Bauknecht WAK 12 Bauknecht WAK 12, endloses Schleudern

Diskutiere Bauknecht WAK 12 Bauknecht WAK 12, endloses Schleudern im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo zusammen, es tut mir leid, dass ich quasi zum gleichen Gerät und einem bereits Mitte Dezember 2020 abgeschlossenen Problem ein neuses Thema...
N

neku

Benutzer
Registriert
06.12.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller
Bauknecht
Typenbezeichnung
WAK 12
Kurze Fehlerbeschreibung
Bauknecht WAK 12, endloses Schleudern
E-Nummer
12NC: 858363703000
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo zusammen,

es tut mir leid, dass ich quasi zum gleichen Gerät und einem bereits Mitte Dezember 2020 abgeschlossenen Problem ein neuses Thema eröffnen muss,
aber ich konnte im alten Thema nicht mehr editieren.

Daher hier wieder das alte Problem; Bauknecht WAK 12 Waschmaschine möchte nicht mehr richtig schleudern. Diese kommt nicht auf Drehzahl.

Wie bereits im Dezember 2020 gemacht, habe ich diesmal die Schritte wiederholt:

1. Kollektor mit der rauen Seite des Küchenschwammes richtig sauber gemacht
2. Motor komplett mit Druckluft richtig ausgeblasen

Nun, ich werde diesmal neue Kohlen einsetzen.
Meine Frage richtet sich an den Drehzahlgeber, da bin ich mir unsicher wie der Sitz des Gebers richtig sein muss.
Es gibt einen Plastikring, sogenannten Sensor, wo zwei Drähte rausragen. Dieser Ring ist von zwei Metalldeckeln umhüllt, woran sich die Metallspitzen/-kontakte befinden. Nun, in meinem Fall habe ich das Gefühl, dass sich der "obere" Deckel leicht verdrehen lässt und damit stehen die Metallspitzen/-kontakte in einem anderen Abstand zueinander.

Wie wichtig ist der Abstand zwischen den Metallspitzen/-kontakten?
Muss der Abstand zwischen den Spitzen gleich sein (wie im Bild 1). Abstand zum Plastikbegrenzer ist dann vorhanden.

Darf der Abstand zwischen den Spitzen heterogen sein (wie im Bild 2; der obere Deckel ist soweit verdreht, dass die Metallspitze an den Begrenzer/Nase des Plastikrings stößt.

Wie muss der obere Deckel montiert sein; wo kommt die Aussparung hin (siehe Bild 3)?
Allgemein, wie fixiert man am besten die Position des oberen Deckels, damit sich dieser im Betrieb, durch Vibrationen, nicht bewegt und durch dann enstandene, falsche Position der Metallspitzen/-kontakte fehlerhafte Drehzahlsignale liefert?

Vielen Dank für Eure Tipps!
Nenad K.
I
 

Anhänge

  • IMG_20220311_212525-2.jpg
    IMG_20220311_212525-2.jpg
    741,2 KB · Aufrufe: 30
  • IMG_20220311_213645-2.jpg
    IMG_20220311_213645-2.jpg
    267,5 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20220311_213552.jpg
    IMG_20220311_213552.jpg
    495,6 KB · Aufrufe: 34
N

neku

Benutzer
Registriert
06.12.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo zusammen,

ich habe mich entschlossen wie im Bild 1 zu montieren; Abstand zwischen den Metallspitzen/-kontakten ist homogen.
Maschine läuft bis jetzt einwandfrei.

Viele Grüße
Nenad K.
 
Thema: Bauknecht WAK 12 Bauknecht WAK 12, endloses Schleudern

Ähnliche Themen

Bauknecht WAK 12 Bauknecht WAK 12 Service und endloses Schleudern

Oben