Bauknecht WAS 4740 Hält nach Wassereinlauf an

Diskutiere Bauknecht WAS 4740 Hält nach Wassereinlauf an im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: WAS 4740 E-Nummer: 12NC- 858338603000 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Hält nach Wassereinlauf an...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Btina

Benutzer
Registriert
13.03.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: WAS 4740

E-Nummer: 12NC- 858338603000

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Hält nach Wassereinlauf an

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Serial Nr 31 0135 740472

Das ursprüngliche Problem letzten Freitag war, dass die Maschine nicht schleudert. Daraufhin habe ich die Kohlen gewechselt. Mit den neuen Kohlen läuft der normale schleudergang nicht, schonschleudern und abpumpen geht. Beim Programm für koch/buntwäsche startet sie, lässt Wasser ein und stoppt nach wenigen Umdrehungen und bleibt stehen. Das einzige Programm was mehr als das funktioniert ist handwäsche. Dabei verharrt die Maschine allerdings im Modus Wasser einlassen und abwechselnd drehen, dabei springt sie nicht in den nächsten programmschritt.

Da sie vor dem kohlentausch wenigstens gewaschen hat, wollte ich die alten Kohlen versuchsweise einbauen, um zu testen, ob sie dann wäscht - ob das Sinn macht weiß ich nicht.
Ich würde gerne schauen, ob evtl. Ein wäschestück eingesaugt wurde, weiß aber nicht wie ich da dran komme.

Oder sollte doch ein Fachmann da ran? Ich würde es gerne erst selbst probieren.

Danke für Hilfestellungen jeglicher Art!
 
B

Btina

Benutzer
Registriert
13.03.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger

Anhänge

  • 1584098935021-871791217.jpg
    1584098935021-871791217.jpg
    312,4 KB · Aufrufe: 339
  • 1584098962966-1607642998.jpg
    1584098962966-1607642998.jpg
    397,4 KB · Aufrufe: 341
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.461
Punkte Reaktionen
3.338
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Btina

Mit den neuen Kohlen läuft der normale schleudergang nicht

Wenn es geht, etwas genauer, jede Kleinigkeit ist wichtig, wir stehen nicht vor den Kasten.
Bleibt die vom Schleudern stehe, hat sie total abgepumpt, dreht sie beim Abpumpen, überspring sie auf Ende usw. Hast du Fein- oder Pflegeleicht eingestellt?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das waren die einzigen, die bei der suche nach dem wama-Typ rauskamen.

die Nummer ist dieselbe, das allein zählt >>> 481236248004
 
B

Btina

Benutzer
Registriert
13.03.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
wombi - ladyplus45 schrieb:
Das waren die einzigen, die bei der suche nach dem wama-Typ rauskamen.

die Nummer ist dieselbe, das allein zählt >>> 481236248004


Es scheinen die falschen Kohlen zu sein. .. Die Nummer auf der neuen: 48136248004 => da fehlt die 2 an position vier deiner Nummer.
Sollte die Bezeichnung auf der Kohle gleich sein? Neu: L97MF7 alt: L94MP7

Ich bestelle die aus deinem link und versuche es nochmal. Ich halte euch informiert ob es dann noch Fehler gibt.
Erst einmal vielen Dank euch beiden und falls es weiterhin nicht geht, beschreibe ich den Fehler genauer ;-)
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.461
Punkte Reaktionen
3.338
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Btina

Ist die Kohlenauflage (Link) richtig?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
B

Btina

Benutzer
Registriert
13.03.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Schiffhexler schrieb:
Moin Btina

Ist die Kohlenauflage (Link) richtig?

Gruß vom Schiffhexler

:-)

Hallo Schiffhexler, die Kohlen sitzen richtig, auch die neuen. Es liegt definitiv nicht an den Kohlen - die nochmals neuen kamen heute an und das fehlerbild ist das gleiche. Ich beschreibe jetzt mal kurz was passiert:
Programm Buntwäsche, 60 Grad, Starttaste betätigt....
Lampe waschen geht an. Trommel dreht sich, Wasser läuft ein. Trommel hört nach ca. 15 Sekunden auf zu drehen und Wassereinlauf stoppt nach 20 Sekunden. Nach 2 Minuten und 20 Sekunden pumpt sie ab ohne sich zu drehen.
Das passiert im normal und kurzprogramm Buntwäsche und Pflegeleicht bei allen Temperaturen.

Bei der Handwäsche läuft erst Wasser ein 40 Sekunden lang, danach fängt sie an sich zu drehen, Wasser läuft einen Moment weiter ein, dann scheint wäscht sie, bleibt dabei aber in diesem Modus (dreht sich (wenn ich davor sitze gegen den Uhrzeigersinn) pause, dreht sich, pause... und immer so weiter. Sie macht so klackgeräusche, als würde sie etwas ansteuern oder heizen - ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll, das Geräusch klingt normal und vertraut aus der Zeit wo sie lief. Das macht sie bei den anderen Programmen nicht. Mehr passiert in dem Programm allerdings nicht.
Zum Schleudern:
Im normalen Schleudergang pumpt sie ab, dreht wenige Sekunden mit normalen Waschumdrehungen und bleibt stehen - kein schleudern. Das passiert sowohl mit als auch ohne gedrückte Drehzahlreduzierung.

Anders beim schonschleudern: hier läuft sie offensichtlich normal. Schleudern klappt und abpumpen auch, dieses Programm läuft durch.

