Bosch Geschirrspüler Bosch SMV5503/05 Wasser läuf zu langs

Diskutiere Bosch Geschirrspüler Bosch SMV5503/05 Wasser läuf zu langs im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bosch Geschirrspüler Typenbezeichnung: Bosch SMV5503/05 E-Nummer: ? kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasser läuf zu langsam in...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

Kiter

Benutzer
Registriert
04.01.2017
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Bosch Geschirrspüler

Typenbezeichnung: Bosch SMV5503/05

E-Nummer: ?

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasser läuf zu langsam in den Spüler

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
habe die Artikel zur "Montage Bosch SMV5503/05 Montageanleitung" mit Interesse gelesen.
Habe das Problem, dass das Wasser zu langsam in die Maschine läuft.
Hatte das Aquastop Magnetventil schon auseinander gnommen und gereinigt! Sieb und alle Gummimembranen.
Was kann es noch sein, dass das Wasser so langsam einströmt?
 

Anhänge

  • 20170104_122420.jpg
    20170104_122420.jpg
    546,1 KB · Aufrufe: 980
  • 20170102_203546.jpg
    20170102_203546.jpg
    966,2 KB · Aufrufe: 1.045
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Da du einen Grohe Wasserhahn hast, solltest du diesen überprüfen. Bei diesen Grohe-Ventilen kommt es sehr häufig zu Störungen.
Schraub den Aquastop ab und halte ein Gefäß drunter, dann aufdrehen. Kommt kein satter Strahl, Ventil auswechseln und neues vom anderen Hersteller verwenden.
Schlauch muß knickfrei verlegt sein.

Dann Ergebnis posten.
http://www.bosch-home.com/de/store/spareparts/SMV5503/SMV5503/05

Dein Gerät gehört zur ersten Baureihe mit Durchlauferhitzer und haben ihre Eigenarten.
Schraub deshalb nicht wild drauf los, sondern nur nach Anleitung.
 
K

Kiter

Benutzer
Registriert
04.01.2017
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke für die schnelle Antwort!
Der Wasserhahn ist i.O. Voller Strahl, hatte ich schon geprüft. Es hört sich aber vom Aquastopventil schon so an, ob nach meiner Reinigung dieses, trotzdem zuwenig durchfließt! Habe ein anderes- stärkeres Geräusch in Erinnerung.
Das Styropor-Schwimmerventiel am Boden des Spülers, schaltet den Wasserfluss ordnungsgemäß ab, wenn ich dieses anheben! Kann noch etwas anderes im Aquastop defekt sein, was man obtisch nicht sieht?
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Was genau hast Du da eigentlich auseinandergebaut und gesäubert? Denn das eigentliche Ventil ist doch vergossen - offen ist nur der Druckdosen-Bereich

Du hast doch noch klickklick>>>dieses Teil hier verbaut?

Hast Du mal das andere Ende des Luftschläuchleins gesucht, abgemacht, durchgepustet/gehaucht (Vorsichtig!)

Mach doch mal gute detaillierte Fotos von der gesamten linken Seite, also von Wassertasche/Wärmetauscher (WT).

Und dann könntest Du auch mal das untere Ende des Zulauf-Schlauches vom Aquastopp (AS) kommend vom WT trennen und in einen Eimer hängen, und messen wieviel Liter/Minute dort rauskommen, wenn er angesteuert wird.

Man kann den AS auch versuchsweise extern mit 230V bestromen, aber Vorsicht: Wasser+Strom=Lebensgefahr!!!
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
@Kiter ,
du hast einen sehr (für heutige Verältnisse) unüblichen Geschirrspüler. Den kennt auch kaum einer.

Deshalb, wie Wombi schon geschrieben hat, das Gerät kompl. ausbauen und beide Seitenwände abbauen, denn der Wärmetauscher sitzt an der rechten Seite.

Dann stell von beiden Seiten scharfe Fotos ein. Du kannst dann auch gleich das Aquastopgehäuse öffnen und den dünnen durchsichtigen Schlauch abziehen.

Dann Ergebnis posten.

