Bosch LogiXX 8 Vario Perfect Kurzschluss kein FI-Fehler

Diskutiere Bosch LogiXX 8 Vario Perfect Kurzschluss kein FI-Fehler im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: LogiXX 8 Vario Perfect E-Nummer: WAS28443 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kurzschluss kein FI-Fehler...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Michel_637

Benutzer
Registriert
20.05.2018
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: LogiXX 8 Vario Perfect

E-Nummer: WAS28443

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kurzschluss kein FI-Fehler

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

schon wieder gibt es Probleme mit meiner Waschmaschine. Vor 2 Monaten habe ich den Heizstab nach einem FI-Fehler gewechselt. War kein großes Problem, mit Iso-Messgerät war der Fehler schnell gefunden.

Nun habe ich aber kein FI-Fehler, sondern einen waschechten Kurzschluss, B16 A Automat (2 Jahre alt) ist geflogen. Wie lange die Maschine lief, kann ich nicht sagen. Pulverwaschmittel hat sie aus dem Spülkasten geholt, Weichspüler war aber noch im Einspülkasten. Also habe ich den LS wieder eingeschaltet, Stecker der Waschmaschine in die Steckdose und PRG Buntwäsche eingestellt. Das LCD Display lief gerade an und wollte etwas anzeigen --> satten Kurzen mit einem echt lauten Knall (tippe Phase gegen PE). Das Geräusch vermute ich aus der oberen Region im Bereich der Anschlussleitung.

Zunächst habe ich den Netzfilter vermutet, zeigte aber optisch keine Auffälligkeiten, ohmscher Widerstandswert zwischen L und PE 650 kOhm, N und PE 650 kOhm.

Messung Relais (denke sind welche, wobei 3 Anschlusspins?) Vorwäsche Pin 1 gegen 2 ca. 21 kOhm, Pin 2 gegen 3 21 kOhm und Pin 1 gegen 3 auch 21 kOhm. Das Gleiche Ergebbnis für das Relais für die Hauptwäsche.

Ausbau neuer Heizstab, ist tippi toppi sauber, null Kalk, Widestand zwischen L und PE > 2 MOhm (mit Multimeter, Iso-Messgerät ist noch in der Firma) und N und PE > 2 MOhm, L und N ca. 25 Ohm. Sollte also noch alles i. O. sein, prüfe ich morgen mit ISO-Messgerät nach.

Tja, was nun. Ich tippe auf Motor, da Maschine bereits 8 Jahre alt ist, ob sich das lohnt?

Freue mich über jeden Tipp, Hinweis etc.

Greets

Michel
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
Einfacher als die Messerei wäre in diesem Fall einfach mal das Motorkabel abziehen 8-)
Fliegt die Sicherung dann noch immer, dann sieh dir das Invertermodul an.
Hat der Motor einen Schluß, dann schau in deinen Kaufvertrag, bei diesen Invertermotoren hat man oft 10 Jahre Garantie.
Was genaueres kann ich dir aufgrund deiner unvollständigen E-Nr. nicht mitteilen.
 
M

Michel_637

Benutzer
Registriert
20.05.2018
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Guten Morgen,

wie weit geht denn die vollständige E-Nr?
WAS28443 /07 FD 9119 200965 so steht es in einer Zeile auf dem Typenschild.

Der Motor sitzt, von hinten gesehen, an der rechten unteren Seite und wird von einem weißen Kasten gespeist. Was ist das Invertermodul und wo sitzt das?

Werde heute weiter auf die Suche gehen und die Ergebnisse berichten.

Gruß

Michel
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
M

Michel_637

Benutzer
Registriert
20.05.2018
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Na sowas,

da hat sich doch glatt der Fehlerteufel eingeschlichen:

WAS28443 /07 FD 9110 200965

Müsste jetzt aber passen.
 
M

Michel_637

Benutzer
Registriert
20.05.2018
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Sooo, nach kurzer Wartezeit heute wieder weitergeschräubelt --> Es war tatsächlich das Invertermodul
@ havelmatte: Vielen Dank für den Tipp.

Nun die Frage: Invertermodul bestellen und ausprobieren? Kostet auf der Bosch HP satte 150 ocken...

Was könnte bei einem satten Kurzen auf dem Invertermodul zwischen PE und L noch alles in die Binsen gegangen sein? Möchte hier nicht unnötig das Geld verbrennen wenn die Aussicht auf Erfolg doch ehr gering ausfällt.

Greets

Michel
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
Michel_637 schrieb:
Was könnte bei einem satten Kurzen auf dem Invertermodul zwischen PE und L noch alles in die Binsen gegangen sein?
Aus der Ferne sind solche Fragen immer schwer zu beantworten.
Aus meiner eigenen Erfahrung ist es bisher immer beim Invertermodul geblieben.
 
M

Michel_637

Benutzer
Registriert
20.05.2018
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
So hier noch zwei Fotos des Invertermoduls.

Greets

Michel
 

Anhänge

  • 20180621_220104.jpg
    20180621_220104.jpg
    60 KB · Aufrufe: 547
  • 20180621_220116.jpg
    20180621_220116.jpg
    122 KB · Aufrufe: 702
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch LogiXX 8 Vario Perfect Kurzschluss kein FI-Fehler

Ähnliche Themen

Bosch Logixx 8 Vario Perfect Display dunkel, nichts geht mehr

Bosch Eco Logixx 8 Vario Perfect Maschine bootet nicht komplett sondern bleibt mit Anzeige Bosch i-Dos stehen

Bosch Logixx 8 Tür wechseln

Bosch Logixx 8 Sensitiv WAS 32441/21 FI löst aus bei ansprechen der Türverriegelung

Bosch Serie 8 | Logixx Fällt die Trommel runter?

Oben