Bosch Maxx 6 Maschine heizt durchgängig

Diskutiere Bosch Maxx 6 Maschine heizt durchgängig im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: Maxx 6 E-Nummer: WAE32470EX/01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine heizt durchgängig Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

KnutMeier

Benutzer
Registriert
18.11.2017
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: Maxx 6

E-Nummer: WAE32470EX/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine heizt durchgängig

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

ich habe mit der Waschmaschine Bosch maxx 6, WAE32470EX ein Problem: die Maschine heizt das Wasser durchgängig bis Höchsttemperatur auf, auch wenn das Programm noch gar nicht gestartet wurde. Es reicht, wenn man den Drehregler auf eines der Programme einstellt. Sofort wird das Wasser maximal aufgeheizt.

Kann man da noch etwas machen? Steuerplatine, Relais??
 
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
ohne Meßgerät geht da gar nichts, wir willst du da was prüfen
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
KnutMeier schrieb:
die Maschine heizt das Wasser durchgängig bis Höchsttemperatur auf, auch wenn das Programm noch gar nicht gestartet wurde. Es reicht, wenn man den Drehregler auf eines der Programme einstellt. Sofort wird das Wasser maximal aufgeheizt.
Versteh ich nicht :'(
Meine bescheidenen Waschmaschinenkentnisse werfen die Frage auf, wie kann sich in einer WM, die noch nicht gestartet wurde, Wasser befinden???

Zuerst drehe den Stecker in der Steckdose um und poste was dann passiert.
Dann geht es weiter. Für diesen Fehler ist ein Messgerät nicht zwingend notwendig.
http://www.bosch-home.com/de/service/reparaturservice/WAE32470EX/01
 
K

KnutMeier

Benutzer
Registriert
18.11.2017
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo havelmatte,

das Wasser stammt aus einem vorherigen "Testwaschgang", den ich wegen der besagten Überhitzung abgebrochen habe (Schalterstellung auf AUS). Danach Bullauge auf, Schalterstellung auf x-beliebige Position und man kann hören, wie das Wasser aufgeheizt wird... Kann ich beliebig oft reproduzieren. Steckerdrehung ändert daran nichts.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Dann nehme den Gerätedeckel ab und klopfe mit einem Schraubenziehergriff an den Wasserstandsregler.
Sollte sich nichts ändern, dann den W-Regler ausbauen und und vorsichtig in den Schlauchstutzen pusten. Dann muß es in dem Regler knacken. Knackt da nichts, dann ist der def. und muß erneuert werden.
Knackt er doch, dann klopfe auf die Relais im Leistungsmodul.
Sollte jetzt immer noch ein Dauerheizen sein, dann brauchst du ein Messgerät und elektrische Kenntnisse.
 
K

KnutMeier

Benutzer
Registriert
18.11.2017
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Deckel ist ab, s. Foto vom Innenleben.

Befindet sich der Wasserstandsregler in dem abgebildeten Bereich oder wo steckt der Bursche? (Habe leider keine Explositionszeichnung der Maschine gefunden.) Was könnte der Wasserstandsmelder für einen Einfluss auf die Heizung haben?

Auf dem Foto ist ja die Einheit mit der Steuerplatine zu sehen, ist dort auch der Heizungsregler mit dabei?

Herzlichen Dank für die Hilfe und Zeit.

(Messgerät kann ich mir ggf. besorgen.)
 

Anhänge

  • 20171119_170415.jpg
    20171119_170415.jpg
    491,7 KB · Aufrufe: 668
K

KnutMeier

Benutzer
Registriert
18.11.2017
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Kurze Zwischenmeldung: der Wasserstandsregler arbeitet/knackt "ordnungsgemäß."

Was muss ich beim Ausbau der Abdeckung von der Platine beachten?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
KnutMeier schrieb:
(Habe leider keine Explositionszeichnung der Maschine gefunden.)
Siehe Link in Post 3

KnutMeier schrieb:
Was könnte der Wasserstandsmelder für einen Einfluss auf die Heizung haben?
Schaltet die Wasserzufuhr ab und die Heizung ein.

Hat sich was nach dem Reinpusten geändert?
 
K

KnutMeier

Benutzer
Registriert
18.11.2017
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo havelmatte,

das Maschienchen tuts jetzt (im Moment) wieder - vielen Dank!!!

Leider bin ich die Anweisungen nicht Schritt-für-Schritt durchgegangen, sondern habe Pusten und Klopfen direkt nacheinander ohne Erfolgskontrolle durchgeführt. Daher weiß ich jetzt am Ende natürlich nicht, wer nun der Übeltäter war. Dies werde ich dann - sollte das Problem wieder bestehen - anders machen.
Uns ist jetzt noch eingefallen, dass das Problem vor kurzem bereits einmal aufgetaucht ist, allerdings einmalig. Seinerzeit habe ich dies nicht ernst genommen. Jetzt hatte sich der Fehler hartnäckig gehalten.

Wenn ich jetzt wüsste, ob man z.B. vorsorglich den Wasserstandsmelder wechseln sollte, um in Zukunft Ruhe zu haben... Grrrrr! Muss mich daher ein wenig entschuldigen.

Nochmal herzlichen Dank für die geopferte Zeit (am Sonntag!!). Habe heute viel gelernt.

Gruß aus Luttum/Niedersachsen!
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
KnutMeier schrieb:
Wenn ich jetzt wüsste, ob man z.B. vorsorglich den Wasserstandsmelder wechseln sollte, um in Zukunft Ruhe zu haben... Grrrrr! Muss mich daher ein wenig entschuldigen.

Alles nicht so schlimm, denn wir haben den Fehler. :D
Es ist zu 95% der Wasserstandsregler. Dieser sollte unbedingt vor der nächsten Wäsche erneuert werden.
Wenn es meine Maschine wäre, dann würde ich die Heizung auch sicherheitshalber erneuern.
Die bekommst du hier wesentlich günstiger und es ist auch die originale Heizung.
http://shop.ersatzteil-land.de/ersatzteilland-p2315h1s9-Bosch-Siemens-Heizun.html

Bei diesem Modell kam das schon mal vor, dass der W-Regler mal funktionierte, mal nicht. Er wurde auch daraufhin geändert.
Mir ist das auch schon an dieser Maschine vorgekommen dass ich die Heizung gewechselt habe und diese dann wegen dem fehlerhaften W-Regler sofort durchbrannte. Habe dann beides erneuert und es war Ruhe im Karton.
 
K

KnutMeier

Benutzer
Registriert
18.11.2017
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Werde mir die Teile besorgen.

Vielen Dank für die wertvollen Tipps!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch Maxx 6 Maschine heizt durchgängig

Ähnliche Themen

Bosch Maxx 6 EcoWash Schaltet sich aus

Bosch Maxx 6 Schaltbild für Bedienmodul gesucht

Bosch Maxx 6 Varioperfect Programm startet nicht

Bosch Maxx 6 EcoWash Schaltet sich aus

Bosch Maxx 6 Bedienmodul ausbauen?

Oben