Bosch Supersilence Läuft anfangs, Dann leuchtet Wasserhahn symbol

Diskutiere Bosch Supersilence Läuft anfangs, Dann leuchtet Wasserhahn symbol im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: Supersilence E-Nummer: SMI68M85EU/93 FD 9410 00262 Type SD6P1B kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Läuft...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

techniklaie

Benutzer
Registriert
24.11.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: Supersilence

E-Nummer: SMI68M85EU/93
FD 9410 00262 Type SD6P1B

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Läuft anfangs, Dann leuchtet Wasserhahn symbol

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo, die Maschine läuft an und zeigt dann irgendwann das Wasserhahn Symbol. Ich habe die Maschine ausgebaut, in der Wanne befindet sich kein Wasser, Schwimmer ist ok. Der Wasserhahn ist offen und es läuft auch genügend Wasser durch. Das Sieb im Aquastop Anschluss ist sauber.
Ich habe den durchfluss Sensor überprüft, die Kontakte sind sauber. Nach einer Anleitung habe ich den Widerstand an den beiden Kontakten gemessen und die Werte änderten sich ständig.
Ich habe dann nach Anleitung das Prüfprogramm P1 gestartet (ohne genau zu wissen was es macht) es läuft ca 1 Minute, pumpt Wasser ab, zieht Wasser nach und stoppt dann mit dem leuchtenden Wasserhahn Symbol. Was kann ich jetzt noch tun um den Fehler zu finden?
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.064
Punkte Reaktionen
3.035
Wissensstand
Elektriker
techniklaie schrieb:
Was kann ich jetzt noch tun?
Erstmal die vollständige E-Nr. angeben. Von diesem Modell gibt es 10 verschiedene Ausführungen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Nach einer Anleitung habe ich den Widerstand an den beiden Kontakten gemessen und die Werte änderten sich ständig.

Was war denn das für eine Anleitung?
 
T

techniklaie

Benutzer
Registriert
24.11.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
havelmatte schrieb:
Erstmal die vollständige E-Nr. angeben. Von diesem Modell gibt es 10 verschiedene Ausführungen.

Danke für den Hinweis, habe jetzt die E-Nr. korrigiert.
 
T

techniklaie

Benutzer
Registriert
24.11.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
wombi - ladyplus45 schrieb:
na, dann mach doch nach der Anleitung weiter, und entkalke die Turbine mal... - oder hast Du das schon?

wo wohnst Du? habt ihr viel Kalk und hohe Härte

Ja, das Wasser ist sehr kalkhaltig.
Ich habe den Durchfluss-Sensor noch nicht ausgebaut.
kann ich irgendwie sicher stellen, dass der Sensor das Problem ist, bevor ich ihn ausbaue?
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich habe den Durchfluss-Sensor noch nicht ausgebaut.
kann ich irgendwie sicher stellen, dass der Sensor das Problem ist, bevor ich ihn ausbaue?


Nicht der Sensor, sondern das verkalkte Flügelrad im Wärmetauscher 0401 auf der Explo ist das Problem - und das oft und gerne, nicht nur hier in diesem Forum.
 
T

techniklaie

Benutzer
Registriert
24.11.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Ich habe die Maschine in ausgebautem Zustand bei einem kurzprogramm (30min) beobachtet.
Das Programm ist fast durchgelaufen, dabei hat sich die Wassertasche 4 mal gefüllt und wieder geleert. Am Schluss ist die Maschine mit E14 stehen geblieben.
Ich habe mal ein Foto vom Durchflusssensor angehängt. Die Flügel des Rädchens haben sich nicht einmal bewegt. Ich habe auf dem Foto mal markiert was ich für einen Flügel halte, weil ich mir sehr unsicher dabei bin.
Ist das die Ursache? Aber warum stoppt die Maschine nicht früher, wenn sich das Rädchen so gar nicht bewegt?
 

Anhänge

  • 38405AFA-CBE9-441F-A7E3-A6C570006E9B.jpeg
    38405AFA-CBE9-441F-A7E3-A6C570006E9B.jpeg
    271,9 KB · Aufrufe: 1.174
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.064
Punkte Reaktionen
3.035
Wissensstand
Elektriker
techniklaie schrieb:
Ich habe auf dem Foto mal markiert was ich für einen Flügel halte, weil ich mir sehr unsicher dabei bin.
Das ist nicht der Flügel, sieht nur so aus.
 
T

techniklaie

Benutzer
Registriert
24.11.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
havelmatte schrieb:
Das ist nicht der Flügel, sieht nur so aus.

