Bosch MAXX 7 Sensitive Motor dreht nicht

Diskutiere Bosch MAXX 7 Sensitive Motor dreht nicht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: MAXX 7 Sensitive E-Nummer: WAE 28492 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Motor dreht nicht Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: MAXX 7 Sensitive

E-Nummer: WAE 28492

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Motor dreht nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Forum

Unser Schätzchen hat leider den Fehler F21. Habe diesen gerade gelöscht.
Danach habe ich versucht einige Teile zu Waschen aber nachdem sie Wasser eingelassen hat, kommt dieser wieder ohne das die Trommel sich überhaupt bewegt hat. Bei meinen ersten "Motorschaden F21" hatte sich dieser dadurch bemerkbar gemacht, das sie das Schleudern nicht mehr schaffte. Nun habe ich den Fehler wieder gelöscht und den Motor ausgebaut.
Was meint ihr zum Zustand des Motors. Die Kohlen hatte ich damals schon einmal gewechselt und gleich ein Ersatzpaar mitbestellt. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe müßten diese Kohlen auch schon vier Jahre alt sein. Ich habe einmal versucht ein Bild des Motors zu machen und den Zustand der alten Kohlen.
Meint Ihr es macht noch Sinn oder ist der Motor ganz defekt. Danke

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
 

Anhänge

  • BoschMaxx7 Sensitive.jpg
    BoschMaxx7 Sensitive.jpg
    992,7 KB · Aufrufe: 1.246
  • Bosch Maxx7 Sensitive Kohlen.jpg
    Bosch Maxx7 Sensitive Kohlen.jpg
    842 KB · Aufrufe: 1.262
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Der Motor/Rotor sieht doch super aus!


Was mich allerdings verunsichert, sind die Kohlen auf dem Foto! :'(

Das ist doch hoffentlich eine alte/kurze und daneben eine neue/lange? :-)


Oder sind das beides "alte" und derart ungleichmässig abgenutzt? :fgrin:
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo wombi-ladyplus45 / hallo Forum
Danke für die schnelle Antwort.
Also um von hinten anzufangen:"Ja ich bin schuldig". Hätte noch erwähnen sollen das ich "Neu" mit "Alt" verglichen habe um euch zu zeigen wie weit die Kohlen runter sind. Wie geschrieben hatte ich ja noch ein Paar der Kohlen.

Zum Zweiten hatte ich Zweifel ob der Rotor so aussehen darf. Leider hatte ich diesen nicht mehr so in Erinnerung.
Und wirklich jetzt:" Hast Du sowas schon einmal gesehen das die Kohlen unterschiedlich abgenutzt waren".


Gruß Herbert
 

Anhänge

  • BoschMaxx7 SensitiveBereich2.jpg
    BoschMaxx7 SensitiveBereich2.jpg
    75,8 KB · Aufrufe: 1.114
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum

Habe ebend schnell die Motorkohlen eingebaut(raus waren sie ja schon)nachdem wombi-ladyplus45 schrieb:"Der Motor/Rotor sieht doch super aus! ".
Sie dreht sich auf jeden Fall schon wieder ohne F21 zu melden.
Meine Frau hat ebend eine Kochwäsche reingelegt. Muss jetzt 1 Stunde45 Minuten warten.

Gruß Herbert
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Unterschiedliche Abnutzung kommt von kaputten Lamellen.

Wenn bei Dir da diese "Stufe" rechts und links ist, und die Kohlen in der tieferen Mitte passen und anstandlos laufen, dann ist doch alles gut...

Wie breit das "Tal" ist und die Kohlen, können wir auf Abstand nicht sehen, aber hier mal ein link zu Motorkohlen und Rotoren bei "Gross-Motoren"
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Das sieht mir nach alternativen Kohlen aus.
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Guten Morgen havelmatte, wombi-ladyplus45 und natürlich das Forum

Die Maschine hat gerade ihre vierte Runde gedreht. Zwei Kurzprogramme zwei Kochwäschen.

@wombi-ladyplus45
Danke für den link und die beiden Motorkohlensätze sind ja gleich.
Habe mal eben, um zu sehen wie die dritte Maschine aussieht, den Motor aus einer Bosch Classixx 5 ausgebaut. Ich glaube der Rotor sieht auch so aus wie der von der MAXX 7?

