Bomann Geschirrspüler GSP 630 ix Umwälzpumpe läuft nicht,

Diskutiere Bomann Geschirrspüler GSP 630 ix Umwälzpumpe läuft nicht, im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bomann Typenbezeichnung: Geschirrspüler GSP 630 ix E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Umwälzpumpe läuft nicht, Meine...
A

Andreas V.

Benutzer
Registriert
12.02.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
Hersteller: Bomann

Typenbezeichnung: Geschirrspüler GSP 630 ix

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Umwälzpumpe läuft nicht,

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Bei der Spülmaschine läuft nach dem Wasserzulauf die Umwälzpumpe nicht an, so dass die Spülarme sich auch nicht durch den Wasserdruck drehen können.
Es hört sich an, als wenn die Pumpe festhängen würde, da ein ständiges leises Brummen zu hören ist.
Hat jemand Erfahrung, wie man am besten an die Pumpe drankommt?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andreas V.

Benutzer
Registriert
12.02.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
So geht's...

Da kurzfristig keine Antworten kamen und die Zeit drängte bin ich der Logik gefolgt:

Wasser im Gerät abpumpen. Die Spülkörbe aus dem Gerät entfernen. Restwasser mit einem saugfähigen Putzlappen aufgenommen. Gerät vom Netz nehmen und Zu- und Ablaufschläuche entfernen. Gerät ausgebaut und auf die Seite gelegt.

Bodenplatte mit vier Schrauben abgenommen und auf die Seite gestellt (Anschlüsse vom Sensor können so dranbleiben).

Im Zentrum des Bildes (Bild 1) sieht man die Umwälzpumpe. Auch gut sofort zu erkennen war der Rost unterhalb des Pumpenkopfes (Bild 2). Hier scheint die Dichtung von der Welle zum Pumpenkopf undicht zu sein und die Welle war durch Korrosion blockiert.

Die Pumpenhalterung ist mit einer Schraube an der Rückwand befestigt, diese abschrauben. Nach Lösen der elektrischen Anschlüsse und der zwei Schlauchanschlüsse (Quetschschellen) kann die Pumpe weit genug entnommen werden. Mit einem Schraubenzieher kann nun der Rotor gedreht und zunächst gängig gemacht werden.

Eigentlich hätte hier der Pumpenkopf mit neuer Dichtung gewechselt werden müssen. Kann ich jetzt in Ruhe beschaffen und demnächst wechseln. Gleichzeitig ist es sinnvoll, sich einige Schlauchschellen (zum Schrauben) in geeignetem Durchmesser zu besorgen. Ich konnte mit einigem Aufwand die Quetschschellen noch einmal verwenden.

Pumpe wieder eingebaut, die Schlauchverbindungen wieder aufgesetzt und die elektrischen Anschlüsse wieder aufgesteckt.

Bodenplatte wieder angeschraubt und alle Anschlüsse wieder hergestellt. Spülkörbe wieder eingesetzt, Geschirr eingeräumt und Maschine gestartet!

Und wie erwartet, die Umwälzpumpe läuft, die Spülarme drehen sich, das Geschirr wird sauber :-)
 

Anhänge

  • Bild 1 Maschinenansicht von unten_.jpg
    Bild 1 Maschinenansicht von unten_.jpg
    836,4 KB · Aufrufe: 64
  • Bild 2 Umwälzpumpe mit Rost_.jpg
    Bild 2 Umwälzpumpe mit Rost_.jpg
    757,1 KB · Aufrufe: 65
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
771
Punkte Reaktionen
130
Wissensstand
Elektriker
Guten Morgen Andreas,

Glückwunsch zur gelungenen Erste-Hilfe und danke für die Beschreibung und die Fotos dazu - das wird möglicherweise mal jemandem mit einem Bomann-GS von Nutzen sein.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.307
Punkte Reaktionen
272
Wissensstand
Informationselektroniker
So ein schöner Bericht!
Von mir gibt es ein Karma-Clic!
 
Thema: Bomann Geschirrspüler GSP 630 ix Umwälzpumpe läuft nicht,

Ähnliche Themen

Bomann GSP 849 E4 und Wasser läuft unten raus

Bosch SD13GT1B Wasser läuft nicht ein

Bosch SilencePlus Umwälzpumpe läuft nicht (richtig)

Bosch S6N21B Umwälzpumpe pumpt kein Wasser durch die Sprüharme

Miele DE LUXE G 542 Geräusche bis ausreichender Wasserstand im Geschirrspüler eingelaufen ist. Hört sich an wie eine Pumpe die mit zunehmenden Wasser

Oben