Bauknecht WA UNIQ 834 BW Maschine dreht nicht.

Diskutiere Bauknecht WA UNIQ 834 BW Maschine dreht nicht. im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: WA UNIQ 834 BW E-Nummer: 858305003014 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine dreht nicht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

PL504

Benutzer
Registriert
08.01.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: WA UNIQ 834 BW

E-Nummer: 858305003014

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine dreht nicht.

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,
habe folgendes Problem. Nach der Programmwahl und dem betätigen der Starttaste
leuchtet nach ca. zwei Sekunden die Fehlermeldung F.08 blinkend auf ebenso die Service-LED
Man hört das schalten eines Relais und ein kurzes anrucken des Motors.
Maschine nimmt auch kein Wasser.
Die Relais habe ich überprüft schalten einwandfrei. Die Heizung 27 Ohm , NTC 13 K-Ohm
Kabel und Stecker bis zur Steuerplatine in Ordnung.

Viele Grüße,
PL504
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Fehlercode: F08
Gültig für: Waschmaschinen von: Bauknecht / Whirlpool / Ikea / Otto-Privileg

Bedeutung des Fehlers:
Heizungsfehler. Die Steurung hat eine Leitungsunterbrechung im Stromkreis der Heizung erkannt. Denkbar wäre eine defekte Heizung.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Siegie

Führe eine Isomessung durch.
Es gibt auch undefinierbare Meldungen bzw. Fehler, die total abweichen, wenn ein Masseschluss
im zweistelligen MΩ Bereich vorhanden ist, wobei noch nicht der FI sich meldet.
Wenn Zweifel am Fehlerbild vorhanden sind, kommt zuerst der Gerätetester (Metratester) dran.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
P

PL504

Benutzer
Registriert
08.01.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
WA UNIQ 834 BW Maschine dreht nicht.

Hallo,
wombi - ladyplus45

Das gibt die Fehlercode-Tabelle her, den NTC und Heizkreis habe ich mehrfach gemessen.
Die Werte stehen in meiner Anfrage.

Danke für deine schnelle Antwort !

Gruß , PL504
 
P

PL504

Benutzer
Registriert
08.01.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Habe die Ehre,
Schiffhexler


Die Isomessung habe ich durchgeführt. 1,8 M-Ohm
Unser FI löst bei 30 mA aus.
Steuerung versuchsweise gewechselt, ohne Erfolg der Fehler bleibt standhaft.
Kann es die Türverriegelung sein ???


Gruß , Siegie
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

hast du mal eine Iso Messung bei abgeklemmten Vebrauchern gemacht
(Motor ab, Heizung ab, etc.)

Damit kann man es doch wunderbar ausgrenzen !

Feuchtigkeit in Verbindung mit Kohlestaub am Motor ist hier auch immer ein Problem

Iso Fehler kommen meistens nicht von der Steuerung

Du bist doch Elektriker, oder !


Gruß flumer
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Siegie

Dann hole dir ein weißes Hemd, eine schwarze Krawatte aus dem Schrank und verabschiede dich zuerst
von dem Ding mit den 1,8 MΩ. Die Elektroniken sind Mimosenhaft.

Wenn du schon dran bist, kannst du den Motor auch nachmessen. Sollte da auch was messtechnisch kommen, dann blase den mit einem Kompressor aus, der Kohlenabrieb hinterlässt auch leitende Spuren.
Bei Ausblasen, da kommt eine schöne Wolke raus. Evtl. bei einer Tankstelle, Werkstatt.
Mache das nur Draußen, sonst könnte es Ärger geben.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

Die ganze Formatierung läuft leider hier wieder aus dem Ruder :alien:
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung

wat ruderst Du denn ständig - is doch alles fein! 8-)
 
P

PL504

Benutzer
Registriert
08.01.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo flumer,

Es handelt sich hier nicht um einen Isolationsfehler.
1,8M-Ohm Fehlerstrom = 0,13mA (kommt von der Heizung)
Verbraucher habe ich auch einzeln gemessen.
Der Motor ist ein Bürstenloser Aussenläufer
die Leistungselektronik befindet sich im Motorgehäuse.
Die Vermutung vom Schiffhexler ist ja richtig, wenn
undefinierbare Fehler vorliegen den Gerätetester anzuwenden.
Die Verwirrung habe ich wohl gestiftet, mit dem Satz unser
FI löst bei 30mA aus. Das ist der FI-Schalter der bei uns im Haus verbaut ist
und dieser löst auch nicht aus.

