Bosch MAXX 7 Sensitive endlos betrieb

Diskutiere Bosch MAXX 7 Sensitive endlos betrieb im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: MAXX 7 Sensitive E-Nummer: WAE 28492 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): endlos betrieb Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: MAXX 7 Sensitive

E-Nummer: WAE 28492

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): endlos betrieb

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Forum

Unsere Bosch MAXX 7 laüft meiner Meinung nach im Endlosbetrieb.
Sie startet z.B. die Kochwäsche 60 Grad mit der Meldung 1 Stunde 35 Minuten.
Dann arbeitet sie und die Zeit läuft auch ab. Aber bei einer Minute läuft sie unendlich weiter bis ich selber abreche. Schleuder und Appumpen laufen bis zum Ende und da schaltet sie ab.
Vom Gefühl her meine ich das sie nicht heizt.

Naja das wars erst einmal.

Gruß aus Dorsten und einen schönen Feiertag
Herbert
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
'Endlosprogramm gibt es bei dieser Baureihe nicht. Nach vorgegebenen Zeiten wird im Störfall jedes Programm mit einer Fehlermeldung beendet. Entweder abwarten und den Fehler posten oder du machst das Prüfprogramm 5 oder prüftst per Hand ob das Gerät heizt.
http://www.bosch-home.com/de/store/spareparts/WAE28492/WAE28492/21
 

Anhänge

  • Prüfprogramm.jpg
    Prüfprogramm.jpg
    282,5 KB · Aufrufe: 3.556
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo havelmatte

Danke für die Informationen und Quellen.
Ich habe vor zwei Stunden das 15 Minuten Kurzprogramm gestarten und die Anzeige bleibt bei 1 Minute stehen. Sie dreht mal links mal rechts aber aufhören das "will" sie nicht. Ich kenne es von meiner vorherigen Bosch das entweder die LED nach einem Muster einen Fehler anzeigte oder ich hatte ein FXX Fehlermeldung. Aber hier läuft meiner Meinung nach alles was mit Warmwasser zu tun hat nach der regulären Zeit weiter. Und ich weiss natürlich nicht wie "Endlos" definiert wird. Also ersetze ich das Wort "Endlos" in "eine Ewigkeit".
Werde mich aber jetzt erst einmal mit den Prüfprogramm vertraut machen.
Nochmals vielen Dank für die Hilfe.

Gruß aus Dorsten
Herbert
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum

Habe das Prüfprogramm ausprobiert.
F19
laut Internet:
F19: Heizzeit überschritten

Gruß Herbert
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Fehlercode: F:19 (F19)
Gültig für: Waschmaschinen von: Bosch / Siemens / Neff / Constructa (...) ab Baujahr 2009

Bedeutung des Fehlers:
Die Waschtempertaur wird nicht erreicht (Die maximal mögliche Heizzeit wurde überschritten). Ein defekt der Heizung wäre denkbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
Hallo Herbert,
dann besorg dir eine neue Heizung, welche von vorn eingebaut wird.
Ich empfehle dir dringend, auch den Analogdrucksensor (Wasserstandsregler) zu erneuern. Der kostet 7.-€, hat die Zeichnungsnummer 0419 und war bei dieser Baureihe oft der Auslöser für durchgebrannte Heizungen.
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum

Nochmals Danke für die Antworten und Hilfen
Ich habe heute mal die Wäsche ohne Temperatur waschen lassen( man kann ja wählen 90 60 40 30 oder Zuflusstemperatur). Bei dieser Einstellung schaltet die Maschine ab und gibt das Signal das sie fertig ist und sich somit auch die Tür öffnet.
Leider muss ich erst einmal herrausfinden wie ich an die Heizung komme. Habe gerade mal den Deckel und die vordere obere Blende Nr. 115 abgeschraubt aber es dann doch gelassen weil die Zeit heute knapp wird. Mache es am Donnerstag morgen wenn Vatertag ist in aller Ruhe da ich mit der Anleitung nicht gerade klar komme.

