Bosch HMII40C F4 Bedienfeld überhitzt

Diskutiere Bosch HMII40C F4 Bedienfeld überhitzt im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: HMII40C E-Nummer: PIB675L34E/01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F4 Bedienfeld überhitzt Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

boschpoweruser

Benutzer
Registriert
10.08.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: HMII40C

E-Nummer: PIB675L34E/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F4 Bedienfeld überhitzt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Für alle 4 Zonen erscheint Anzeige "F4" und "Bedienfeld überhitzt".
Ich habe bereits mehrmals Spannung abgeschaltet (auch schon für mehrere Stunden), Fehler bleibt und Bedienung ist nicht möglich.
Weiß ggf. jemand Rat? hat jemand einen Schaltplan der Leistungselektronik? Ich würde mich da auch durchaus rantrauen habe aber im Moment gar keinen Ansatz. Vielen Dank
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
Ich würde eher auf die Steuerungselektronik tippen, wenn es nicht der Lüfter ist.
 
B

boschpoweruser

Benutzer
Registriert
10.08.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
wombi - ladyplus45 schrieb:
Es handelt sich um diesen HERD, bzw. Kochmulde... - aha!

Dann tippe ich auf einen kaputten Lüfter, also den mit der # 0123 auf der Explo, d.h. dieses Teil hier

Danke für Deine Mitwirkung, genau dieses Kochfeld ist es, Lüfter ist es aber m.E. nicht, Kochfeld geht ja immer (auch wenn es mehrere Stunden abgekühlt ist) sofort nach Einschalten der Spannung auf F4, der Lüfter kommt ja erst zum Einsatz wenn es etwas zu tun hatte! (ggf. kann natürlich infolge eines def. Lüfters die Elektronik zerschossen sein, dann würde mir aber der Lüftertausch nichts bringen)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Lüfter kommt ja erst zum Einsatz wenn es etwas zu tun hatte

Ehrlich gesagt weiss ich das nicht bei solchen Herden - aber wenn ich das mal auf Computer übertrage, müsste der Lüfter immer laufen, Tätigkeit hin oder her...

Das ist ja nun ein simpler 12V (Aufschrift prüfen!)-Radial-Fan - den kann man doch sicher mal auf grundlegende Funktion testen, oder?

Angeschlossen ist er auf jeden fall auf dem rechten Modul #00745793, wie man auf dem Bild von Bosch und Bild unten erkennen kann.
 

Anhänge

  • MCSA01290187_00745793_def.png
    MCSA01290187_00745793_def.png
    243,9 KB · Aufrufe: 1.303
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
Sieh dir genau jeden einzelnen Elko an. Bei dieser Baureihe sind da schon öfter welche ausgefallen (Wölbung).
 
B

boschpoweruser

Benutzer
Registriert
10.08.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
wombi - ladyplus45 schrieb:
Lüfter kommt ja erst zum Einsatz wenn es etwas zu tun hatte

Ehrlich gesagt weiss ich das nicht bei solchen Herden - aber wenn ich das mal auf Computer übertrage, müsste der Lüfter immer laufen, Tätigkeit hin oder her...

Das ist ja nun ein simpler 12V (Aufschrift prüfen!)-Radial-Fan - den kann man doch sicher mal auf grundlegende Funktion testen, oder?

Angeschlossen ist er auf jeden fall auf dem rechten Modul #00745793, wie man auf dem Bild von Bosch und Bild unten erkennen kann.

Lüfter geht ganz sicher wirklich erst an wenn er benötigt wir, hört man auch deutlich wenn man darauf achtet, meist erst nach etwa einer halben Stunde Betriebszeit mit mehreren Kochstellen.
Ich habe dennoch den Lüfter mal an einer seperaten Spannungsquelle angeschlossen, läuft problemloch (bei mir ist es übrigens ein 24V Lüfter mit Tachosignal)
 
B

boschpoweruser

Benutzer
Registriert
10.08.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
havelmatte schrieb:
Sieh dir genau jeden einzelnen Elko an. Bei dieser Baureihe sind da schon öfter welche ausgefallen (Wölbung).

Danke, wird ich dann mal tun und Info geben, grob geschaut habe ich schon mal (vor allem aber mit Focus auf Lötstellen)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Lüfter geht ganz sicher wirklich erst an wenn er benötigt wir, hört man auch deutlich wenn man darauf achtet, meist erst nach etwa einer halben Stunde Betriebszeit mit mehreren Kochstellen.
Ich habe dennoch den Lüfter mal an einer seperaten Spannungsquelle angeschlossen, läuft problemloch (bei mir ist es übrigens ein 24V Lüfter mit Tachosignal)

Danke, wieder was dazugelernt!
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Das Bedienfeld kommt ja nicht von alleine auf die Idee, dass es zu heiß ist. D.h. es muss die Temperatur messen. Hast du mal nach einem Temp Sensor auf dem Bedienfeld gesucht?
 
E

Emsbruder

Benutzer
Registriert
08.01.2008
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Elektriker
Ist das Kochfeld über einem Backofen oder Schublade eingebaut?Bei Schublade:Wurde der Ausschnitt für die Belüftung (Punkt 4a der Montageanleitung) gemacht?Wird gerne vergessen.
 
B

boschpoweruser

Benutzer
Registriert
10.08.2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Problem gelöst - hurrrraaaa
Ich habe das Kochfeld geöffnet (erst fälschlicherweise von unten aufgeschraubt, dann die Glasplatte entfernt damit man von oben an das Bedienfeld herankommt). Ziemlich weit rechts auf am Bedienfeld ist ein Schwarzes Teil ca. 1x1x0,5 cm welches vermutlich als Temperatursensor fungiert. Dort war ein Wassertropfen drauf. Nachdem ich diesen entfernt habe war der Fehler verschwunden und alles ist ok.
Vielen Dank für Eure Mithilfe!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch HMII40C F4 Bedienfeld überhitzt

Ähnliche Themen

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Bosch S9GT1B Letzter Spülgang funktioniert nicht.

AEG Lavamat 76730 Stoppt beim Waschen, alle LED's aus

Bosch Sportline WBM 642S Relais klappern, sonst keine Aktivi

Bosch Waschtrockner WFT 2830 Pumpe defekt

Oben