Beko DC7130 Heizt nicht

Diskutiere Beko DC7130 Heizt nicht im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Beko Typenbezeichnung: DC7130 E-Nummer: 13-216299-10 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Heizt nicht Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Racing32

Benutzer
Registriert
04.07.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Beko

Typenbezeichnung: DC7130

E-Nummer: 13-216299-10

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Heizt nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo , Mein Beko DC7130 funktioniert nicht mehr richtig .
Erst kam der Fehler "wassertank leeren " diesen Fehler hab ich beseitigt indem ich die Klappe hinten geöffnet habe und den Bereich des Schwimmers gereinigt habe .
Jetzt schalte ich das Gerät ein die Heizung springt an .(laut messgerät )
Dann kommt der Drehrichtungswechsel und die Heizung schaltet sich aus und geht auch nicht mehr an .
Feuchtigkeitssensor funktioniert auch . (laut messgerät)
Restfeuchtemesser habe ich auch gereinigt
Ich habe nicht wirklich ahnung aber mein Schwiegervater schon .
Er hat alles durchgemessen und sagt da ist alles in Ordnung er weiss jetzt auch nicht wo der Fehler liegt und darum wende ich mich an euch .

2 Jahre 2 Monate alt das Gerät

Hat das irgendwas mit der Reingung zu tun ?
hat der Schalter vom Wassertank irgendwas damit zutun ?

Auch im 30 Minuten Programm geht die Heizung nicht somit ist ja sowieso der NTC nicht angesteuert worden .

MfG
 
R

Racing32

Benutzer
Registriert
04.07.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das klixon arbeitet haben wir eben noch mal gemessen
Der zweite Fühler in der Heizung ( wie heisst der ? ) ( siehe bild ) was muss der anzeigen ?
wir haben ihn erwärmt und der wert hat sich verändert .
Heisst für mich es arbeitet ?

Wo sehe ich ob die Maschine 2 Heizkreise hat ?

kann ich das auf der Platine sehen ?

Ein Relais schaltet auf jedenfall beim Start und die Heizung geht an .
Wenn die Maschine jetzt 2 Heizkreise hat ist für den start des zweiten Heizkreises ein anderes Relais zu ständig oder etwa nicht ?

MfG
 

Anhänge

  • K800_20160708_125640.JPG
    K800_20160708_125640.JPG
    55,8 KB · Aufrufe: 6.571
  • K800_20160708_123133.JPG
    K800_20160708_123133.JPG
    102,5 KB · Aufrufe: 7.084
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Den Fehler vermute ich nicht an der Heizung. Aus meiner Sicht ist der Feuchtefühler der richtige Ansatz. Bei AEG wird dieser im Zeitprogramm nicht verwendet, also sollte deine Trockner in diesem auch heizen, falls das bei BEKO genauso ist.

Zudem wäre interessant zu wissen, wir ihr den Feuchtefühler getestet habt.
 
R

Racing32

Benutzer
Registriert
04.07.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo , auch im zeitprogramm geht die Heizung bei der ersten drehung an . Dann aus und auch nicht wieder an ..

wenn die maschine 2 heizkreise hat und das zweite relais defekt ist dann geht die Heizung meiner meinung nach auch nicht ?

das hier hab ich gefunden :
https://www.allucansurf.de/reparatu...5-und-baugleicher-geraete-mit-vielen-bildern/

dort war zwar nur eine lötstelle am relais gelöst aber die fehlerkette ist die gleiche ...

Am Relais oder an der Lötstelle ist bei mir aber nichts zu sehen .
Ich werde erstmal 2 Relais bestellen diese wechseln . Wäre für mich jetzt erstmal die billigste lösung ?

Das NTC haben wir erwärmt dadurch ist der wert gefallen .

Denn Feuchtesensor der Maschine habe ich mit essig gereinigt so wie es im netz steht .. ausgebaut ... denn Kabeln geflogt bis zur Platine und keine beschädigung feststellen können ..
kann man das noch anders messen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.675
Punkte Reaktionen
3.390
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Racing32

Wasche die Türsiebe unter warmes Wasser mit Geschirrspülmittel und einer Handbürste aus. In den feinen Löchern setzten sich mit der Zeit Restbestände vom Seifenpulver fest. Das kann man so nicht erkennen,
weil die Siebe sauber aussehen. Dadurch wird oft der TR zu warm und die Schutzschaltung (Übertemperatur)
öffnet die Tür oder er schaltet ab (je nach Gerätetyp). Das steht meistens nicht in den Betriebsanleitungen.
Die Abdeckung von der Heizung usw. muss montiert sein, sonst klappt das nicht.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

Racing32

Benutzer
Registriert
04.07.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die Heizung geht ja nur für 5 sekunden an. Dann kommt der Drehrichtungswechsel ( luft rausziehen ) für 10 sekunden und dann dreht er wieder rechts rum zum trocknen wo die Heizung wieder mit angehen sollte . Aber das tut sie nicht ..

denke das mit dem sieb ist eine idee wenn die maschine schon ne zeit gelaufen ist ..

bei mir ist ja noch alles kalt oder liege ich jetzt falsch ?
 
