Bosch Silence 3in1 Aquastop defekt? Kein Programm start

Diskutiere Bosch Silence 3in1 Aquastop defekt? Kein Programm start im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: SD13G1B E-Nummer: SRS46T02EU/01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Aquastop defekt? Kein Programm start...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

timo89

Benutzer
Registriert
31.05.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: SD13G1B

E-Nummer: SRS46T02EU/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Aquastop defekt? Kein Programm start

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


​Hallo Leute,

Ich habe ein Problem mit meiner Geschirrspülmaschine.

Serien Nummer:SD13G1B
E-Nummer:SRS46T02EU/01
FD: 8707

Wie im Titel zu lesen, handel es sich um eine älteres Model der Bosch Silince 3in1 Reihe.

Die genaue Seriennummer und das Alter kenne ich leider nicht, da ich die Maschine gebraucht gekauft habe.

Nun zu meinem Problem:

Habe die Maschine aufgestellt und angeschlossen, Programm gestartet und sie zog Wasser, aber es "plätscherte" nur im Innenraum.

Nach ca 30sek. kommt die Fehlermeldung mit dem "Wasserhahn", Programm startet nicht und die Maschine probiert abzupumpen,

also stimmt etwas mit dem Zulauf nicht?!. Rief mein Cousin zur Hilfe,

der 1-2 mal gegen den elek. Aquastop hämmerte und Zack, die Maschine zog genügend Wasser und lief einwandfrei bis vorgestern,

wieder das gleiche Problem auftratt. Daraufhin habe ich das Eckventil des Wasseranschlusses getauscht, war nicht mehr das neuste und ich

erhoffte nur dass es einfach nicht mehr genügend Wasser durchlässt, Problem nicht behoben.

Habe die Siebe im AS gesäubert,AS einmal zerlegt, hat auch nichts gebracht. Daraufhin habe ich die Seitenteile abgebaut und mir das ganze

Spektakel mal angeschaut. Im "Wasserverteilerfeld" kommt bei den "Abgängen" die in die Maschine gehen nur Wasser mit viel Luft an, dachte erst der

untere "Abgang" wäre verstopft und habe ihn probiert zu reinigen, aber es waren nur leichter Schmutz. Wasserdruck sollte auch genügend da sein, die Maschine

lief ja schon und die Waschmaschine läuft auch ohne Probleme.

Ich verzweifel.. habt ihr eine Idee? Ist der Aquastop evnt defekt und lässt nicht mehr genügend Wasser durch? Er brummt etwas und vibiert leicht.

Liebe grüße Timo
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.015
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Ohne E-Nr. lese ich mir deine umfangreiche Frage nicht durch!! :'(
 
T

timo89

Benutzer
Registriert
31.05.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Beigefügt :-)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
ich tippe mal auf den Flügelrad-Zähler 0416 klickklickhier- aber mach doch mal gute Bilder von der linken Seite
 
Zuletzt bearbeitet:
T

timo89

Benutzer
Registriert
31.05.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hier die gewünschten Bilder!
Habe nun mal alles ausgebaut und gereinigt!
Das Rädchen im Flügelradzähler bewegt sich auch noch. Aber wäre der AS nicht wahrscheinlicher da die Maschine ja auch ein Zulauffehler wirft? War das Klopfen meines Cousins am AS eher Zufall? Aber andereseits entweder lässt der AS Wasser durch oder Stop alles richtig?
 

Anhänge

  • 20170601_203004-min.jpg
    20170601_203004-min.jpg
    1.020,1 KB · Aufrufe: 1.675
  • 20170601_203012-min.jpg
    20170601_203012-min.jpg
    922,8 KB · Aufrufe: 1.551
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
da würde ich mal das Gebersystem saubermachen - ansonsten muss @haavelmatte weiterhelfen, der kennt die Maschinen aus dem FF
 
T

timo89

Benutzer
Registriert
31.05.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Also abpumpen funktioniert! Wenn die GSM auf Fehler "zulauf" springt und ich sie auf Reset stelle pumpte sie ganz normale das ganze Wasser ab!
Also es funktioniert alles nur das nicht genügend Wasser im innenraum ankommt und das Programm nicht startet und die LED des Zulauf aufleuchtet!
Habe den AS auf gemacht, aus der Hülle genommen, Siebe gereinigt, aber nichts weiteres! Ist einer dies Typs 902
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.015
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Wenn das Eckventil neu ist, aber der Durchfluß zu niedrig, dann reinige zuerst die Wassertasche. Danach Aquastop und ggf. das Flügelrad (Pos.Nr.0416) erneuern.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.264
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!

Weiß ja nicht, ob das noch aktuell ist, aber bei mir war das der Aquastop. Hatte die Maschine aufgeschraubt und den Zulaufschlauch abgezogen, dann das Programm gestartet...und es plätscherte nur langsam aus dem Schlauch. Den Wasserhahn hatte ich vorher schon zerlegt, der war´s nicht.
Mit neuem Auqastop war es dann in Ordnung.
Den alten habe ich zerlegt und dabei eine defekte Gummi-Membrane des Magnetventils entdeckt. Leider scheint es die nicht als Ersatzteil zu geben.
 