@havelmatte
Ja da hast Du recht, das dies alternativen Motorkohlen sind. Bevor ich mich damals traute das erste Mal hier nach Hilfe zu suchen, wie es z.B. beim Heizstab, Analogdruckwächter oder die Stoßdämpfer war( das sind Originalersatzteile),
hatte ich mich einfach nur gefreut diese wesentlich billiger (3,95€/Paar * 2)zu bekommen.
Diese Motorkohlen sind mittlerweile gut 4 Jahre im Motor und haben wie öfter schon geschrieben eine Tagesbenutzung von 3-4 Maschinen pro Tag und das 365 Tage im Jahr.
Natürlich habe ich schon des öfteren Lehrgeld bezahlt weil der Preisunterschied bei einigen Dingen so verlockend war. Aber wie auch bei diesen Dingen gibt es ein Pro und Contra. Wenn ich hier jetzt als Pro angebe das meine Kohlen schon vier Jahre gearbeitet haben und jetzt nehmen wir einmal die Betriebsstunden der Maschine welche ja beachtlich sind, kommen andere natürlich und sagen mit dem Original hätten diese Doppelt so lange gehalten. Das wiederspricht sich aber da ich die Original schon nach drei Jahren gewechselt habe. Je älter die Maschine jetzt wird desto, verlockender wird es nach preislich günstigere Alternativen zu suchen. Eines Tages werde ich wohl kein einziges Teil mehr in der Maschine haben und der Restwert sinkt von Tag zu Tag (laut Wertgarantie). Wenn ich diese Maschine von 2011 jetzt verkaufen würde und gebe an:" Die Trommel, Laugenpumpe, Motor, Heizstab, Stoßdämpfer und Analogdruckwächter sind neuwertig würde der Käufer dadurch schon zurückschrecken das wohl demnächst das Leistungsmodul und das Steuermodul hin ist. Diese kostet zusammen ca. 273€. "Dafür krieg ich ja eine neue und hab noch 2 Jahre Garatie" werde ich mir wohl oder übelwahrscheinlich anhören müssen. Jetzt wo ich meine geschriebenen Zeile lese höre ich am besten auf und bedanke mich bei euch für die (wiedereinmal freundliche) Hilfe, hoffe niemanden gekränkt zu haben und wünsche allen einen schönen Sonntag.

Grüße aus Dorsten
Herbert
 

Anhänge

  • Bosch MAXX7 - Bosch Classixx 5.jpg
    Bosch MAXX7 - Bosch Classixx 5.jpg
    113,5 KB · Aufrufe: 801
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Hallo Herbert,

bei dieser Waschleistung hast du nichts falsch gemacht. Wenn du die Wertgarantie hast, dann bist du ja fein raus. Wenn du eine neue Maschine kaufst, dann bekommst du von denen eine ordentliche Kaufsumme zugesteuert.
Für alternative Kohlen ist das eine sehr gute Waschleistung. Mach erstmal nichts und lass die WM bis zum nächsten Def. laufen.
Beim Verkauf bekommst du nichts mehr.
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo havelmatte Hallo Forum

Darum ging es ja bei den Stoßdämpfern. Entweder die Neu oder 200€ Zuschuss für eine Neue.
Hatte mich ja für die Stoßdämpfer entschieden. Da wusste ich noch nicht, das ich nicht nur den Kostenvoranschlag sondern auch die Stoßdämpfer verrechnet/bezahlt bekomme.
Das sind auch mal wieder ca. 150€ gespart. Bin mal gespannt wie das weiter geht. Wir haben ja das Glück hier drei Maschinen stehen zu haben. Die eine habe ich das letzte mal schon nicht mehr nach unten im Keller getragen weil sie laut meiner Frau im Bügelzimmer kein Platz wegnimmt. So war es die letzten Beide male so, Maschine 1 raus, Maschine 2 anschließen und in Ruhe Maschine 1 reparieren, Maschine 1 fertig, Maschine 2 raus, Maschine 1 rein und im Hinterkopf Maschine 3 im Keller.
Somit gebe ich mein Problem erst einmal als gelöst weiter und folge Deiner Anweisung/Rat/Tip:"Mach erstmal nichts und lass die WM bis zum nächsten Def. laufen".

Allen nochmals herzlichsten Dank und einen schönen Sonntag Abend aus Dorsten
Herbert
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch MAXX 7 Sensitive Motor dreht nicht

Ähnliche Themen

Bosch Exclusiv Maxx Sensitive 6kg Kurzschluß Aquastopp, alle Leds leuchten

BOSCH MAXX Motor dreht nicht: Wie kommt man am besten dran?

Bosch Bosch Maxx 7 VarioPerfect Exclusiv Bürstenwechsel nötig?

Bosch Waschmaschine Maxx 7 VarioPerfect Motor dreht nicht, F21 kommt immer wieder, Kohlen neu, Programm bleibt hängen

Bosch Maxx 7 F:21; Schleuderabbruch

Oben