R

Racing32

Benutzer
Registriert
04.07.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
habt ihr ne ahnung wo ich ein Relais mit der Bezeichnung : HF3FA 012 HTF her kriege ?
lieferzeit dafür ist Mitte Oktober.. bräuchte aber jetzt erstmal eins :)

es gibt ein relais mit der Bezeichung HF3FA 012 ZTF . Finde aber keinen unterschied .. kann man auch das nehmen ?

Das Omron G5LA ist das gleiche .. aber auch das wird nicht mehr hergestellt
hat einer vielleicht eins rumliegen ?


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.675
Punkte Reaktionen
3.390
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Racing32

Nach dem Datenblatt (Link), habe ich gegoogelt.
Die letzte Bezeichnung sind Intern, nur die Schaltleistung und die Maße müssen stimmen.
An deiner Stelle, würde ich mit dem Ding beim nächsten Elektronikdealer antanzen
und es auf den Tisch legen. Das ist nicht so kompliziert, wie im Netz rumzuwühlen.
Ein anderer Hersteller hat auch eine andere Bezeichnung dafür,
obwohl die Schalteigenschaften identisch sind.

Wenn du was finden solltest, setze dann die Bezeichnung hier rein. Lass uns bitte nicht dumm sterben

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
G5LE-1-VD 12 VDC ist der passende Ersatz oder von Finder die 36er Serie (Such einfach nach Würfelrelais)
 
R

Racing32

Benutzer
Registriert
04.07.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Finder 36.11.9.012.4011 Relais 12V DC 1xUM 10A 250V AC Relay Printrelais 118939

das habe ich mir jetzt bestellt .. hoffe das war auch wirklich nur das relais :)
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Bin mal gespannt, ob es wirklich am Relais liegt. Lass es und also wissen ;)
 
R

Racing32

Benutzer
Registriert
04.07.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo , besser spät als nie ;)
aber mein problem wurde dadurch leider nicht gelöst ....

vom beko kundendienst warte ich auch schon seit 2 wochen auf antwort , per telefon wird man direkt weitergeleitet ...

gerät landet im schrott .. kein beko mehr .
jetzt privileg . mein alter hat 8 Jahre gehalten . hab jetzt direkt 4 jahre garantie gemacht ...

nun ist meine frau wieder zufrieden .
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Habe ich dir ja gesagt, dass es nicht am Relais liegt ;) Soviel konnte ich durch Erfahrung zumindest sagen.
 
R

Racing32

Benutzer
Registriert
04.07.2016
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja hätte ja sein können das der zweite schaltkreis nicht anspringt weil das relais nicht will ..

Am feuchtfühler kann es meiner meinung nach auch nicht liegen das er im Zeitprogramm ja auch nicht heizt ..

Feuchtfühler wurde ausgebaut
kabel sind fest . und gehen unbeschädigt in die Platine ...

aber egal morgen kommt der neue.
 
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo hansimaschine

super Dokumentation aber hast du jetzt den Fehler ermitteln / beheben können ?
Das ist in der Anleitung nicht ganz klar rüber gekommen !


Gruß flumer
 
P

Peter2012de

Benutzer
Registriert
21.10.2014
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Elektriker
eventuell mal das Frontthermostat Überprüfen....
 
M

mobu

Benutzer
Registriert
16.04.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Meiner hat das gleiche Problem.
Hat jemand die NTC Werte oder we is woran es noch liegen könnte?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Beko DC7130 Heizt nicht

Ähnliche Themen

AEG T540 Trockner heizt nicht

AEG F56329WO Fehler I 60 / Maschine heizt nicht

BEKO DSN 6634FX1 Maschine heizt Spülwasser nicht auf

AEG Lavatherm T500-W Heizt nicht mehr, Kondensatpumpe läuft

Bosch SD 13 GT 1B Heizt nicht

Oben