Nichts extern bestromen oder in irgendwas reinpusten.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kiter

Benutzer
Registriert
04.01.2017
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,
danke für die Infos! Ich werde die Maschine morgen oder am WE aus meiner gemauerten Küche heraus holen, was ich eigentlich vermeiden wollte. Die Maschine steht dazu noch etwas tiefer auf der Rohdecke.
Nachträglich ist dann eine Fußbodenheizung eingebaut worden, sodas es etwas schwierig ist den Spüler anzuheben und heraus zuziehen. Hatte die selbe Aktion schon einmal mit dem Kühlschrank durch.
Aber was hilft es, ich sende dann die Bilder, wenn alles heraus ist
Das Aquastop sieht auch etwas anders aus.
 

Anhänge

  • 20170104_132030 forum.jpg
    20170104_132030 forum.jpg
    157 KB · Aufrufe: 920
  • 20170104_132247 forum.jpg
    20170104_132247 forum.jpg
    152,3 KB · Aufrufe: 881
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Au weh, da hast du viel Arbeit vor dir und ich drücke die Daumen, du bekommst den Spüler beschädigungsfrei raus. Nicht an der Tür ziehen!
Mein Tipp: Die Öffnung nach oben vergrößern und unten nachfliesen.
Wenn du Fotos machst, dann in die Hocke gehen, je besser die Perspektive, je mehr erkennt man.
Das klappt auch mit deinem Samsung Galaxy S7.
 

Anhänge

  • Pl.Kame.- (neue Groesse).jpg
    Pl.Kame.- (neue Groesse).jpg
    181 KB · Aufrufe: 585
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
DAS ist aber mal eine schöne Küche - gib uns mehr davon! Selbst gemauert/gefliest etc?

Der Ausbau ist natürlich von Übel, und da würde ich aus hiesiger Sicht auch, wenn nötig, die obere Fliesenreihe abnehmen - und für´s nächste mal evtl. auf einer magnetischen Blende wieder einsetzen. Denn selbst wenn wir den jetzt (sicherlich) wieder ans laufen bekommen - irgendwann kommt bestimmt ein neuer Spüler...

Da die Bosch-Website bei mir grade "blöd ist", hier mal der entsprechende neue Aquastopp von Siemens, was ja dasselbe ist -
und hier evtl. der Rep-Satz 00091058

evtl. kannst Du, je nach dem wie Dein AS in der Enge verbaut ist, diesen doch irgendwie testen, ohne die Maschine auszubauen?

Weiss ja nicht, wie Dein AS offen aussieht, z.B. ob man da die Schläuche und Kabel zum Testen abnehmen kann ohne Gefahr...

Aber ich will @havelmatte und seiner lebenslangen Beruferfahrung natürlich nicht wiedersprechen, denn bin ja nur der versuchsfreudige autodidaktische Chaosbastler... 8-)
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
An einen defekten Aquastop glaube ich eher nicht, sondern vermute eine Verkalkung im Wassereinlauf am Wassersprung. Deshalb sind die Fotos wichtig.
 
K

Kiter

Benutzer
Registriert
04.01.2017
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
So, die Hauptarbeit ist erledigt (Blende oben entfernt) 2 Stück Edelstahlprofil 40x20x1,5 mm durchsägen.
Sowie Edelstahlkorpus etwas weiter ausarbeiten, damit ich den Aquastop besser mit Schlauch hinten durchziehen kann.
Das Bild mit den roten Pfeil verwirrt mich ein wenig! Eine Schraubverbindung, die über ein Gestänge nach hinten verlängert wird ? Brauche ich doch nicht benutzen, wenn ich das Gerät inklusive Schlauch nach vorn heraus ziehe, oder? Hat das Teil eventuel noch eine andere Funktion?
Übrigens wird die Blende bei der Wiederverkleidung, einen Magnetstreifen erhalten!!!
Bin aber froh, dass das Gerät 22 Jahre gehalten hat. Schaffen das die "Heutigen" auch noch, mit der geplanten Obsoleszenz?
Habe die Küche 1994 selbst gemauert und damals schon ein wenig Bauchschmerzen gehabt!
 