Gruß Herbert
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum


Habe den Heizstab ausgebaut (ist wohl durchgebrannt) aber den Analogdrucksender "vergessen".
Denn NTC Sensor kann ich wohl übernehmen?
Da ich den neuen Heizstab wieder einbauen muss werde ich auch den Analogdrucksensor in diesem Schritt erneuern.
Nur leider finde ich den Analogdrucksensor als Ersatzteil nicht.
Den Heizstab habe ich schon gefunden und bestellt. Bei diesem Anbieter bekomme ich aber leider keinen Ersatz (Analogdrucksensor) für diese Baureihe und den passenden finde ich z.Z nicht.
Noch eine Frage zum Schluss auch wenn ich es schon mehrere Male versucht habe.
Wie bekomme ich ein Bild eingefügt?
Meistens wird erklärt:
Über den Absenden Button -- Attachments -- Klicke hier, um Anhänge.......
Wenn ich dort anklicke komme ich zu Attachments -Manager, wähle eine Datei, achte auch auf die Größe und Format, bekomme es aber nicht eingefügt.

Gruß aus Dorsten
Herbert
 

Anhänge

  • IMG_20160526_100309616.jpg
    IMG_20160526_100309616.jpg
    69,6 KB · Aufrufe: 1.467
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Naja in der Vorschau habe ich die Bilder nie gesehen????

Entschuldigung

Gruß Herbert
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker

Anhänge

  • Entkalker.jpg
    Entkalker.jpg
    61,2 KB · Aufrufe: 1.353
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo havelmatte

Naja die ist 2009 gekauft worden hat nach drei Jahren einen neuen Motor bekommen dann nach 4 Jahren eine neue Trommel und vor 1 1/2 Jahren habe ich neue Kohlen eingefügt.

Wenn ich die Rechnungen hier sehe 700€ Neukauf + 270€ Motor + 770€ Trommeleinbau + 3,95€ Motorkohlen und jetzt ca. 30€ Heizstab. Da ich im Wald arbeite und viel mit Hydraulikoel und sonstigen Schmutz zu tun habe und wir 5 Personen sind kommt meine Frau auf ca. 3 Maschinen am Tag. Ich weiss nicht was der Hersteller bei seiner Energieangabe macht mit 265kW/h Jahresverbrauch(1 pro Tag nur Werktage)?
Ach so bevor viele Schreiben Motor und Trommel (also wirtschaftlicher Totalschaden) die Machinen bei mir laufen über eine Versicherung und die 1040€ habe ich nicht bezahlt nur die Kohlen weil ich 3 Wochen auf die Servicereperatur warten sollte.

Nochmals Danke, dann werde ich demnächst in alle Ruhe den Heizstab einbauen wenn er bestellt und angekommen ist.
Den Analogdrucksensor habe ich inzwischen gefunden da die Nummern noch sehr gut zu sehen sind.
Mir ist nur aufgefallen das einige Ersatzteile unterschiedlich vom Preis wohl angeboten werde.
Bei dem Analogdrucksensor habe ich nur einen einzigen gefunden der die gleiche Nummer hatte aber statt den Hinweis 7€ bei mir 19,95€ kostet.
Aber das hat sich wohl erledigt.

Ich melde mich wenn ich diesen eingebaut habe und wünsche allen noch ein schönes Wochenende

Danke und Gruß aus Dorsten
Herbert
 

Anhänge

  • IMG_20160528_085616825.jpg
    IMG_20160528_085616825.jpg
    202,2 KB · Aufrufe: 1.248
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Also ich verstehe das "Ersatzteil-Problem" nicht, denn Kollege havelmatte hat doch in einem der ersten postings (#2) den weblink auf BOSCH-Ersatzteile gezielt gegeben zu Deiner Maschine, inclusive der Artikel# auf der Explo dort, und der bittebitte, klick mich>>> Analogdrucksensor kostet dort tatsächlich 7€...

