Bosch SBV69M30EU/50 Rost Korpus

Diskutiere Bosch SBV69M30EU/50 Rost Korpus im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Bei der Reparatur des Türschlosses ist starker Rostbefall am Korpus aufgefallen. Der Bosch Kundendienst bedauert das, kann aber nicht helfen. Gibt...
R

Rolleralle

Benutzer
Registriert
12.02.2024
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller
Bosch
Typenbezeichnung
SBV69M30EU/50
Kurze Fehlerbeschreibung
Rost Korpus
Bei der Reparatur des Türschlosses ist starker Rostbefall am Korpus aufgefallen. Der Bosch Kundendienst bedauert das, kann aber nicht helfen. Gibt es mehrere Fälle, oder ist das eher ein Einzelfall?
Ich würde mich über Erfahrungen anderer Bosch Gerätenutzer freuen.
 
R

Rolleralle

Benutzer
Registriert
12.02.2024
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hier mal ein Foto des Rostbefalls!
 

Anhänge

  • IMG_2936.JPG
    IMG_2936.JPG
    274,9 KB · Aufrufe: 23
  • IMG_2938.JPG
    IMG_2938.JPG
    203,3 KB · Aufrufe: 22
  • IMG_2932.JPG
    IMG_2932.JPG
    164,3 KB · Aufrufe: 21
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
1.435
Punkte Reaktionen
319
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
beeindruckende Bilder!
So einen Fall habe ich bisher noch nicht gesehen, aber was heißt das schon... ;-)
Ich kann mich auch nicht erinnern hier im Forum so etwas schon gesehen zu haben.

Das kann m.E. nur an "bestimmungswidrig" eindringender Feuchtigkeit, möglicherweise in Verbindung mit beschädigtem/fehlerhaftem Korrosionsschutz liegen.

Ist denn noch genügend gesundes Material vorhanden um die Türverriegelung zu halten?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rolleralle

Benutzer
Registriert
12.02.2024
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja, das befestigen funktionierte noch und das Schloss funktioniert auch wieder. Nur kann der Rostfrass wahrscheinlich nicht langfristig gestoppt werden. An diese Stelle kommt bestenfalls Schwitzwasser und ich vermute auch schlechte Konservierung an den Stanzstellen.
Wenn das ein Einzelfall ist, dann wäre das einfach Pech. Falls es aber "normal" ist, dann ist das doch ein Qualitätsmangel, oder?
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
1.435
Punkte Reaktionen
319
Wissensstand
Elektriker
Schwer vorstellbar, daß das "normal" sein soll.
Wie gesagt, in den sechs Jahren hier im Forum und auch im "richtigen Leben" ist mir sowas noch nicht begegnet.
Gründlich säubern, Rostumwandler drauf und anschließend mit geeigneter Farbe streichen.
So kannst Du den Verfall wenigstens verlangsamen.

Wie alt ist die Maschine?
Auskunft gibt die FD-Nummer vom Typenschild (im oberen Türfalz eingelagert).
Addiere 20 zu den ersten beiden Ziffern, das ergibt das Baujahr. Die letzten beiden geben den Monat an.

Beispiel: FD 9009 wäre September 2010
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rolleralle

Benutzer
Registriert
12.02.2024
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die FD Nummer lautet 9209. Also Bj. 2012 wenn ich das richtig verstanden habe.
Das mit dem Rostumwandler und einer ordentlichen Farbe haben wir auch so gemacht.
Mir geht es um ähnliche Erfahrungen und wie Bosch damit umgeht.
In meinem Fall mit Bedauern und Hilflosigkeit.
Falls das wirklich ein Einzelfall ist, dann wäre das ja auch Ok. Passiert dann mal.
Ich war bei dem Schaden aber von einem Fehler am Produkt ausgegangen.
 
T

tomtom69

Benutzer
Registriert
05.11.2008
Beiträge
390
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hallo,
So was hab ich auch noch nie gesehen. Aber nach Material- oder Herstellungsfehler siegt mir das nicht unbedingt aus. Für so viel Rost braucht es eine Menge Feuchtigkeit, die normalerweise an der Stelle nicht dauerhaft auftritt. Es sieht aber eher so aus, als ob sich ab der Stelle dauerhaft Wasser sammelt. Ich würde nach ein paar Spülgängen mal kontrollieren, ob es hier feucht ist.
Kann es sein, dass von der Arbeitsfläche drüber genau an der Stelle manchmal was runterläuft?
Oder beim Öffnen der Maschine nach dem trocknen kondensiert der Dampf und das Kondensat läuft immer an diese Stelle und bleibt dort?
Tom
 
R

Rolleralle

Benutzer
Registriert
12.02.2024
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Sorry wegen der späten Rückmeldung. Ich musste das jetzt erst einmal beobachten.
Also, runterlaufen von der Arbeitsfläche kann ausgeschlossen werden. Feuchtigkeit, tritt auch nach mehreren Spülgängen nicht dort auf. Allerdings, ist die Spülmaschine ja fast zehn Jahre nicht ausgebaut worden. Evtl. ist ja vor der Reparatur dort Feuchtigkeit entstanden.
Das kann ich jetzt nicht ausschließen, halte es aber für unwahrscheinlich, weil das Holz darüber völlig ok ist.
Es bleibt Ungewissheit warum das passiert ist.
Ich bin jedenfalls von der Reaktion von Bosch enttäuscht. Allerdings ist mir auch klar das die Maschine fast zehn Jahre alt ist.
Mir ging es auch vordergründig darum zu ermitteln ob das ein Einzelfall ist.
Und so wie es aussieht, ist das wohl so.
Trotzdem danke für die Meldungen!
 
Thema: Bosch SBV69M30EU/50 Rost Korpus

Ähnliche Themen

Bosch HomeProfessional Lüfter dreht nicht - Spannung an Kontakten zu niedrig?

BOSCH Auto 3 in 1 Bleibt im Modus stecken, Wasser wird nicht warm

Grundig 50 GUB 7022 Bild verschwommen und Flackert

Bosch Serie 8 Prüfprogramm nicht vorhanden?

Siemens Waschmaschine E14-E39 Programm bleibt bei 1 min stehen, jetzt Display tot

Oben