Bosch MAXX 6 Steuerplatine defekt

Diskutiere Bosch MAXX 6 Steuerplatine defekt im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: MAXX 6 E-Nummer: WAE 28440 /07 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Steuerplatine defekt Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

wasch_l

Benutzer
Registriert
22.07.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: MAXX 6

E-Nummer: WAE 28440 /07

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Steuerplatine defekt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

habe eine Bosch MAXX 6 Waschmaschine TYP WAE 28440 Bj: 2007.
Die Maschine ging während des Waschvorgangs kaputt. Fehlerstromschalter (FI) ist gefallen bevor die Maschine das Wasser abgepumpt hat. Daraufhin habe ich die Steuerplatine aus dem Gerät ausgebaut und folgenden Fehler festgestellt. Eines der Relais ist bei den Lötfahnen ausgebrannt , habe diese dementsprechend nachgelötet jedoch sind 2 SMD Widerstände auch durchgebrannt, leider kann ich den Wert der Widerstände nicht mehr ablesen, darum würde ich einen Schaltplan benötigen.
Bin der Meinung das ein Verbraucher(wahrscheinlich die Absaugpumpe) einen zu hohen Strom gezogen hat und damit die Platine beschädigt hat.

Wäre tool wenn jemand zu den Typ einen Schaltplan hätte.

Danke
 

Anhänge

  • CIMG1290.JPG
    CIMG1290.JPG
    287,9 KB · Aufrufe: 14.249
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.479
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin wasch_l

Willkommen im Forum
Von den Elektroniken bekommt man keine Schalt- bzw. Bestückungspläne. für eine neue EL musst du mit
ca. 200 Teuros rechnen. Du bist ja Messtechnisch ausgestattet, da würde ich zuerst nach dem Masseschluss suchen. Meistens Motor und Heizung. Es kann auch eine blankgescheuerte Leitung sein. Auslötungen,
tritt meistens am Heizungsrelais auf. Da würde ich direkt ein neues einsetzen.
Die Ersatzteil - Nr. kann du bei Bosch nachschauen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

wasch_l

Benutzer
Registriert
22.07.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Schiffhexler,

danke für Deine Begrüßung. Echt tolles Forum gefällt mir!!

Das mit der Ersatzplatine habe ich mir auch schon angesehen, aber 200 € ist echt nicht von schlechten Eltern. Wenn man bedenkt ein neues Gerät in der gleichen Klasse bekomme ich schon um 450€, da muss man echt überlegen. Alte Maschine ausschlachten und Ersatzteile gebraucht verkaufen ist eine Option.
Ich hab den Heizstab und den NTC (Werte lt. Bosch Ersatzteilliste) gemessen also die passen definitiv. Die Stromaufnahem habe ich auch gemessen die passt ebenfalls. Ebenso die Pumpe funktioniert einwandfrei.
Hab nochmals mit meiner Frau gesprochen, bzgl. letzten funktionierenden Gerätelauf. Es ist nicht der FI gefallen sondern nur die Sicherung. Kabeln sind alle in Ordnung.
Das ausgelötet Relais ist meiner Meinung nach das den Heizstab schaltet.
Somit könnte es nur mehr am Motor liegen, denn werde ich mir noch ansehen.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.479
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin wasch_l

Wenn die Sicherung auslöst, ist es noch Gravierender, ein Kurzschluss hinterlässt meistens
eine Kettenreaktion. Dann ist meisten nicht nur der Motor (angenommen) sondern, wie bei dir die EL platt,
es kann auch das Türschloss in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Ein FI mit 30 mA kann man noch verschmerzen. Versuche in der Bucht mit der Ersatzteil- Nr.
Aber zuerst auch nachforschen, welches Teil den Kurzschluss verursacht hat.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

wasch_l

Benutzer
Registriert
22.07.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Schiffhexler,

so hab jetzt die Fehlerursache gefunden.

Der Motor ist zum Glück o.k.

Es ist das Printrelais, das den Heizstab schaltet(siehe Foto). Die Spule im Printrelais sollte bei der 9V Schaltspannungsvariante 225Ohm betragen, die ist durchgegangen (4 Ohm gemssen). Das Printrelais bekomme um ca. 1,5€. Jedoch hat das Relais die beiden SMD Widerstände wie schon oben angeführt auch durchgebrannt. Hab zum Glück einen Bekannten ausfindig gemacht, der den gleichen Typ von Waschmaschine besitzt. Werd mal die beiden Widerstände dort ablesen und dann die Print reparieren, hoffentlich klappts. Melde mich wieder nach der Reparatur.
 

Anhänge

  • CIMG1291.JPG
    CIMG1291.JPG
    221,3 KB · Aufrufe: 15.063
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.479
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin wasch_l
[bcolor=#FFFF40]
*Daumendrück*[/bcolor]

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch MAXX 6 Steuerplatine defekt

Ähnliche Themen

Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

Bosch Maxx 6 Klopfen bei steigender Drehzahl

Bosch Maxx 6 VarioPerfect Maschine beim Schleuedern sehr laut - Lager defekt??

Bosch MAXX 6 Elektronik - Heizstab defekt

Bosch MAXX 6 Leistungsplatine defekt

Oben