Bosch Geschirrspüler Fehler E10

Diskutiere Bosch Geschirrspüler Fehler E10 im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Typenbezeichnung: Geschirrspüler E-Nummer: SMI 68 M 35 EU 50 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler E10 Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Modell

Benutzer
Registriert
17.11.2014
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Bosch

Typenbezeichnung: Geschirrspüler

E-Nummer: SMI 68 M 35 EU 50

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler E10

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
bei obigem GSP ist der Zeolith HK defekt. Hat bei Widerstandsmessung keinen Durchgang. Ist auch sehr verschmutzt.
Reicht hier ein Tausch des Zeolith HK aus, oder besser den Zeolithbehälter mitwechseln ?
Wie sind hier eure Erfahrungen bei solchen Reparaturen mit der Zeolithttrocknung ?

Danke für die Antworten
 
M

Modell

Benutzer
Registriert
17.11.2014
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
FD ist 9211 00083
Ich habe folgendes ET bei BSH gefunden 00658791 Heizkörper Zeolith2
Die Heizpumpe hat erst auch nicht geheizt, Habe aber mit ner Unterhitze vom BO den Widerstandswert simuliert und die Kiste lief kpl. bis Ende ohne Fehlermeldung.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Ich nehme an, du machst das gewerblich und bist nicht beim Bosch-Werkskundendienst.
Wenn dem so ist, dann lass den Auftrag sausen und sage dem Kd. er soll sich an den WDK wenden. Dort bekommt er noch Kulanz, da das Gerät noch keine 4 Jahre alt ist.
Dann gehst du einer menge Ärger aus dem Weg.
 
E

Emsbruder

Benutzer
Registriert
08.01.2008
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Elektriker
Den Behälter auf jeden Fall mittauschen,sowie die Ausblaskappe (wurde geändert).
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung

@emsbruder: wenn, dann copy&paste doch richtig, was nameless drüben schrieb :D :D :D

Sinnvoll ist es den Zeolithbehälter samt ( geänderter ) Ausblasklappe mitzutauschen da du sonst Gefahr läufst die Kiste nochmal auseinander nehmen zu müssen nur weil der Zeolithbehälter "unter Wasser" steht und du das ganze nicht mehr getrocknet kriegst und die neu eingebaute Heizung wieder durchbrennt...
 
M

Modell

Benutzer
Registriert
17.11.2014
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Nein ich mache das nicht gewerblich.
Ich war in den 90ern bei AEG im Werkskundendienst als Hausgerätetechniker, da war diese Technik noch nicht bekannt.
Wenn ihr aber der Meinung seit alle Komponenten zu wechseln,was ja auch sinnvoll ist, muß das ganze nochmal durchdacht werden.
Wir hatten früher ja auch schon mal solche tollen Sachen...
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Die Heizung gibt es nur mit Behälter.
 
M

Modell

Benutzer
Registriert
17.11.2014
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Dann ist die Explozeichnung bei BSH also nicht richtig ?, da ist die HZG extra gelistet.
 
E

Emsbruder

Benutzer
Registriert
08.01.2008
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Elektriker
@havelmatte,es gibt Zeolithsystem-Version 1,2,3.Bei 1+3 ist die Heizung im Behälter.Bei Version 2 ist diese separat.@wombi-ladyplus,Kappe nicht Klappe :-)
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Emsbruder schrieb:
@havelmatte,es gibt Zeolithsystem-Version 1,2,3.Bei 1+3 ist die Heizung im Behälter.Bei Version 2 ist diese separat.@wombi-ladyplus,Kappe nicht Klappe :-)
Danke, wieder was dazugelernt. :D
Zu meiner Zeit gab es die nur im Gehäuse.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Modell

Benutzer
Registriert
17.11.2014
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Das bedeutet um die Reparatur richtig durchzuführen, müsste ich die HZG, den Behälter und die Kappe ersetzen?... also ca. 260 Euro Material Kosten
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Modell schrieb:
Das bedeutet um die Reparatur richtig durchzuführen, müsste ich die HZG, den Behälter und die Kappe ersetzen?... also ca. 260 Euro Material Kosten
Richtig, leg noch einen 100er drauf, dafür bekommst man einen einfachen Bosch-Spüler, der wesentlich länger hält aber mindestens genauso sauber spült.
 
M

Modell

Benutzer
Registriert
17.11.2014
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Erst einmal Danke für eure Infos.
Auch ich habe jetzt dazugelernt über die Zeolithttechnik.
Der Ältestenrat hat gesprochen... was könnt ihr Euch denken...

Danke
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Danke für die Rückmeldung.
Bei Neukauf bloß nicht wieder auf die Z-Trocknung reinfallen.
Falls es dich interessiert, hier ein Artikel über die Funktion.
Ich will das jetzt nicht kommentieren, aber als KdT wirst du dich nach genauem Durchlesen am schüttelnden Kopf kratzen.
http://inform.bsh-group.de/de/mitar...orama/technik-erklaert-zeolith-trocknung.html
 
M

Modell

Benutzer
Registriert
17.11.2014
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Solltet Ihr mal was brauchen, hab noch jede Menge an Unterlagen, Schaltpläne, alte Microfiches und gebrauchte Teile da...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch Geschirrspüler Fehler E10

Ähnliche Themen

Bosch Geschirrspüler Wasserhahn leuchtet

Bosch SMI68M35EU Bosch SMI68M35EU - IC TNY 264 auf Hauptplatine defekt

BOSCH Backofen HEN575C01 Backofen heizt nur noch schwach

Bosch Geschirrspüler 45 cm Vollintegrierbar SD13J1B Widerstand Ω bestimmen

Bosch SMI 50 M 05 EX Geschirrspüler Edelstahl integr. Halte

Oben