Bosch Spülmaschine SI6P1B E15 Wasser in der Bodenwanne / Pu

Diskutiere Bosch Spülmaschine SI6P1B E15 Wasser in der Bodenwanne / Pu im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Spülmaschine Typenbezeichnung: SI6P1B E-Nummer: SMU40M55EU/07 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E15 Wasser in der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

gvt

Benutzer
Registriert
02.04.2006
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Bosch Spülmaschine

Typenbezeichnung: SI6P1B

E-Nummer: SMU40M55EU/07

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E15 Wasser in der Bodenwanne / Pumpe läuft ständig

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo alle zusammen,

unser Geschirrspüler macht leider Ärger.
Nach einiger Betriebszeit sammelt sich unterhalb des Pumpentopfes Wasser und löst dann den Aquastop aus. E15 kommt und Pumpe läuft dauerhaft auch nach öffnen der Türe.

Nun habe ich das Blech unterhalb der Türe entfernt und die Bodenwanne trocken gewischt. Die Verbindungsschrauben zwischen Pumpentopf und Edelstahl habe ich vorsichtshalber etwas nachgezogen.
Nach ca. 4 Spülvorgängen trat der Fehler erneut auf. Dann stieß ich auf ein Rep. Kit welches mittels einer Silikondichtung, einer Einziehhilfe und 4 Schrauben diesen Fehler beseitigt. Leider tauchte jedoch unsere Maschine mit der E-Nr. niemals in Zusammenhang mit diesem Kit auf.

Der heutige Anruf bei Bosch ergab, das dieses Kit nicht kompatibel ist und ich müsste den kompletten Pumpentopf austauschen.

Hat jemand von euch eventuell Erfahrung bzgl. der Kompatibilität ?
Muss wirklich der komplette Topf getauscht werden ?

Danke im Voraus.

Gruss,
Guido
 
G

gvt

Benutzer
Registriert
02.04.2006
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo havelmatte,
danke für die Antwort.
Es hätte ja durchaus sein können, das der Hersteller lieber den kompletten Pumpentopf verkaufen möchte,
eine Reparatur mit dem Dichtungskit aber trotzdem möglich ist.
Gab es denn im Laufe der Jahre seitens Bosch eine Optimierung der Undichtigkeitsprobleme ?
Vielleicht liege ich auch mit meiner Diagnose falsch und das Wasser in der Bodenwanne kommt von einer anderen Stelle.
Ich werde die Maschine mal im laufendem Betrieb beobachten.

Gruss,
Guido
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
es gibt halt verschiedene Modelle mit verschieden P-Töpfen, thats it...

und ich würde die Leckage auch erstmal genau lokalisieren - evtl. den Boden mit Küchenrolle auslegen, dann sieht man besser wo es beginnt, und höchste Temp-Programm, weil manche Undichtigkeiten erst dann auftreten...
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
gvt schrieb:
Gab es denn im Laufe der Jahre seitens Bosch eine Optimierung der Undichtigkeitsprobleme ?
Bosch ist immer daran intertessiert eine ordentliche Qualität zu liefern. Da sich die Ersatzteilnummer geändert hat, ist auch eine Änderung am Topf erfolgt. Welche das ist, kann ich dir nicht sagen.
90% der Undichtigkeiten sind auf falsche Benutzung der Kunden zurückzuführen.
Da die "Geiz ist geil" Methode sich in den Köpfen der Verbraucher durch falsche Information festgesetzt hat, wird es auch in Zukunft immer wieder zu klebrigen und sich auflösende Gummidichtungen kommen. Ursache hierfür sind die Restfette, die sich durch zu niedrige Spültemperaturen nicht mit der Lauge vollständig emulgieren können. Deswegen immer mit mindstens 65°C spülen.
gvt schrieb:
Vielleicht liege ich auch mit meiner Diagnose falsch und das Wasser in der Bodenwanne kommt von einer anderen Stelle.
Das kannst nur du vor Ort feststellen.
 
G

gvt

Benutzer
Registriert
02.04.2006
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo zusammen,
heute war es soweit. Meine Erinnerungs App (Ehefrau) funktionierte mal wieder tadellos.
Das Wasser war mittlerweile verdunstet. Habe die Maschine aus der Nische geholt und beide Seitenteile
sowie die untere Leiste unter der Tür entfernt. Programm auf 70°C und beobachtet.
Nach 5 Minuten Leerlauf war immer noch nichts zu sehen. Ich habe dann die Maschine etwas nach links gekippt und man konnte
sehen das vermutlich unterhalb des Pumpenkopfes oder an den Dichtungen der Pumpe etwas Wasser gelaufen ist.
Leider ist jedoch genau diese Stelle überhaupt nicht einsehbar. Wie geht man hier vor ?
Maschine auf die linke Seite (Wassertasche) legen und Bodenwanne abbauen ?

Gruss,
Guido
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
nach 5 Minuten ist doch Wasser und des Gehäuse nichtmal handwarm... - und welchen Pumpenkopf von welcher Pumpe meinst Du jetzt?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch Spülmaschine SI6P1B E15 Wasser in der Bodenwanne / Pu

Ähnliche Themen

Bosch Spülmaschine SI6P1B E15 Wasser in der Bodenwanne / Pumpe läuft ständig

NEFF SD6P1F Fehler E15 Wasser in Bodenwanne

Oben