Bauknecht WAK 62 Türleuchte frei blinkt, Maschine startet n

Diskutiere Bauknecht WAK 62 Türleuchte frei blinkt, Maschine startet n im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: WAK 62 E-Nummer: 858351803010 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Türleuchte frei blinkt, Maschine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Thomas Beler

Benutzer
Registriert
17.09.2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: WAK 62

E-Nummer: 858351803010

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Türleuchte frei blinkt, Maschine startet nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Folgendes Problem ist bei unserer Bauknecht WAK 62 nun aufgetreten, die Maschine lässt sich nicht mehr starten.

Schließt man die Waschtrommeltüre blinkt die Leuchte "Türe frei" weiterhin.
Nach Rückfragen im Haushalt kam nun raus das dieses Problem wohl schon länger bestand und man nach dem Schließen der Türe, diese dann etwas tiefer in die Dichtung der Trommel drücken musste um die Starttaste betätigen zu können, dass funktioniert nun nicht mehr.
Ergo startet die Maschine nicht beim betätigen der Starttaste.
Ich vermute die Ursache in der Schloßeinheit, da die Bediener dieser Maschine, die Trommeltüre immer mit Schwung kräftig zu werfen.
Ich habe die Tasten auf dem Bedienfeld mal überprüft, bei allen Tasten hört und spürt man beim Eindrücken der jeweiligen Taste ein klicken des Schalters hinter der Taste, dass fehlt bei der Starttaste komplett!

Ist also die Schloßeinheit der Maschine defekt oder die Starttaste, oder liegt der Fehler ganz wo anders?

Die Maschine wird 1-3x am Tag, 7 Tage in der Woche genutzt, hat also etwas zu leisten. Sie ist gerade 6 Monate aus der Herstellergarantie raus.

Für Hinweise zur möglichen Fehlerursache wäre ich dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Wahrscheinlich wird der Türschalter kaputt sein. Einen defekten Star-Taster habe ich noch nie erlebt. Dieser ist recht einfach zu wechseln.

Ersatz bekommst du auf Ersatzteil-Land.de. Allerdings achte darauf das selbst bei gleicher Modellbezeichnung teilweise zwei verschiedene Schlossvarianten verbaut worden sind. Daher am besten die alte Ausbauen und mit dem Bild der Neuen vergleichen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
klickklick>>>hier wäre das Türschloss

klick>>>hier die Tasten

und da bekommst Du das Zeug auch

Du kannst auch die langen 48er Nummern googeln nach billigeren Lieferanten, also die 481075043881 für das Schloss und die 481071425531 für die Taster
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
@wombi
Mit den Tasten ist wahrscheinlich eher der Taster auf der Elektronik gemeint ;)
Türschalter hast du über die Service Nummer rausgesucht? Nicht dass der andere (ältere) Typ ist.
 
T

Thomas Beler

Benutzer
Registriert
17.09.2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Zuletzt bearbeitet:
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

Thomas Beler schrieb:
Ich habe die Tasten auf dem Bedienfeld mal überprüft, bei allen Tasten hört und spürt man beim Eindrücken der jeweiligen Taste ein klicken des Schalters hinter der Taste, dass fehlt bei der Starttaste komplett!

... eine mech. def Starttaste kommt bei denen Modellreihen sehr häufig vor !

Du beschreibst das ja auch schon super

Also nur das Türschloss wechseln behebt den Fehler leider nicht

Du musst den Starttastenblock (Foto) bestellen;
bei der Gelegenheit kannst du schon um Versandgebühren zu sparen auch gleich das Türschloss mit bestellen;
denn die machen auch öfter Probleme, dann hast du das schon mal auf Vorrat !

Beide Positionen kosten zusammen um die 30 €

Viel Erfolg

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 

Anhänge

  • Starttaste.JPG
    Starttaste.JPG
    29 KB · Aufrufe: 4.045
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas Beler

Benutzer
Registriert
17.09.2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
@flumer
Nur zum Verständniss dieses eigentlichen Cent Artikels in der Herstellung, mir erschließt sich noch nicht die Funktionsweise des Taster, wie und wo betätigt der den Elektronikschalter im Hintergrund auf der Platine und was wäre vermutlich abgebrochen wenn den defekt, die beiden sternförmigen Füßchen?
 
betz

betz

Benutzer
Registriert
07.05.2010
Beiträge
1.269
Punkte Reaktionen
151
Wissensstand
Elektriker
die Taste bricht im oberen Teil und der Mikroschalter auf der Bedienelektronik wird nicht mehr betätigt.
Wechsel die beiden Teile wie @flumer schreibt und das Gerät wird wieder funktionieren.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Chris02 schrieb:
@wombi
Mit den Tasten ist wahrscheinlich eher der Taster auf der Elektronik gemeint ;)
Türschalter hast du über die Service Nummer rausgesucht? Nicht dass der andere (ältere) Typ ist.

Meine angegebenen weblinks sind die passenden aus der Bauknecht-Liste und den Explo´s passend von&zu genau dieser Gerätenummer - was anderes würde ich nicht guten Gewissens empfehlen...

Dass das "Klickgefühl" der Taster fehlt, sehe ich genauso wie @betz erklärt.
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
225
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Thomas Beler schrieb:
Ich habe die Tasten auf dem Bedienfeld mal überprüft, bei allen Tasten hört und spürt man beim Eindrücken der jeweiligen Taste ein klicken des Schalters hinter der Taste, dass fehlt bei der Starttaste komplett!

