Bosch M811 Bosch WFL2460 heizt nicht

Diskutiere Bosch M811 Bosch WFL2460 heizt nicht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: M811 / Maxx E-Nummer: WFL2460/04 FD kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bosch WFL2460 heizt nicht Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Sandy2017

Benutzer
Registriert
19.06.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: M811 / Maxx

E-Nummer: WFL2460/04 FD

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bosch WFL2460 heizt nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

meine WFL2460 04 heizt leider nicht mehr.
Am Heizstab messe ich auf den beiden äusseren Anschlüssen 26 Ohm. Der Fühler hat ca 5.2 KiloOhm.

Auf der Platine gab es einen Lötfehler. Das lot war einfach weg, leichte Schwärzung. Dies habe ich repariert. (Bild 1)

Ausserdem befinden sich ganz links auf der Platine noch einige Schwärzungen. Dahinter schein eine Spule zu sitzen (Bild 1 und 2)

Weis jemand, woran es noch liegen könnte, und ob gegebenenfalls die beschriebenene Probleme dafür verantwortlich sein könnten. Könnte trotzdem der Heizstab oder der Fühler defekt sein?

Vielen Dank und viele Grüße
Ralf
 

Anhänge

  • Unbenannt-1.jpg
    Unbenannt-1.jpg
    405,6 KB · Aufrufe: 520
  • Unbenannt-2.jpg
    Unbenannt-2.jpg
    248,4 KB · Aufrufe: 466
Zuletzt bearbeitet:
S

Sandy2017

Benutzer
Registriert
19.06.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
hab ich natürlich gleich gemacht. Tut sich aber leider nichts...

Viele Grüße,
Ralf
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
Dann mach folgendes:
Nimm den Antriebsriemen ab, dann die Vorderwand. Kabel für die Bullaugenverriegelung dranlassen, Bullauge schliessen und Gerät im Koch-Buntprogramm 60°C einschalten. Nach einer gewissen Zeit sollten 230V an der Heizung anliegen. Wenn nicht, dann liegt ein Kabelbruch oder ein Elektronikdefekt vor.
 
S

Sandy2017

Benutzer
Registriert
19.06.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Finde ich sehr verwirrend:
auf jedem der Anschlüsse liegen 230V an (gemessen gegen Schutzleiter). Müsste nicht einer der beiden die Masse sein? Andererseits müsste es so doch zu einem Kurzschluss kommen. Oder unterläuft mir hier mal wieder ein Denkfehler?

Viele Grüsse,
Ralf
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
Sandy2017 schrieb:
Oder unterläuft mir hier mal wieder ein Denkfehler?
Ein sehr großer sogar, denn ich schrieb Nach einer gewissen Zeit sollten 230V an der Heizung anliegen.. Da steht nichts von einer Messung gegen Masse.
Nun messe nochmal die Spannung an den beiden AMP-Steckern an der Heizung!!
Wenn du da auch 230V misst, dann muß das Wasser auch warm werden oder dein erster Beitrag enthält schon Fehler.
 
S

Sandy2017

Benutzer
Registriert
19.06.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Also ich habe gut 10 Min. gewartet, und auch mehrmals gecheckt. Nein, zwischen den beiden AMP Steckern ist keine Spannung messbar. Die Kabel haben Durchgang bis zum Steuergerät. Mich hat ja nur verwirrt, dass beide AMP Stecker gegen Schutzleiter gemessen 230 V zeigen. Also doch ein Platinenschaden?

Viele Grüße
Ralf
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
Sandy2017 schrieb:
Mich hat ja nur verwirrt, dass beide AMP Stecker gegen Schutzleiter gemessen 230 V zeigen.
Das muß so sein!!!
Das kann ein Leitungsbruch, def. Heizrelais oder auch ein def. Wasserstandsregler (eher selten) sein. Ich tippe auf das Heizrelais.
 
S

Sandy2017

Benutzer
Registriert
19.06.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Und das Heizrelais ist das direkt hinter der Fehlerhaften lötstelle? Oder wie kann ich es identifizieren? Bekommt man das überhaupt irgendwo?

Vielel Grüße
Ralf
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
Sandy2017 schrieb:
Und das Heizrelais ist das direkt hinter der Fehlerhaften lötstelle?

Da gehe ich stark von aus, wo du es bekommst kannst du bei Tante Google nachfragen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch M811 Bosch WFL2460 heizt nicht

Ähnliche Themen

Bosch WAW32590 /01 erst ein Kratzen, Sicherung rausgeflogen, dann Wasserzulauf gestoppt

Bosch HET68E4 Ofen heizt nicht, Display flackert

Bosch M3563B0OO Motor / Trommel dreht kurz hoch

Bosch Maxx 7 Heizt nicht im Programm Koch/Buntwäsche

Bosch Logixx 8 Sensitive Heizt nicht

Oben