Ok, dann muss ich davon ausgehen, dass nicht der durchflusssensor das Problem ist. Was kann es denn dann sein? So langsam gehen mir die Ideen aus...
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Erklärung des Fehlercodes
Fehlercode: E:14 (E14)
Gültig für: Geschirrspüler von: Bosch / Siemens / Neff / Constructa / Gaggenau / Baureihe GV640

Bedeutung des Fehlers:
Die Steuerung erkennt anhand der Stromaufnahme von der Umwälzpumpe einen Wasserstand im Spülbehälter. Der Durchflussmengenmesser hat aber keine Impulse geliefert (es dürfte also eigentlich kein Wasser im Gerät sein). Möglicherweise ist der Reedkontakt am Durchflussmengenmesser defekt.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.064
Punkte Reaktionen
3.035
Wissensstand
Elektriker
Die häufigste Ursache für E:14 ist aber eine defekte Heizpumpe, die durch Lagerschaden nicht mehr auf volle Umdrehungen kommt, die Steuerung erkennt das als Wasser im Gerät. Dieser Fehler tritt nicht immer auf, ist aber häufiger als ein def. Durchflussmelder.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
4.102
Punkte Reaktionen
473
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Für mich zum Verständnis:
@havelmatte: Auf dem Foto mit dem Kreis sehe ich ein Flügelrad, darüber einen Reed-Kontakt, der wohl von auf dem Flügelrad montierten Magneten betätigt wird.
Das ist nicht der Flügel, sieht nur so aus.
...was ist es dann?...und sollte es sich nicht bewegen, bei Waserdurchfluß?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.064
Punkte Reaktionen
3.035
Wissensstand
Elektriker

Anhänge

  • Halterung.JPG
    Halterung.JPG
    34,5 KB · Aufrufe: 733
T

techniklaie

Benutzer
Registriert
24.11.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
wombi - ladyplus45 schrieb:
Erklärung des Fehlercodes
Fehlercode: E:14 (E14)
Möglicherweise ist der Reedkontakt am Durchflussmengenmesser defekt.

ok, hier habe ich bereits den Widerstand gemessen und scheint ok zu sein. Optisch konnte ich keine Bewegung eines Rädchens erkennen, da ich anscheinend nur eine Halterung beobachtet habe.
Havelmatte tippt auf eine defekte Pumpe.
Wie kann ich den Fehler weiter eingrenzen?

ich habe noch ein Video gefunden (ich hoffe ich darf das hier verlinken) wo man deutlich sieht, wie sich das Rädchen dreht:
ab Minute 4:04
Bei mir tut sich nichts, deshalb vermute ich mal, dass das Wasser irgendwie vorbei gedrückt wird, aber müsste die Maschine dann nicht überlaufen? oder schon früher stoppen, weil sich das Rädchen nicht bewegt?
Sollte ich gleich den kompletten Sensor tauschen oder kann man das wieder gängig machen?

Danke für eure Geduld und hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

techniklaie

Benutzer
Registriert
24.11.2019
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
So, hier ein Update nach erfolgreicher Reparatur.
Ich habe mir den Reedschalter aus havelmattes post #15 bestellt und verstanden was er mit "das ist nur das Gehäuse" meinte ;)
Nach dem Austausch lief alles wieder wie gewohnt.
Was ich allerdings immer noch nicht verstehe, wie so ein Durchlaufzähler nur ein bisschen funktionieren kann. Die Maschine hätte doch zu beginn des Spülprogramms aussteigen müssen und nicht erst am ende.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
vllt. temperaturabhängig?

aber Hauptsache die Kiste läuft wieder! :beer:
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.064
Punkte Reaktionen
3.035
Wissensstand
Elektriker
Der Reedkontakt wird über das Magnetfeld des Magneten gesteuert, der auf dem Durchflußmelderrad sitzt und macht nichts weiter als den Stromkreis an- und abzuschalten. Diese Impulse werden von der Elektronik erkannt.
Wenn nicht genug Impulse innerhalb einer vorgegebenen Zeit erkannt werden, dann gibt es die Fehlermeldung. Das kann eine zu geringe Durchflussmenge sein oder zu Beginn des Programms eine def. Heizpumpe.

Das Video ist von einem absoluten Laien und Nichtswisser aufgenommen, leider kann heutzutage jeder seinen blödsinnigen Sch...ß ins Netz stellen.
Als der Hinweis kam - Beladungserkennung - beim Wassereinlauf, war mir klar, hier ist ein Wichtigtuer am Werk. Beladungserkennung gibt es nur bei Waschmaschinen - Wäsche saugt sich nach und nach voll - mit mehreren Wasserzuläufen am Anfang. Geschirr kann sich nicht mit Wasser vollsaugen.

Ein Geschirrspüler kann an Hand von der zeitlichen Temperaturerhöhung auf die Geschirrmenge reagieren.
Das wissen aber nur Fachleute und keine Youtube-Idioten, von wenigen Ausnahmen mal abgesehen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch Supersilence Läuft anfangs, Dann leuchtet Wasserhahn symbol

Ähnliche Themen

Bosch SI6P1B Wasserhahnsymbol leuchtet

Bosch WOL100A WOL100A Maschine läuft 3x kurz an....dann leuchten alle 3 LED's (bereit, aktiv, fertig)

Neff SL6P1F Fehler E17/18 trotz funktionierendem Wasserzulauf

SIEMENS SL15G1S Programm stoppt, Anzeige 'Wasserhahn' leuchtet, Bodenwanne steht voll Wasser

Bosch auto 3 in 1 Silence Wasserzulauf (Hahnsymbol) leuchtet, Maschine braucht Stunden für kleinstes Programm

Oben