Und mal ehrlich, Versicherung hin oder her, bei Deiner/Eurer Nutzung würde ich mal über ein "Profi-Gerät" nachdenken, was nicht so sensibel ist.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
Hallo Herbert,
ich gehe davon aus, du hast eine Reparaturversicherung bei der Wertgarantie.
Wenn dem so ist, kannst du dich glücklich schätzen, ich staune nur über die 700.-€ für die Trommel.
Wäre ja auf jeden Fall ein Totalschaden. Kannst ja was dazu schreiben.

Wenn du eine Wertgarantie-Versicherung hast, dann lass die auch die Heizung einbauen.
Der Drucksensor fiel bei dieser Gerätetype sehr häufig aus, so wie deine Heizung aussieht, liegt es nur an der Verkalkung.
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum,
Hallo havelmatte

Na ich wollte keine Werbung und Kundengewinnung machen.
Zudem hatte ich mich verlesen es waren nicht 770€ sondern "nur" 730€ wobei auch noch eine neue Laugenpumpe eingebaut wurde. Das heißt das diese Teile jetzt auch ca 2 1/2 Jahre alt sind.

Trotzdem ist es ja schon komisch das das Gerät für 730€ repariert wurde bei einem Neupreis von 700€.
Zudem hatte ich damals schon nach einem Ersatzgerät geschaut und die Gleiche Neu für 449€ gefunden.
Das heißt (aus meiner Sicht) kauft Ihr mir da die Neue und behaltet den Differenzbetrag und ich habe noch Ersatzteile.
Nur ehrlich gesagt die beiden Servicemitarbeiter von Bosch möchten auch leben.
Deweiteren zur Reperatur und das es die Wertgarantie doch das machen könnte: "Ich möchte auch noch etwas lernen und sehen". Ausserdem brauche ich noch eine Waschmaschine die ich umbauen kann um diese mit einem Raspberry Pi zu steuern :D :D
Eine neue steht ja schon da und hat sich gut eingelebt.

Habe mal die Rechnung angefügt.

Werde nächsten Samstag mich an den Einbau des Heizstabes machen und euch berichten ob es positiv oder negativ war.

Gruß aus Dorsten
Herbert
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo wombi-ladyplus45

Leider habe ich Deine Antwort gerade erst gelesen.

Es ist so das ich bei dem link von havelmatte bei mir " Seite nicht gefunden" hatte.
Das Bosch Symbol war oben rechts zu sehen aber kein Menue oder Sonstiges.
Bei Deinem Link gerade habe ich sofort das Angebot von 7€ gehabt.
Jetzt bei havelmatte Beitrag 2 vom 01.05.2016 - 11:13 Uhr bekomme ich es auch.
Verstehe ich zwar nicht aber man lernt nicht aus.
Das hat sich demnächst mit Profi Gerät sowieso erledigt. Die Kinder ziehen langsam aus (18 - 23 - 28) Jahre.
Somit haben wir erstmal eine Waschladung weniger und ich selber bekomme ab jetzt meine Arbeitswäsche über den Betrieb gewaschen was noch eine weniger ist. Duschen und waschen auch.
Das merke ich auch an unseren Stromverbrauch. Dieser lag in den letzten 8 Jahren zwischen 15000 kW/h
und 10000 kW/h. Letztes Jahr waren wir oft nur zu Zweit was die Stromrechnung auf 6600 kW/h runtersätzte.
Abschlag von 270 € runter auf 149 €.
Nochmals Entschuldigung aber ich hatte es nicht gefunden. Sparen möchte ich natürlich auch.

Von hier aus noch einen schönen Sonntag an alle

Gruß aus Dorsten
Herbert
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Forum

Hier nochmal die Rechnung.
Akuell zum Datum der Rechnung kostete die Maschine Neu 449 €!!!!

Gruß Herbert
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
Hallo Herbert,
vielen Dank für den Rep.Beleg. Da ist der Wertgarantie ein Riesenfehler unterlaufen, aber der Reihe nach.