So, ich hoffe ich habe es einigermaßen beschreiben können und hoffe auf Hilfe :) ich habe sie noch nicht aufgegeben :)
 
B

Btina

Benutzer
Registriert
13.03.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Btina schrieb:
Schiffhexler schrieb:
Moin Btina

Ist die Kohlenauflage (Link) richtig?

Gruß vom Schiffhexler

:-)

Hallo Schiffhexler, die Kohlen sitzen richtig, auch die neuen. Es liegt definitiv nicht an den Kohlen - die nochmals neuen kamen heute an und das fehlerbild ist das gleiche. Ich beschreibe jetzt mal kurz was passiert:
Programm Buntwäsche, 60 Grad, Starttaste betätigt....
Lampe waschen geht an. Trommel dreht sich, Wasser läuft ein. Trommel hört nach ca. 15 Sekunden auf zu drehen und Wassereinlauf stoppt nach 20 Sekunden. Nach 2 Minuten und 20 Sekunden pumpt sie ab ohne sich zu drehen.
Das passiert im normal und kurzprogramm Buntwäsche und Pflegeleicht bei allen Temperaturen.

Bei der Handwäsche läuft erst Wasser ein 40 Sekunden lang, danach fängt sie an sich zu drehen, Wasser läuft einen Moment weiter ein, dann scheint wäscht sie, bleibt dabei aber in diesem Modus (dreht sich (wenn ich davor sitze gegen den Uhrzeigersinn) pause, dreht sich, pause... und immer so weiter. Sie macht so klackgeräusche, als würde sie etwas ansteuern oder heizen - ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll, das Geräusch klingt normal und vertraut aus der Zeit wo sie lief. Das macht sie bei den anderen Programmen nicht. Mehr passiert in dem Programm allerdings nicht.
Zum Schleudern:
Im normalen Schleudergang pumpt sie ab, dreht wenige Sekunden mit normalen Waschumdrehungen und bleibt stehen - kein schleudern. Das passiert sowohl mit als auch ohne gedrückte Drehzahlreduzierung.

Anders beim schonschleudern: hier läuft sie offensichtlich normal. Schleudern klappt und abpumpen auch, dieses Programm läuft durch.

So, ich hoffe ich habe es einigermaßen beschreiben können und hoffe auf Hilfe :) ich habe sie noch nicht aufgegeben :)

Nach 30 Minuten im gleichen Modus der Handwäsche habe ich das Programm abgebrochen. Beim abpumpen ist das Wasser kalt (ich hatte noch 60 Grad ei gestellt). Ist das ein Zeichen für eine defekte Heizfunktion?
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
dreht sie denn überhaupt in beide Richtungen?

oder immer nur in eine? beim Schleudern auch in dieselbe eine?

dann wäre das Reversieren nicht i.o....
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.461
Punkte Reaktionen
3.338
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Btina

Schau in HB, Programmübersicht - Handwäsche → kalt, keine Temperatur angegeben.
Versuche mit 60° Bundwäsche. Nach dem Spülen, ist sie auch kalt.
Reversiert die Trommel, also Drehrichtung links, dann Pause, anschließend Rechts, Pause usw., oder läuft die TR nur immer in einer Richtung?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
B

Btina

Benutzer
Registriert
13.03.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Schiffhexler schrieb:
Moin Btina

Schau in HB, Programmübersicht - Handwäsche → kalt, keine Temperatur angegeben.
Versuche mit 60° Bundwäsche. Nach dem Spülen, ist sie auch kalt.
Reversiert die Trommel, also Drehrichtung links, dann Pause, anschließend Rechts, Pause usw., oder läuft die TR nur immer in einer Richtung?

Gruß vom Schiffhexler

:-)

Moin ihr zwei,
Sie dreht sich nur in eine Richtung.
Kann man das Problem selbst lösen?
LG btina
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.461
Punkte Reaktionen
3.338
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Btina

Aus der Ferne, ist jede Kleinigkeit wichtig. Der Fehler liegt an der Elektronik (EL),
wahrscheinlich an den Relais vom Motor.
Eine neue EL reißt ein großes „Loch“ in die Tasche, was sich wahrscheinlich nicht lohnt.
Du kannst Kollege Chris direkt anschreiben → **********
Er ist hier der Elektronik - Profi. Er bekommt die wieder hin
Dann braust du keine neue Elektronik. Von Chris bekommst du auch eine Montageanleitung.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
B

Btina

Benutzer
Registriert
13.03.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Schiffhexler schrieb:
Moin Btina

Aus der Ferne, ist jede Kleinigkeit wichtig. Der Fehler liegt an der Elektronik (EL),
wahrscheinlich an den Relais vom Motor.
Eine neue EL reißt ein großes „Loch“ in die Tasche, was sich wahrscheinlich nicht lohnt.
Du kannst Kollege Chris direkt anschreiben → **********
Er ist hier der Elektronik - Profi. Er bekommt die wieder hin
Dann braust du keine neue Elektronik. Von Chris bekommst du auch eine Montageanleitung.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

;) danke! Ich habe ihm geschrieben. Bin gespannt :) und melde mich nochmal.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht WAS 4740 Hält nach Wassereinlauf an

Ähnliche Themen

Bauknecht WAS 4740 Zieht zu wenig Wasser

Bauknecht Lingerie 1400 Waschmaschine schleudert nicht

Bauknecht WAS 4740/3 Programm stopt nach dem einlassen des w

Bauknecht WAS 4740 Schleudert nicht

Bauknecht WAS 4740 / 2 bleibt nach Wassereinlauf stehen

Oben