Hatte ich ganz überlesen :sleep: Wie gut das hier immer mehrere drüber gucken :D
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
sind ja auch ein Team hier!
 
T

Thomas Beler

Benutzer
Registriert
17.09.2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Erst mal Danke für die Infos.
Ersatzteile sind nun bestellt.

Nachfrage während des Laufbetriebes der Trommel gibt es laut der Nutzer der Waschmaschine ein klackern.
Meine Vermutung, da auch Arbeitswäsche gewaschen wird, könnten Schrauben, Steinchen ectr hinter die Waschtrommel geraten sein, wäre das möglich?
Gibt es einen Möglichkeit, bei der Reparatur da dann ran zu kommen, um zu kontrollieren und Schrauben ectr eventuell zu enfernen?
Oder könnte das aber auch die Lagerung der Waschtrommel, sprich das Lager sein?

Danke
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn die Fremdkörper über´s Flusensieb nicht "fischbar" sind, dann möglicherweise über den Ausbau der Heizung. Da sieht man dann auch, ob was drin ist...
 
T

Thomas Beler

Benutzer
Registriert
17.09.2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Erst einmal Updatebericht.

Der Umbau auf neue Starttaste und Türschloss hat problemlos geklappt, Maschine wurde vorne und hinten geöffnet, Heizstabelement entfernt und die Trommel auf Fremtkörper untersucht.
Bis auf drei Haarspangen der Damen wurde kein Fremdkörper unter dem Bottich im Bereich des Heizstabementes gefunden.

Alles wurde ausgesaugt und gesäubert und zusammen gesetzt.

Tipp: die zu erwerbenden Ersatztasten (beim mir sie Starttaste) sind in dem Winkelausleger zu dünn oder der Winkel stimm nicht ganz beim Ersatz!
Dadurch hat die Taste im eingebauten Zustand "Spiel" wenn man sie betätigt, das stört wie ich finde weil man erstmal ins Leere drückt. Hier kann man nun den Winkelausleger der Ersatzstarttaste etwas am Ende, mit einem zugeschnittenen und aufgeklebten Stückchen der gebrochenen Bauteile, der defekten Starttaste aufdoppeln und so eine Aufdopplung zu erzielen und das Spiel der Ersatztaste damit auf "Null" zu minimieren! So hat man dann das gleiche Druckgefühl erzielt wie bei der ursprünglichen Orginal Starttaste.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas Beler

Benutzer
Registriert
17.09.2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Mein Problem nun im Betrieb!
Beim Waschvorgang gibt es nun ein leichtes Knirschgeräusch der drehenden Trommel, das war laut der Damen im Haushalt aber schon vorher da.
Da sich aber nichts im Bereich der Waschtrommel wohl nach der Kontrolle befindet, kann es sich nur um das Lager der Trommel handeln.
Hat da jemand einen Tipp wie ich dieses metallische Knirschen (klingt nach verschlissenen Trommellager) in den Griff bekomme oder beseitigen kann?
Könnte es das Lager sein nach kanpp 30 Monaten Nutzungsdauer?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Könnte es das Lager sein nach knapp 30 Monaten Nutzungsdauer?

Das kann und möchte ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass das sooo früh losgeht, ausser man wäscht fünfmal täglich und immer überladen oder unwuchtig...

Kannst Du das iwie aufnehmen als Video mit Ton?

Kommt das wirklich vom Trommellager?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.678
Punkte Reaktionen
3.391
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Thomas Beler

nun ein leichtes Knirschgeräusch der drehenden Trommel

Nehme den Treibriemen ab und drehe die Trommel durch das Bullauge mit richtigen Schwung,
ob der Kasten noch stöhnt. Bei einem Lagerschaden, sind es meistens gleichbleibende Rollgeräusche.
Wenn die Riemenscheibe etwas Spiel hat, kann die auch Gebräuche machen. Wackele mal händisch daran.
Auch ein Fremdkörper, z.B. BH-Bügel hinter der Trommel ist nicht ausgeschlossen.
Wenn das Geräusch nur mit Wäsche auftritt, kann es auch an den Stoßdämpfer liegen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
T

Thomas Beler

Benutzer
Registriert
17.09.2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
@wombi
von Montag - Freitag so um die 10 Maschinengänge
Samstag / Sonntag 4 - 6 Maschinen

@Schiffhexter
Video kommt
 
T

Thomas Beler

Benutzer
Registriert
17.09.2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Anbei das Video, man achte auf das metallische Knarzen wenn die Trommel sich dreht. Man hört ganz kurz bevor die Trommel sich dreht, den E-Motor hochdrehen dann beginnt das knarzen der Waschtrommel, zumindestens bin ich der Meinung das es von de Trommel herrührt.

PS leider bekomme ich das Video hier nicht hochgeladen :'(
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
bei youtube oder dropbox - aber die "Rechte" freischalten nicht vergessen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht WAK 62 Türleuchte frei blinkt, Maschine startet n

Ähnliche Themen

Bauknecht WA Care 544 Di Programm startet nicht

BAUKNECHT WAK 7551 Schleudern startet nicht, Tür nicht verr

Bauknecht WA 6751 W (fuzzy logic) Waschmaschine startet nich

Bauknecht GSIS 6325 Maschine pumpt nicht restlos ab

Bauknecht WAK 7760 Maschine zeigt Rest 1min. Beim drehen des

Oben