Der Kundendiensttechniker hat sich korrekt verhalten. Bei der hohen Reparatursumme hat er auch bei der Wertgarantie nachgefragt.
Die Dame mit der er gesprochen hat, kann des Rechnens nicht mächtig sein oder war mit ihren Gedanken woanders. Sie hätte nach den Richtlinien der Wertgarantie, keine Reparaturzusage machen dürfen.

Der Techniker hat auch nicht besonders klug reagiert und dem Geldverbrennungsprozess zugestimmt, indem er repariert hat. Ich hätte dann nochmals Rücksprache mit dem KD-Büro in Hannover gehalten und mit Sicherheit wäre das Gerät gegen ein nagelneues umgetauscht worden. Da hätte die Wertgarantie ordentlich Geld gespart und du hättest eine nagelneue WM gehabt.
Die ganze Sache ist auch nicht im Sinne von Bosch verlaufen,wette ich drauf.
Bei Bosch wird größter Wert auf Kundenzufriedenheit gelegt. Beim Durchlesen deiner Rep. Rechnung bleibt immer der Gedanke im Hinterkopf "haben die sie noch alle?"

Die Wertgarantie ist eine Supersache und ist äußerst empfehlenswert.
Hier nochmal die genaue Boschseite für dein Gerät
http://www.bosch-home.com/de/store/spareparts/WAE28492/WAE28492/17
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo havelmatte

Ich möchte vorab sagen das ich trotz dieser Rechnung zufrieden bin da ich in diesem Sinne keinen "Nachteil" hatte da genau diese selbe Waschmaschine(nicht Gleiche) zur Familie gehört :D
Zudem habe ich in meinem Leben auch schon einige Fehler gemacht die ich heut evtl. anders sehen würde.
Wie Du schon erwähnt hast möchte Bosch zufriedene Kunden und den haben sie auch mit mir da die Maschine nach der Reperatur funktionierte. Und wer schon einmal einen Haushalt mit 5-6 Personen zwei Wochen ohne Waschmaschine erlebt hat weiss sofort was ich meine.

Die Ersatzteile hatte ich schon auf die von Dir und wombi-ladyplus45 eingfügten link bestellt.
Wie weiter oben erklärt werde ich am Samstag, vorrausgesetzt die Ersatzteile sind angekommen, diese einbauen.
Meine Frau meinte heute noch:"Kaufe Dir doch eine gebrauchte bei Ebay für Deinen Pi" und stelle die Bosch solange im Keller".
Ich glaub sie mag sie mir nicht geben wollen. :'(

Also dann bis Samstag Abend dann melde ich mich ob es geklabt hat. Evtl. versuche ich ein Video zu machen wie ich den Heizstab und den Druckgeber Aus- und Einbaue.

Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntagabend.

Gruß aus Dorsten
Herbert
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
Hallo Herbert,
sei bitte so nett und lösche deinen Post #16 mit der Rechnung. Da stehen Namen drauf, die niemanden etwas angehen.
 
msdelh

msdelh

Benutzer
Registriert
18.07.2008
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Havelmatte

Da sieht man doch wie Dumm man auch in meinem Alter noch sein kann.
Meine Adresse und meine Nummer hatte ich noch gelöscht.
Das tut mir natürlich leid und ich kann mich hier leider nur dafür entschuldigen.

Gruss aus Dorsten
Herbert
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch MAXX 7 Sensitive endlos betrieb

Ähnliche Themen

Bosch Logixx 7 Sensitive Sensortasten ohne Funktion

Bosch Bosch Exclusiv Maxx 6 Sensitive 1-Minuten-Fehler / Heizstab

Bosch Maxx Advantage wfx 2441/24 (6kg) WFX 2441/24 Hängt bei 1 Minute bei 40 Grad

Bosch Bosch Maxx 7 heizt nicht Glaube ich

Bosch Maxx 6 Eco Wash Schaltet sich während des Waschens ab

Oben