Anhänge

  • Photo_2017-01-06_01-20-30_PM forum.jpg
    Photo_2017-01-06_01-20-30_PM forum.jpg
    343,6 KB · Aufrufe: 554
K

Kiter

Benutzer
Registriert
04.01.2017
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Zweites Bild
 

Anhänge

  • 20170104_121904 2.jpg
    20170104_121904 2.jpg
    310,5 KB · Aufrufe: 563
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
das ist zur "Tieferlegung" gedacht, also die zentrale Höhenverstellung für HINTEN
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Kiter schrieb:
Schaffen das die "Heutigen" auch noch, mit der geplanten Obsoleszenz?
Bei Bosch-Siemens gibt es keine geplante Obsoleszenz !!!

Und nun die Fotos. Bitte dasAuslaufventil an der rechten Seite unten links in voller Größe Aufnehmen.
Auch die Anschlüsse vom Durchlauferhitzer. Also die Teile, die ich rot und blau gekennzeichnet habe.
 

Anhänge

  • SMV.PNG
    SMV.PNG
    333,4 KB · Aufrufe: 727
K

Kiter

Benutzer
Registriert
04.01.2017
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Bilder Aquastop auseinander - kommen noch später!
 

Anhänge

  • 20170106_185922 Forum.jpg
    20170106_185922 Forum.jpg
    361,4 KB · Aufrufe: 551
  • 20170106_190005 Forum.jpg
    20170106_190005 Forum.jpg
    331,5 KB · Aufrufe: 592
  • 20170106_190058 Forum.jpg
    20170106_190058 Forum.jpg
    287,7 KB · Aufrufe: 552
  • 20170106_195245 Forum.jpg
    20170106_195245 Forum.jpg
    306 KB · Aufrufe: 548
  • 20170106_185845 Forum.jpg
    20170106_185845 Forum.jpg
    285,5 KB · Aufrufe: 564
  • 20170106_185851 Forum.jpg
    20170106_185851 Forum.jpg
    317,2 KB · Aufrufe: 579
K

Kiter

Benutzer
Registriert
04.01.2017
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Bilder 7-9
 

Anhänge

  • 20170106_203503 Forum.jpg
    20170106_203503 Forum.jpg
    220,8 KB · Aufrufe: 550
  • 20170106_203418 Forum.jpg
    20170106_203418 Forum.jpg
    264 KB · Aufrufe: 591
  • 20170106_203214 Forum.jpg
    20170106_203214 Forum.jpg
    257,5 KB · Aufrufe: 579
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Der Spüler sieht trotz eurem eisenhaltigen Wasser erstaunlich gut aus. Das sieht man sehr selten.

Was erstmal zu machen ist, steht auf den Fotos.
Fummel nicht am Aquastopp rum, das ist ein Sicherheitsteil, da schraubt man höchsten das Gehäuse ab.

Oben im Wassereinlauf wird der Wassersprung verkalkt sein, deshalb durchpieken.

Wenn das Wasser richtig einläuft, dann knete den schwarzen Schlauch durch. Sollte sich dann beim nächsten Wasserziehen Dreck unten im Spüler sammeln, Schlauch demotieren und gründlich reinigen. Da wird aber nicht viel drin sein, so wie der Spüler aussieht. :-)

Rechte Seite: Das Ablaufventil sieht auch noch erstaunlich gut aus. Das muss leichtgängig und rostfrei sein.

Edit: Hab mir noch mal die Fotos angesehen und muß sagen, das Gerät sieht aus wie aus dem Laden.
Sollten alle Hinweise nicht helfen, dann stell ein Video vom Wassereinlauf ins Netz. Dabei schwerpunktmäßig den Wassersprung aufnehmen und auch die Wasserwippe.
 

