Bosch MAXX 140 A WBM 542 Waschprogrammunterbrechung durch "Alarm"

Diskutiere Bosch MAXX 140 A WBM 542 Waschprogrammunterbrechung durch "Alarm" im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch MAXX 140 A Typenbezeichnung: WBM 542 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Waschprogrammunterbrechung durch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Peter Kretschmer

Benutzer
Registriert
12.03.2019
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Bosch MAXX 140 A

Typenbezeichnung: WBM 542

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Waschprogrammunterbrechung durch "Alarm"

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Diese Waschmaschine, in Betrieb seit 2002, bringt in unregelmäßigem Abstand und bei allen Programmen die
Alarmfunktion und unterbricht somit das jeweilige Waschprogramm.
Durch erneutes Drücken des Startknopfes kann ich das Programm fortführen. Dies kann innerhalb eines Programms mehrmals geschehen.
Dies Waschmethode ist natürlich denkbar unwirtschaftlich.
Ich konnte dagegen bisher noch nichts unternehmen, weil ich keinen elektrischen Schaltplan besitze.
Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte, denn die Maschine ist in einem guten Zustand und ich möchte sie deshalb noch nicht verschrotten.

freundliche Grüße Peter Kretschmer
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
Was genau verstehst du unter "Alarm"??
Die kompl. E-Nr. ist notwendig, steht im Bullauge.
 
P

Peter Kretschmer

Benutzer
Registriert
12.03.2019
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Unter Alarm verstehe ich das akustische Signal der Maschine indiesem Fall 8 x in Folge.
die E-Nr. lautet: WFL 2890/01 FD8201 700220.
Sorry, dies hatte ich vergessen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
dann würde ich stark auf abgenutzte Motorkohlen tippen - und NICHT mehr weiterwaschen vor Kontrolle, sonst ruinierst Du den Motor!

https://www.bosch-home.com/de/supportdetail/product/WFL2890/01#/Tabs=section-spareparts/


An den Motor kommst Du von hinten. Vor dem Ausbau des Motors Stecker raus und Schlauch ab plus Wasser am Flusensieb ablassen, dann die Rückwand abschrauben und den Riemen runternehmen - dazu einen Schraubenzieher am GROSSEN Riemenrad zwischenklemmen und per gut halber Umdrehung runterfädeln. Evtl. vorher markieren auf welchen Rillen der Riemen unten am Motor auf dem Antriebradel läuft.


Dann den Motor raus (vorher Motorkabel abziehen mit z.B. Flachzange - und bitte Arbeitshandschuhe anziehen, denn der Motor wiegt bissel was, und die Umgebung ist scharfkantig), alte Kohlen raus, wenn möglich den Motor mit Druckluft auf der Tanke auspusten, denn da steckt der ganze Kohlenabrieb von den alten drin (immerhin ca 2-3cm³), möglichst noch den Kollektor (wo die Kohlen auftreffen) mit Küchenschwamm grüne Seite putzen, neue Kohlen rein, Motor rein, und unbedingt das Motorkabel wieder mit Kabelbinder an der alten Stelle fixieren, sonst Kabelbruchgefahr. Weiterer Rückbau in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaues...



Um die alten Kohlen nur zu kontrollieren, wie lang die noch sind, muss man den Motor nicht unbedingt ausbauen... - aber die sind mit Sicherheit nach 10 Jahren runter. Die Kohlen gehen raus, wenn man deren kleines Messingplättchen etwas eindrückt und dreht, in etwa wie ein umgekehrter Bajonettverschluss. Die Kohlestifte müssen mindestens noch 15mm freie Länge haben.
 
P

Peter Kretschmer

Benutzer
Registriert
12.03.2019
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für den Tipp.

Ich werde mich gleich an die Arbeit machen.

Peter Kretschmer
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch MAXX 140 A WBM 542 Waschprogrammunterbrechung durch "Alarm"

Ähnliche Themen

Bosch Maxx WFA 140 A Bosch Waschprogramm läuft zu lange

Bosch sportline Maxx comfort WFR 264s "Wasserhahn zu? &

Oben