T

timo89

Benutzer
Registriert
31.05.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Es ist wieder aktuell :-(
Habe mir einen neuen AS bei Ebay gekauft.
Nach dem neu anschluss und ein bisschen rütteln am Schlauch lief die Maschine auch iwann wieder.
Vor kurzem pumpte Sie das Wasser nicht mehr ab, es gelang mir aber per Reset, denke der Schwimmer saß fest.
Nun kam ich Montag aus dem Urlaub wieder.. und zack wieder das selbe Problem.. meint ihr der AS ist wieder durch oder konnte es auch an dem Teil zwischen Anschlussschlau und Wassertasche liegen, an dem der AS ja elektisch angeschlossen ist? Also das Rädchen dort drinn lässt sich durch pusten leicht zum drehen bewegen..
Habt ihr noch ein paar Tipps? :/

Gruß Timo
 
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Wieder Testen wie stark das Wasser aus dem Hahn vom GS kommt, dann was nach den Aquastop noch kommt, eine Stufe nach der andern testen und so den Fehler eingrenzen
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
vllt. ist das Gebersystem einfach alt und verkalkt und jetzt durch die "Pause" eingetrocknet und durch "Krustenbildung" schwergängig/kratzig...

Auch kann beim Aquastopp die Membran im Ventil "hart" geworden sein durch die Nichtbenutzung
 
Zuletzt bearbeitet:
T

timo89

Benutzer
Registriert
31.05.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Lötspitze schrieb:
Hallo!

Weiß ja nicht, ob das noch aktuell ist, aber bei mir war das der Aquastop. Hatte die Maschine aufgeschraubt und den Zulaufschlauch abgezogen, dann das Programm gestartet...und es plätscherte nur langsam aus dem Schlauch. Den Wasserhahn hatte ich vorher schon zerlegt, der war´s nicht.
Mit neuem Auqastop war es dann in Ordnung.
Den alten habe ich zerlegt und dabei eine defekte Gummi-Membrane des Magnetventils entdeckt. Leider scheint es die nicht als Ersatzteil zu geben.

Habe nun auch den Zulaufschlauch abgezogen.. es kommt Wasser an, aber nicht wirklich mit viel druck.. es plätschert auch eher. Habe den AS zerlegt und das Sieb gereinigt, war aber nicht verschmutzt, kann ich noch etwas tun? Oder muss schon wieder ein neuer AS her? (swear)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Nicht vergessen: Ein Geschirrspüler-Aquastopp hat eine Nenn-Durchlass-Leistung von ca. 2,5 Litern pro Minute!

Aquastopps für Waschmaschinen ca. 4,0l/min...
 
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Du kannst noch testen vie wiel aus dem Hahn kommt an dem der Spüler angeschlossen ist, teilweise ist auch der Durchfluß wieder geringer wenn der Hahn komplett offen ist.
 
T

timo89

Benutzer
Registriert
31.05.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Also das Eckventil ist neu! Und die Maschine lief ja schonmal an dem Hahn? Meinst du da könnte etwas faul sein? Werde nochmal schauen wir schnell ich einen Eimer füllen kann!
Aber 2,5l p.M kommt bei dem AS schon hin..
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Manche Eckventile, vor allem die mit Rückflussverhinderer, haben gerne im Alter die Macke nicht mehr linear zu öffnen.

D.h. es kann passieren, dass bei 1/4-auf und bei 1/2-auf sich das Auslaufvolumen steigert, bei 3/4-auf auch noch, und dann aber Richtung "volle Pulle" plötzlich bemerkenswert weniger wird!

Und DAS passiert dann auch noch unregelmässig, d.h. mal ja, mal nein... - böse Tierchen diese Dinger! :ninja:
 
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
messe doch mal die Zeiten wie lange die Maschine eine Funktion macht, zB 30 sec abpumpen, usw. Die Maschine hat einen Flügelradzähler welcher die Wassermengev bestimmt, der kann verklemmt sein. Wird ein Fehler angezeigt?
 
T

timo89

Benutzer
Registriert
31.05.2017
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Genau das Problem habe ich auch bei meinem alten Eckventil gehabt WOMBI! Hatte mich schon gefreut und gehofft den Fehler gelöst zu haben.. aber die Maschine lief trotzdem noch nicht :-(

Also das Eckventil füllt einen Eimer in ca 30sek, bei ich es nicht genau sagen kann.. da es fies versteckt unter der Spüle sitzt und der Eimer schlecht drunter passt.. kann es also nicht komplett auf drehen ohne Schlau..

Beim Programm start Pumpt die Maschine wie immer ca 15sek das alte Wasser ab, danach zieht sie ca. 2min Wasser bis das Gebersystemvoll ist und der rote Schwimmer das Abpumpen aktiviert.. danach pumpte sie 2-3 "Wasserstöße" ab und zieht wieder neues, quasi ein Teufelkreislauf bis ich die Maschine auf reset stelle und sie alles Wasser abpump! Dazu muss ich sagen dass das Wasser eher ins Gebersystem plätschert und nicht wirklich fließt!

Wie Wombi am Anfang erwähnt hatte das Gebersystem säubern? Oder ist es vllt doch wie von ihm vermutet der Flügelradzähler?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch Silence 3in1 Aquastop defekt? Kein Programm start

Ähnliche Themen

Bosch auto 3in1 super silence dauert ewig

Bosch Super Silence SD8P1B SMI53M75EU führt den Spülgang nicht ordnungsgemäß durch, sondern bricht das Programm ab bei leuchtender Wasserzulauf-Lampe

Bosch WAX 28 M 42 Aquastop ausgelöst

BOSCH SMS6022 Zieht kein Wasser, Aquastop erneuert

BOSCH SGV4303/13 Reinigungsvorgang startet nicht - Umwälzpumpe defekt ?

Oben