Anhänge

  • Wassersprung.PNG
    Wassersprung.PNG
    574 KB · Aufrufe: 428
  • DH.PNG
    DH.PNG
    879,8 KB · Aufrufe: 403
Zuletzt bearbeitet:
K

Kiter

Benutzer
Registriert
04.01.2017
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Geschirrspüler Bosch SMV5501

Aquastop aus einander
 

Anhänge

  • 20170106_210242 Forum.jpg
    20170106_210242 Forum.jpg
    310,3 KB · Aufrufe: 413
  • 20170106_210258 Forum.jpg
    20170106_210258 Forum.jpg
    282,5 KB · Aufrufe: 407
  • 20170106_211150 Forum.jpg
    20170106_211150 Forum.jpg
    292,6 KB · Aufrufe: 414
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Bau das wieder sorgfältig zusammen und geh da nie wieder ran. Was du da zerlegt hast ist eine Sicherheitseinrichtung und hat mit dem Fehler nichts zu tun. Das Aquastopgehäuse kannst du erstmal ablassen.
 
K

Kiter

Benutzer
Registriert
04.01.2017
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Geschirrspüler Bosch SMV5501

Moin,
alles durchgeführt in Sachen Schläuche. Diese sind sauber, keine Kalkprobleme!
Hatte gestern auch noch mal die Maschine, kurz im ausgebauten Zustand, angeschlossen ohne Erfolg.
Seitdem ich den Spüler bewegt hatte, fünktioniert nichts mehr! Davor ging wenigstens der beschleunigte Programmdurchlauf (4min) und Wasser strömte langsam in die Maschine. Vorspülen ging vor- und danach nicht. Vieleicht ist das noch wichtig.
Doch ein elektrisches Problem?
 

Anhänge

  • 20170107_002500 Forum.jpg
    20170107_002500 Forum.jpg
    179,3 KB · Aufrufe: 379
  • 20170107_002644 Forum.jpg
    20170107_002644 Forum.jpg
    181 KB · Aufrufe: 379
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hoffentlich hast Du die Druckdose wieder ordentlich zusammenbekommen - aber das Ding sollte/braucht man wirklich nicht öffnen/säubern.

Das Teil kennt nur "AUF" oder "ZU" per Luftdruck durch den kleinen dünnen Schlauch, die Funktionweise hatte ich ja schon in Pos. 4 verlinkt - bei mir war die vor Jahren einmal zugeschlagen, und ich konnte durch abnehmen des Schläuchlein und leichtes saugen das Ding wieder öffnen.

Ich bin ja im Hinterkopf immernoch der Meinung, dass das eigentliche Magnetventil im Aquastopp, also das in Kunstharz vergossene, nichtmehr korrekt öffnet bei elektrischer Ansteuerung oder sich da irgendein Dreckpopel reingesetzt hat in dessen innere Membran, also in diese kleinen Steuerungslöchlein - manchmal kann über die Jahre auch ein Riss in dieser Membran entstehen, oder diese verhärtet durch chemische Veränderung bedingt durch Alterung etc.

Auch kann die Spule durchbrennen, wenn es ewig lange angesteuert wird während aber der Wasserhahn nicht geöffnet ist.

Wobei diese meine Beobachtungen von Magnetventilen in der Gartenbewässerungstechnik herrühren. Da sind die Magnetventile als solche in der technischen Funktionsweise elektrisch/hydraulisch aber nicht anders, egal ob nun mit 9VDC, 24VDC oder 230 VoltAC (je nach Hersteller) gesteuert und da habe ich schon so einiges erlebt in meinen 30 Jahren beruflicher Beschäftigung...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bosch Geschirrspüler Bosch SMV5503/05 Wasser läuf zu langs

Ähnliche Themen

Bosch Geschirrspüler super silence Maschine zieht nicht richtig Wasser

Bosch auto 3in1 Das Geschirr wird nicht mehr richtig sauber und das Wasser, dass nach dem Ende des Waschvorgangs auf Geschirr kanten steht, beinhaltet

BOSCH SGV4303/13 Reinigungsvorgang startet nicht - Umwälzpumpe defekt ?

Bosch Super Silence SD8P1B SMI53M75EU führt den Spülgang nicht ordnungsgemäß durch, sondern bricht das Programm ab bei leuchtender Wasserzulauf-Lampe

Bosch Silence comfort zieht kein Wasser, Platinenfehler möglich ?

Oben