BOSCH Gefriertruhe GTS 1800 Temperatur nicht einstellbar, Temperatur zu niedrig.

Diskutiere BOSCH Gefriertruhe GTS 1800 Temperatur nicht einstellbar, Temperatur zu niedrig. im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo allerseits, folgendes Problem habe ich: Die Gefriertruhe soll auf ca. -19 Grad kühlen. Der Temperaturwähler ist so eingestellt, dass die...
P

Pfuscher

Benutzer
Registriert
16.02.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller
BOSCH
Typenbezeichnung
Gefriertruhe GTS 1800
Kurze Fehlerbeschreibung
Temperatur nicht einstellbar, Temperatur zu niedrig.
E-Nummer
GTS 1800/04
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo allerseits,

folgendes Problem habe ich:
Die Gefriertruhe soll auf ca. -19 Grad kühlen. Der Temperaturwähler ist so eingestellt, dass die Temperatur im Gerät etwa -19 Grad ergeben müsste (war vor dem Defekt mit dieser Einstellung der Fall). Tatsächlich kühlt die Truhe jetzt aber fälschlicherweise auf -39 Grad (die Temperaturanzeige zeigt die tatsächliche Temperatur an, also -39 Grad, verifiziert mit separatem Thermometer).

Das Gerät ist über 20 Jahre alt. Vom Hersteller gibt es für das Gerät keine Ersatzteile mehr (zumindest keine Elektronik).
Ich hoffe, mir kann jemand bei der Behebung dieses Fehlers weiterhelfen.
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
1.473
Punkte Reaktionen
330
Wissensstand
Elektriker
Hallo,
wieviel Spielraum Richtung 0° hat denn der Temperaturwähler noch?
Reagiert die Truhe denn auf Änderungen bei der Temperatureinstellung?
Falls ja, wäre ein "herantasten" an die gewünschte Temperatur eine Möglichkeit.

Die Fehlerursache könnte m.E. am Temperaturwähler selbst oder am Fühler liegen.
 
P

Pfuscher

Benutzer
Registriert
16.02.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
wieviel Spielraum Richtung 0° hat denn der Temperaturwähler noch?
Der Temperaturwähler hat Richtung 0° so gut wie keinen Spielraum mehr. Er steht auf knapp über "eco". Bei "eco" ist Anschlag.
Reagiert die Truhe denn auf Änderungen bei der Temperatureinstellung?
Änderungen am Temperaturwähler (beide Richtungen) bewirken nichts. Die Truhe hat immer eine Temperatur von -39°. Ich nehme an, sie kühlt grundsätzlich auf die niedrigstmögliche Temperatur.
Die Fehlerursache könnte m.E. am Temperaturwähler selbst oder am Fühler liegen.
Wie kann ich herausfinden, ob der Fehler am Temperaturwähler oder am Fühler liegt?
 
P

Pfuscher

Benutzer
Registriert
16.02.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Vielen Dank für die Antwort.
Was wurde denn Repariert?
Repariert wurde nichts. Ich wollte nur sagen, dass der Temperaturwähler schon immer etwa auf "eco" eingestellt war, d.h. wir haben die Truhe immer mit dieser Einstellung betrieben und bis vor dem Auftreten des Fehlers damit eine Temperatur von ca. -19° erzielt. Seit dem Defekt hat die Truhe mit der gleichen unveränderten Einstellung eine Temperatur von ca. -39°.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
5.063
Punkte Reaktionen
741
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
konntest Du denn herausfinden, wo der Temperaturfühler im Gerät verbaut und wo er angeschlossen ist? Dan könnte man dann mal messen, ob der Temperaturfühler temperaturabhängige Werte liefert. Zweiter Meßpunkt wäre die Verstellung, wahrscheinlich über ein Potentiometer: Hier schauen, ob tatsächlich unterschiedliche Vorgabewerte (Spannung?) an den Regler weitergegeben werden.
Achtung: Oft ist bei Weisser Ware die Elektronik NICHT vom Lichtnetz 230Vac sicher galvanisch entkoppelt! Messungen also nur mit Beteiligung von fachkompetenten Personen durchführen, die die damit verbundenen Gefahren beurteilen können und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen.
 
Thema: BOSCH Gefriertruhe GTS 1800 Temperatur nicht einstellbar, Temperatur zu niedrig.

Ähnliche Themen

Liebherr GTS 2663 index 21A Gerät piepst, Temperatur sinkt

Gefrierschrank hält Temperatur nicht?

Oben