Bomann GSP 852 GSP 852 - E2 Fehler - Wasser wird aber gezogen

Diskutiere Bomann GSP 852 GSP 852 - E2 Fehler - Wasser wird aber gezogen im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bomann Typenbezeichnung: GSP 852 E-Nummer: ? kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): GSP 852 - E2 Fehler - Wasser wird aber gezogen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

johnrandom

Benutzer
Registriert
24.06.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Bomann

Typenbezeichnung: GSP 852

E-Nummer: ?

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): GSP 852 - E2 Fehler - Wasser wird aber gezogen

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

Habe diesen Thread bereits gesehen: https://forum.iwenzo.de/bomann-gsp-852--t69687.html

Ich dachte aber ich hänge mal ein Video mit an ( https://we.tl/t-kumVWPeNxB in dem Video ist der Wasserzulauf zu sehen, habe die Verkleidung abgenommen), vielleicht kann daran der eine oder andere genauer sagen mit welchem Ersatzteil ich die größte Chance habe, dass sie wieder läuft :)

-----

Vor ca. eine, halben Jahr fing die Spülmaschine an in immer kürzeren Abständen direkt nach dem Wasserziehen den Fehler E2 zu bringen (Maschine ist ca. 3-4 Jahre alt, ca. 1 - max 2x pro Woche in Benutzung, meistens Eco-Gang).

Ich habe dann die Maschine ausgeschaltet, eingeschaltet und wieder gestartet, nach dem zweiten oder dritten Mal ging sie und lief durch.

Nach ca. einer halben Stunde (Eco-Mode) kam dann auch noch ein E6-Fehler. Den konnte ich durch öffnen und schließen der Tür aber "beheben", das ging im allerletzten Spülgang aber auch nicht mehr.

Seit gestern geht allerdings gar nichts mehr. Folgendes passiert:

1. Programm start
2. Restwasser wird abgepumt
3. Wasser wird gezogen (Eimercheck habe ich gemacht)
4. Dann kommt der E2 Fehler
5. Aus- und Einschalten der Maschine und neuer Beginn bringt nichts mehr

Ich habe hier ein Video zur Veranschaulichung angehängt (wetransfer, .mp4, ca. 29MB): https://we.tl/t-kumVWPeNxB

Als Laie hätte ich vermutet, dass irgendwas mit dem Niveauregler oder der Wasserstandsmessung nicht stimmt, kann das sein?

Danke schonmal!

EDIT:

Ich habe gerade nochmal den Eimer test gemacht. In 30 Sekunden kamen jetzt nur 3L an. Ich wohne im 5. Stock (Altbau), d.h. der Druck kann wahrscheinlich stark schwanken, richtig? Gibt es eine Möglichkeit den Wasserdruck als Fehlerquelle auszuschließen (zum Beispiel nach Programmstart und nach dem Abpumpen manuell Wasser in die Maschine zu kippen)?

EDIT 2:

So, Wasserhahn gewechselt, jetzt komme ich auf ca. 4.5L / 30 Sec. Da der E2 Fehler immer noch kam habe ich das Programm gewechselt, auf Kurzprogramm (12 Minuten) und nur Wasserspritzen von unten gestellt. Und siehe da, nach dem 3. Mal starten + ausschalten + einschalten + wieder starten lief Sie. Dann kam allerdings nach ein paar Minuten ein E5 Fehler und Wasser lief unten raus.
Ich habe nach jedem Neustart des Programms in die Maschine geschaut, und es blieb immer ein bisschen mehr Wasser in der Maschine stehen, also wird das anscheinend auch nicht komplett abgepumpt.
Für mich macht es das alles nur noch misteriöser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.387
Punkte Reaktionen
3.320
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin johnrandom

Willkommen im Forum
Das sind Import – Geräte, da sind Unterlagen nicht aufzutreiben.
Die werden von Clatronic (Asien) hergestellt.
Hier kannst du al reinschnuppern → Clatronic/ Bomann
Evtl. liegt es an der Niveauregulierung. Aber da müsste ich schon davorstehen.
Der Druckwächter (DW) müsste eine Dose mit 3 Leitungen sein, davon geht ein Schlauch zum Spülsumpf.
In diesem Spülsumpf befindet sich eine Kammer (Luftfalle), dass muss alles gereinigt werden.
Jetzt kann ich nur blind schreiben, mit ist es unbekannt, wie der Kasten von Innen aussieht.
Du kannst davon hier → klare Bilder im Forum Hochladen

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
J

johnrandom

Benutzer
Registriert
24.06.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hi Schiffhexler,

Danke für die Antwort!

Habe auf der Suche nach dem Druckwächter die Boden-Abdeckung abgenommen und einen Styropor-Schwimmer gefunden (ich denke der ist für den Auslaufschutz gedacht).
Die Platte war komplett versalzt, weswegen der Schwimmer wahrscheinlich falsch ausgelöst hat. Habe den jetzt mal Testweise rausgenommen und siehe da, die Maschine läuft wunderbar durch.

Jetzt muss ich nur noch rausfinden wo das Salz bzw. Wasser her kommt. Hast Du einen Tipp?

Habe 2 Bilder angehängt. Gehört das so, dass die weissen Schläuche einfach so "runterhängen" (siehe rote pfeile)?
 

Anhänge

  • IMG_2862.JPG 2020-07-06 18-42-55.jpg
    IMG_2862.JPG 2020-07-06 18-42-55.jpg
    769,8 KB · Aufrufe: 919
  • IMG_2861.JPG 2020-07-06 18-41-59.jpg
    IMG_2861.JPG 2020-07-06 18-41-59.jpg
    420,1 KB · Aufrufe: 1.079
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Einer wär normal, aber 2 ist schon etwas seltsam. Und du soltest alles was ökö ist beim GS meiden. Da sind die Temperaturen so niedrig, dass das Fett nicht gelöst wird und dadurch auf lange Sicht deinen Heizkörper und alles was sonst im Wasserweg liegt so zusetzt, dass der durchbrennen kann.
Am besten 65° aufwärts. Kostet zwar etwas mehr Strom, aber wiegt das den Schaden auf, der nach wenigen Jahren, durch ne neue Heizung entsteht.
 
J

johnrandom

Benutzer
Registriert
24.06.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hi uli12us,

Danke, den Tipp mit dem ECO-Mode-Verzicht habe ich im Forum schon gelesen, werde ich einhalten.

Maschine läuft gerade zum dritten Mal ohne Fehler durch, juhuuu! Danke Euch für die Hilfe :)

Habe das Wasserleck gefunden, habe vergessen eine Schraube im Spülkasten richtig festzuziehen. Woher das Salz vorher kam weiss ich nicht, es sieht aber so aus wie wenn das aus einem der weissen Schläuche kam. Wisst Ihr in welchem Fall da (Salz-) Wasser raus kommt? Z.Bsp. wenn ich zu viel Salz in die Maschine kippe oder der Deckel vom Salzfach nicht richtig zu ist?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bomann GSP 852 GSP 852 - E2 Fehler - Wasser wird aber gezogen

Ähnliche Themen

Bomann GSP 852 E2

Bomann GSP 852 Fehler E3 - Wasser Pumpt nicht ab

Bomann GSP 849 E4 und Wasser läuft unten raus

Bomann GSP 853 E2

Lagan GHE623DB4 Kein Wasser in Maschine

Oben