BEKO Beko WML 26140 R Frontlader Beko Waschm. WML26140 geht

Diskutiere BEKO Beko WML 26140 R Frontlader Beko Waschm. WML26140 geht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: BEKO Typenbezeichnung: Beko WML 26140 R Frontlader E-Nummer: WML26140R Identnr: 7124482700 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte)...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

dipling

Benutzer
Registriert
01.03.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hersteller: BEKO

Typenbezeichnung: Beko WML 26140 R Frontlader

E-Nummer: WML26140R Identnr: 7124482700

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Beko Waschm. WML26140 geht bei Start aus, Led geht aus

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop


Hallo in die Runde,
:bingo:
unsre schon leicht vergilbte Beko, geht sofort aus, wenn ich die Starttaste drücke. Dann bleibt sie aus.
:(
Historie: Sie ist im Waschgang ausgegangen als ich mal mit 60° gewaschen habe (davor habe ich fast nur mit 30° gewaschen), alle Leds waren aus und die Türe war geschlossen/veriegelt, erst nach dem ziehen des Netzsteckers wurde die Tür wieder entriegelt. Es war nicht abgepumpt.

Nach dem Einstecken des Steckers und dem Einschalten, leuchtet die Led dann wieder, die (wie gesagt) ausgeht, wenn ich Start drücke.

Lässt sich aus diesem Fehlerbild auf irgendetwas schließen? Ist es typisch für etwas?

bin vorab für alle sachdienliche Tips dankbar :love: und hab in meiner Werkstatt reichlich Messgeräte,
hab allerdings wenig Erfahrung mit Waschmaschinen. Falls es was kleines ist, wie Entstörfilter, würde ich mich an eine Reparatur wagen, bei größeren Sachen rentiert es sich wohl nicht mehr. Aber eigentlich war sie bis zu dem Ausfall sehr zuverlässig.

Danke euch,
uli (dipling)

31zl50n9vqL.jpg


:bye:
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.647
Punkte Reaktionen
3.380
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Uli

Willkommen im Forum
Schau dir die Lötstellen auf der EL an. Begutachte die Bestückung der EL, sollte da ein IC LNK / TNY (z.B.)
in dieser Richtung drauf sitzt, das sind AC/DC Wandler und versorgt die komplette Platine mit der Steuerspannung, ohne diese Spannung null Funktionen.
Der Wandler geht wahrscheinlich erst nach dem Start in die Knie.
Die machen öfters Ärger. Vom KD, werden de Elektroniken nur komplett erneuert.
Nach Datenblätter goggeln, hier oben in Suchen, kannst du auch mal z.B. LNK eingeben.
Die Verriegelung läuft direkt über 230 V.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
D

dipling

Benutzer
Registriert
01.03.2018
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Ah super, dank Dir,

^_^
dann schraub ich das Teil mal auseinander.

Wenn es nur der AC/DC Wandler ist, dann sollte ich das wieder hinbekommen.
:D
Leider gibt es keine "An"-Led, d.h. ich denke alle Leds werden gesteuert,
aber das sehe ich ja dann, wenn ich die Spannung prüfe.
EL=ElektronischeLeiterplatte? ich sach mal Steuerplatine.
Und stimmt das mit der Verriegelung klingt logisch, demnach Schaltet der Hauptschalter auch nicht die Verriegelung ab, sondern scheints nur die Steuerelektronik.
Ich berichte...

Danke vorab,
gruß uli
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.647
Punkte Reaktionen
3.380
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
EL = Elektronik. Von BEKO habe ich überhaupt keine Unterlagen, du kannst auch ein Bild
der Bedienerblende hier hochladen → Anleitung.

Wenn du auf Start drückst, müsste das gewählte Programm ja angezeigt werden.
Achte auch auf folgendes; Es gibt seit einiger Zeit Geräte, da wird die EL direkt und ständig,
von der Netzspannung versorgt. Normalerweise geht die Versorgung erst über den Netzschalter,
oder Programmschalter.
Was früher hier überhaupt nicht zulässig war. :'(

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: BEKO Beko WML 26140 R Frontlader Beko Waschm. WML26140 geht

Ähnliche Themen

Beko WML 25145 R Läuft nicht mehr

Beko WML 25145 R Läuft nicht mehr

Oben