/Siemens mehr ...
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
so´n Tachogenerator kostet doch nicht die Welt und lässt sich auch erstmal auf Funktion prüfen vorher - wäre nicht der erste!
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
norbie41 schrieb:
Hab nach vielen Versuchen endlich rausgefunden was der Fehler heißt:
dh wirtschaftlicher Totalschaden bei einem 3 Jahre alten Gerät, keine Kulanz von Bosch

Hat man dir das am Telefon gesagt oder woher hast du die Auskunft?

Hast du dich um Kulanz bemüht/angefragt oder wer hat die Kulanz abelehnt?

@Wombi,
Bei der B/S/H gibt es die Tachogeneratoren nicht einzeln.
 
N

norbie41

Benutzer
Registriert
05.09.2015
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Na ja, das ganze war alles andere als einfach. Nachdem ich in Österreich wohne hab ich zuerst mit der Ö-Hotline verhandelt, bin nach 3-4 Kontakten mit verschiedenen 'Hotlines' dann bei einem Techniker gelandet, der nix sagen wollte, außer dass das ein Fehler für einen Techniker ist. Habs dann bei der Hotline in Deutschland probiert, nach endlosen Warteschleifen hab ich aber dann dort doch die Fehlerbeschreibung bekommen und den Hinweis dass ich das mit Ö klären muss..
Dann noch mal Ö mit einem anderen Techniker, der mir dann erklärt hat bei dem Fehler, vor allem wenn er nicht so schnell reproduzierbar oder messbar ist (die Maschine läuft ja immer eine gewisse Zeit problemlos, mal 15 Minuten, mal 30 bevor der Fehler kommt) wird meist Motor und Leistungselektronik gewechselt. Reine Materialkosten dafür in Ö an die 350,- €. Dann noch Technikerkosten á 102,- € pro Stunde und Anfahrtspauschale dann sind 500,- € schnell erreicht und recht viel teurer war die Maschine neu nicht ...
Dann weitere Telefonate wegen Reparatur, Preis und Kulanz bis zu einem Service Abteilungsleiter mit dem Ergebnis - Pech gehabt ...
Dann hab ich ehrlich genug gehabt, leider gibt's den Händler, bei dem ich die Maschine gekauft hab nicht mehr sonst hätt ich es noch über den probiert ....

Ja, und so ist es so wies ist, neue Maschine kommt, diesmal eine nicht ganz so günstige Miele, die alte geht auf den Müll (außer irgendein Bastler nimmt sie mir ab ...) und ich hoffe dass ich bez. Waschmaschine mindestens die nächsten 10 Jahre nichts mehr über Probleme höre ...
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Bist du bereit noch ein wenig zu basteln und zu probieren? Dann können wir es gerne mal zusammen versuchen.
Ausreichendes Equitment hast du. Nur ohne von dir Feedback bekommen zu haben will ich mich auch nicht in das Thema einarbeiten.

Sehe aber Chancen dein Gerät deutlich billiger zu reparieren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch WAQ28441/01 Fehlercode E42

Ähnliche Themen

Bosch Logixx 7 Waschtrockner Geht nach Programmstart aus

AEG F64070VI Fehlercode 030, Wasser in Bodenwanne - Enthärtung?

Privileg 9515 Fehlercode E20

Bosch Super Silence SD8P1B SMI53M75EU führt den Spülgang nicht ordnungsgemäß durch, sondern bricht das Programm ab bei leuchtender Wasserzulauf-Lampe

bosch Wäschetrockner Fehlercode E09

Oben