Bosch Logixx 8 VarioPerfect Zuordnung der Funktionen zu den Bedientasten durcheinander

Diskutiere Bosch Logixx 8 VarioPerfect Zuordnung der Funktionen zu den Bedientasten durcheinander im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: Logixx 8 VarioPerfect E-Nummer: WAS284E3/13 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zuordnung der Funktionen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

kel

Benutzer
Registriert
17.04.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: Logixx 8 VarioPerfect

E-Nummer: WAS284E3/13

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zuordnung der Funktionen zu den Bedientasten durcheinander

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,
das Leistungsmodul war defekt, das Bedienmodul stromlos. Nach Einbau eines neuen Originalleistungsmoduls wird das Bedienmodul wieder versorgt. Ich habe dann die auf dem Typenschild angegebene Kodierung (40110X002001102) eingegeben. Die Maschine arbeitet wieder, es gibt jetzt nur ein Problem: die Funktionen der Bedientasten stimmen nicht mehr. Mit der Taste "speed perfect" läßt sich jetzt die Temperatur einstellen, mit der Taste "eco perfect" die Schleudertouren, bei "Bügelleicht" ist jetzt die Zeitvorwahl zu finden. Die Tasten haben ihre Funktionen also vertauscht. Wo ist die Zuordnung der Funktionen zu den Bedientasten hinterlegt? Wohl doch im Bedienmodul, oder? Kann das beim "Abrauchen" des Leistungsmoduls was abgekriegt haben? Macht es Sinn, auch noch ein neues Bedienmodul zu kaufen?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.031
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Da wirst du einen Fehler beim Codieren gemacht haben.
Schick mir doch per PN deine eMail-Adresse, dann schicke ich dir die nötigen Unterlagen.
 
K

kel

Benutzer
Registriert
17.04.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
das Problem ist gelöst. In der Doku für die Kodierung der Position 6, VT-Set ("VerfahrensTechnik"), steht, dass diese Position nur beim "Kundendienst-Modul", nicht jedoch beim "Serienmodul" änderbar ist. Im Kodierstring auf dem Typenschild steht bei Position 6 ein "X". Beim Serienmodul sei der Wert unveränderbar auf 0. Ich ging fälschlicherweise davon aus, dass ich als Ersatzteil für das Leistungsmodul ein "Serienmodul" erhalten habe und habe daher die vorgefundene 0 an der Position 6 nicht geändert. Laut Tabelle 3 der Doku muß an der Stelle jedoch bei meiner Maschine eine 1 stehen. Ich habe die Kodierung der 1 einfach probiert, es ging doch, und die Tastenzuordnung stimmt wieder. Als Ersatzteil erhält man wohl die Kundendienstausführung, wahrscheinlich weil sich die universell an viele Maschinen anpassen läßt. Also nicht vergessen, den richtigen Wert aus der Tabelle 3 für das "X" suchen und einkodieren!
Viele Grüße
KE
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Fein, danke für die ausführliche Rückmeldung!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch Logixx 8 VarioPerfect Zuordnung der Funktionen zu den Bedientasten durcheinander

Ähnliche Themen

Bosch Logixx 8 Vario Perfect Display dunkel, nichts geht mehr

Bosch Eco Logixx 8 Vario Perfect Maschine bootet nicht komplett sondern bleibt mit Anzeige Bosch i-Dos stehen

Bosch Logixx 8 vollständig ohne Funktion

Bosch Logixx 8 Varioperfect Fehlercode F67, Leistungsmodul g

Bosch Logixx 8 VarioPerfect Bedienmodul gewechselt Display z

Oben