BEKO DIN 1400 XN Programme wählbar, aber startet nicht

Diskutiere BEKO DIN 1400 XN Programme wählbar, aber startet nicht im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: BEKO Typenbezeichnung: DIN 1400 XN E-Nummer: 08-102860-08 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programme wählbar, aber startet...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

seehas

Benutzer
Registriert
31.05.2013
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: BEKO

Typenbezeichnung: DIN 1400 XN

E-Nummer: 08-102860-08

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programme wählbar, aber startet nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Unser neuer Geschirrspüler startet nicht. Er ist fabrikneu, wurde gestern ausgepackt u. hat nach Anschluß das Problem, dass die Programme zwar wählbar sind, die entsprechenden Anzeigeleuchten funktionieren, aber die Maschine startet nach schließen der Tür nicht.
Da wir die Maschine vor 3 1/2 Jahren gekauft, aber nie ausgepackt haben, ist formal die Garantie erloschen.
Nach Einbau also alles wieder rausbauen, dann habe ich den Frontdeckel abgenommen, um den Türschalter zu testen, der ist einwandfrei.
Nach Einschalten des Ein/Austasters bekommt aber das Steuerrelais keine Spannung. Also: Druck am Wassereingang gemessen: 3,7 bar, Eingangsspannung: 232 V~
Die Maschine ist direkt am Wasserhahn angeschlossen, also kein Aquastop.
Ablauf ist nicht verstopft, die Maschine leckt nicht, alles ist nagelneu und optisch einwandfrei. Wenn ich die einzelnen Komponenten wie Durchlauferhitzer, Motor, Pumpe mit Storm versorge, arbeiten sie ohne Probleme. Nicht geprüft habe ich bisher das Magnetventil des Wassereingangs.
Mir fehlt eben auch ein Schaltbild, das wäre vermutlich des Rätsels Lösung.
Ist halt nur schade, eine neue Maschine zu entsorgen, nur weil formal die Garantie abgelaufen ist, nur, bevor ich stundenlang rumteste und meine Küche wie ein Schlachtfeld aussieht, kaufe ich mir für 300,-- eine Andere, billiger wird nämlich eine Rep. vom Profi incl. An - u. Abfahrt auch nicht.
Sollte jemand Erfahrung haben, nehme ich gezielte u. sachkundige Beratung gerne - auch gegen Bezahlung - an.
Bitte keine Hausfrauenratschläge, ich bin Schiffsbetriebstechniker und rede technisch Klartext.
Danke im voraus für Eure Hilfe

Nachtragen möchte ich noch, dass natürlich Wasser u. Salz, sowie Klarspüler vor dem versuchten Testlauf eingefüllt wurden.
Stocknr.: 7681281642 Serialnr.: 08-102860-08
 
Zuletzt bearbeitet:
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

1) Reset durchgeführt ?
Gerät einschalten und danach Start-Taste gedrückt halten (ca 5 - 10 Sek) bis die LED blinkt.
Danach ausschalten. Wieder einschalten, jetzt sollte auch wieder eine Programmwahl möglich sein.
....... ggf. auch abweichende Resetvariante gem. Bedienungsanleitung möglich !

2)
Bei diesen Modellen kann ggf. transportbedingt der Schwimmerschalter der untersten Bodenwanne unter dem Spülraum klemmen.
Dann würde die Maschine ganz leise, da noch kein Wasser drin dauerpumpen. Ist das der Fall ?



Bitte um Rückmeldung im Forum, danke !

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung [ +1 ] würde ich mich sehr freuen
 
Zuletzt bearbeitet:
S

seehas

Benutzer
Registriert
31.05.2013
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo und danke für die schnelle Antwort. Leider hat das nix gebracht. Hab es genau wie Du es gesagt hast gemacht, aber eine reset funktion scheint es da nicht zu geben. Bist Du sicher, dass es bei diesem Modell einen Schwimmerschalter in der Bodenwanne gibt? Dann würde ich mal das Bodenblech abnehmen und nachschauen. Oder kann ich das nach abgenommenem unteren Frontblech sehen?
Transportbedingt klingt plausibel, weil die Maschine ja verpackt 3 Jahre stand.
Nein, es läuft definitiv keine Pumpe
Die Programmwahl war immer möglich, aber egal, welches Programm, sie startet einfach nicht, es muß irgend ein Sicherheitsfeature aktiviert sein, aber welches? Könnte es sein, dass, falls es diesen Schalter gibt, er einfach komplett ausschaltet? Das würde den Effekt erklären.
Gruß vom Bodensee
 
Zuletzt bearbeitet:
S

seehas

Benutzer
Registriert
31.05.2013
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Nächste Schritte

Inzwischen habe ich den Schwimmerschalter ausgebaut, gecheckt und er arbeitet einwandfrei. Weil in der Anleitung nix von reset steht, habe ich durch Probieren herausgefunden, daß man zum reset die "cancel" Taste drücken muß, bis die Programmwahl LED blinkt; dann ausgeschaltet, wieder ein, nichts hat sich verändert.
Wenn ich aber die cancel taste gedrückt halte und dann einschalte, läuft die Maschine an und zwar mit allen Funktionen einschließlich Wassereinlass. Sobald ich sie loslasse, stoppt sie, drücke ich bei eingeschalteter Maschine die cancel Taste, pumpt sie ab.
BEKO habe ich vor 5 Tagen eine mail geschickt, ohne jede Reaktion, der hiesige Küchenhändler lehnt eine Intervention natürlich ab und wenn ich bis morgen vom Hersteller keine Antwort bekomme, werfe ich sie auf den Müll, denn ich bin mit fast 60 Jahren zu alt, mein Geschirr von Hand zu waschen. Auf der hp von BEKO funktioniert noch nicht mal der download der Betriebsanleitung, obwohl da sicher auch nichts wissenswertes d'rinsteht, sondern nur das, was in der gedruckten Fassung auch ohne Belang ist.
Vielleicht hat ja hier noch jemand eine Idee denn zum offiziellen Vertreter, dem MEDIA MARKT in Singen, gehe ich sicher nicht, mit denen habe ich einschlägige Erfahrungen.
 
S

seehas

Benutzer
Registriert
31.05.2013
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Es ist geschafft: Programmschalter gewechselt und alles ist o.k. Nachdem ich die Maschine quasi total zerlegt hatte, kann ich jetzt helfen. Wer vermutet schon einen defekten PS bei einem neuen Gerät? BEKO werde ich noch 'ne schöne Abschiedsmail schicken, servicewüste D lässt grüssen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: BEKO DIN 1400 XN Programme wählbar, aber startet nicht

Ähnliche Themen

Beko Din 1400 XN Programm startet aber weiter passiert nicht

Oben