Bosch WAE 28170 Maxx 6 Sicherung fliegt raus

Diskutiere Bosch WAE 28170 Maxx 6 Sicherung fliegt raus im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: WAE 28170 Maxx 6 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Sicherung fliegt raus Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
V

vsnfz

Benutzer
Registriert
08.02.2009
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: WAE 28170 Maxx 6

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Sicherung fliegt raus

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

bin stolzer Besitzer einer Bosch Maxx 6.
Die Maschine ist 9Jahre alt.
Nachdem die Sicherung kurz nach dem Einschalten des Gerätes immer rausgeflogen ist, habe ich mal den Heizstab abgehängt.
Dann habe ich die Maschine laufen lassen.
Die Sicherung fliegt jetzt nicht mehr raus, allerdings läuft das Programm nicht mehr weiter. Das heißt die Trommel dreht sich immer wieder und pausiert dann usw. wie halt am Anfang jedes Programms.
Aber dann gehts nicht weiter, es erfolgt kein Abpumpen, Spülen etc. mehr und das Programm läuft länger als es laut Bedienungsanleitung laufen dürfte ohne dass es beendet wird.
Kann es sein, daß dies am abgehängten Heizstab liegt?

Gruß

Andreas
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja.

Und wenn Du uns die E-Nummer verrätst, dann helfen wir womöglich noch mehr! 8-)
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
vsnfz schrieb:
Kann es sein, daß dies am abgehängten Heizstab liegt?
So ist es, poste die kompl. E-Nr. dann verraten wir dir eine günstige Ersatzteilquelle.
 
V

vsnfz

Benutzer
Registriert
08.02.2009
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

danke für die Info.

Hier die E-Nr. WAE28170EX/03 FD 8603 600734

Viele Grüße

Andi
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker

Anhänge

  • Heizung.PNG
    Heizung.PNG
    41,7 KB · Aufrufe: 1.055
V

vsnfz

Benutzer
Registriert
08.02.2009
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke für die Infos.
Hab soeben den Heizstab bestellt. Da die Maschine schon betagt ist den billigen.
Muß ich beim Ausbau was beachten?
Ich glaub den alten NTC Temperatursensor muß ich aus dem alten Heizstab ausbauen. Gibts hier auch was zu beachten?
Sobald das erledigt ist und die Maschine (hoffentlich) wieder läuft gibts ein Feedback.
Oje mir grauts schon die ganzen Bleche und Blenden die ich abgebastelt habe oder noch abbasteln muß (Heizstab) wieder zusammenzuklamüsern... :'( :'( :'(
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Zum Heizungswechsel ist doch nur das Frontblech zu demontieren. Der NTC ist nur gesteckt.
Bei dieser Baureihe war der Heizungswechsel in 10-15min. erledigt.
Lass dir aber Zeit, du hast noch nicht soviele wie ich erneuert. 1-2x im Jahr mit Schnellentkalker bei 60°C durchlaufen lassen, dann brauchst du nie wieder eine neue Heizung.
 

Anhänge

  • Entkalker.PNG
    Entkalker.PNG
    206,8 KB · Aufrufe: 878
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
ICH hätte mir ja für die 3,69€ gleich noch einen neuen NTC mitbestellt mit der Nummer 00175369 - vllt. kannst das noch ergänzen... - ansonsten ist ein Tropfen Spüli oder Olivenöl immer gut, damit die Gummi´s besser flutschen beim Einbau!
 
V

vsnfz

Benutzer
Registriert
08.02.2009
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
War leider zu spät den NTC mitzubestellen, eigentlich hattest Du recht.
Ein mal abschlecken geht auch, damit der NTC wieder reinflutscht :sick:

Das Zusammenbauen des Gehäuses ging problemlos. Hatte, bevor ich den Heizstab ausgebaut habe, erst mal ein paar andere Sachen geprüft und so ziemlich alles weggeschraubt was sich wegschrauben lies O-) O-)

Jetzt aber mal ne blöde Frage. Der Heizstab und der NTC-Stecker sind ja nur in den Laugenbehälter eingesteckt und nicht mit diesem verschraubt. Besteht da nicht die Gefahr von Undichtigkeiten?
Die Mutter am Heizstab dient ja nur dazu den Heizstab "in sich" zu fixieren.

Wie fest muß ich denn diese Mutter anziehen? Hab einerseits bammel zu fest anzuziehen andererseits solls ja auch halten...
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Altes Mechaniker-Sprichwort:
Nach fest kommt ab :-)
Mir ist noch keine abgerissen und weit über 1000 hab ich bestimmt schon gewechselt.
Das kann ordentlich fest angezogen werden, die Dichtung geht dabei auseinander und presst sich richtig in den Behälter fest.
Bitte trage noch deinen Wissensstand ein, macht die Sache leichter.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich würde das nur so fest schrauben, dass der Flansch vom Heizer nimmer so arg wackelt/wobbelt und natürlich dicht ist - dann hat man immer noch was Reserve zum Nachziehen...
 
V

vsnfz

Benutzer
Registriert
08.02.2009
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
So, Heizstab eingebaut, Verkleidung wieder rangeschraubt, keine Schraube blieb übrig ;-P, funktioniert tadellos.
Vielen Dank für Euere Unterstützung. Knapp 20€ investiert und ein bischen gebastelt und das Ding geht wieder.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Fein gemacht! :-)
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Danke für die Rückmeldung und noch lange Freude mit dem Gerät (beer) (beer)

Wäre nett, wenn du 1x auf "hier bedanken" klicken würdest, danke.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch WAE 28170 Maxx 6 Sicherung fliegt raus

Ähnliche Themen

Bosch Max 6 Sicherung fliegt raus

Laurus WLX 1447 MV Sicherung fliegt raus - wie Gerät öffnen ?

Bosch Maxx 6 Sicherung fällt raus

Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

Bosch Maxx 6 EcoWash Schaltet sich aus

Oben