Gruß , Siegie
 
P

PL504

Benutzer
Registriert
08.01.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Moin Schiffhexler,

der Motor ist ein bürstenloser Aussenläufer.
(Auf neudeutsch Brushless-Motor.)
Wenn ich den Motor abtrenne bleibt der Fehler stehen.
Kann der Fehler im zeitlichen Ablauf liegen.
Die Anzeige F08 erscheint ja erst nach dem betätigen
der Start Taste. Darum meine Frage mit der Türverriegelung.


Gruß , Siegie
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Siegie

Mit dem Motor, da hatte ich nicht nachgeschaut.
PL504 schrieb:
Die Isomessung habe ich durchgeführt. 1,8 M-Ohm
Unser FI löst bei 30 mA aus
Im Haushalt hat der FI 30 mA, das ist nichts Neues.
Schiffhexler schrieb:
… wenn ein Masseschluss im zweistelligen MΩ Bereich vorhanden ist,
wobei noch nicht der FI sich meldet
Das ist jetzt eine Sache, jetzt ist es mit unbekannt was du noch vorhast.

PL504 schrieb:
Es handelt sich hier nicht um einen Isolationsfehler.
1,8M-Ohm Fehlerstrom = 0,13mA (kommt von der Heizung)
Kann man damit die Schein- oder Blindleistung berechnen, wenn dass kein Fehlerstrom ist.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: Strom ist und bleibt ein spannendes Thema
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Ich weiß, dass diese Generation Motoren Probleme mit der Kommunikation des Motors hat. Allerdings kann ich dir nicht sagen, ob dieser den Fehler F08 (wie schon richtig gesagt ein Heizungsfehler) auslösen kann.

So genau habe ich das aber nicht auf dem Schirm. Wenn das so wäre, hättest du aber 10 Jahre Garantie auf den Motor (mit der Leistungselektronik zusammen)
Ruf evtl mal bei Bauknecht an.

(PS: Auf ein Post mit dem Problem habe ich schon länger gewartet, dachte das es früher käm.)
 
P

PL504

Benutzer
Registriert
08.01.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Bauknecht WA UNIQ 834 BW Maschine dreht nicht

Moin Schiffhexler,
in diesem Fall kann man damit keine Schein oder Blindleistung berechnen.
Ein Heizstab ist eine rein ohmsche Last es kommt zu keiner Pahsenverschiebung.
Du kannst damit die angelegte Spannung ermitteln.

I=U/R umgestellt nach U=RxI , 1800000 x 0,00013=234 Volt

Die Verustleistung die durch den Ableitstrom entsteht berechnet sich aus

P=UxI 234 x 0,00013=0,03042 Watt


Gruß , Siegie
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Siegie

Das ist mir klar, damit wollte ich dich nur aus der Reserve locken, was mir gelungen ist.
In meiner Post 3, habe ich doch geschrieben, mit dem Iso-Fehler im MΩ Bereich.
Der kann auch in den 30 MΩ Bereich liegen, dass die EL damit im Dreieck springt.

Post PL504
Die Isomessung habe ich durchgeführt. 1,8 M-Ohm
Unser FI löst bei 30 mA aus.
Steuerung versuchsweise gewechselt, ohne Erfolg der Fehler bleibt standhaft.
Kann es die Türverriegelung sein ???

Post Schiffhexler
Dann hole dir ein weißes Hemd, eine schwarze Krawatte aus dem Schrank und
verabschiede dich zuerst von dem Ding mit den 1,8 MΩ. Die Elektroniken sind Mimosenhaft.

Post PL504
Es handelt sich hier nicht um einen Isolationsfehler.
1,8M-Ohm Fehlerstrom = 0,13mA (kommt von der Heizung)

Was für ein Motor da verbaut wurde, habe ich nicht nachgeschaut, heutzutage setzen die Hersteller auch Brushless-Pumpen ein. Das ist auch egal, mir ging es nur um den Masseschluss, der muss verschwinden.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
P

PL504

Benutzer
Registriert
08.01.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo Chris02,

Zu den Kommunikationsproblemen kann ich nichts sagen,
bisher hat die Maschine ihren Dienst einwandfrei versehen.
Der Aufkleber mit den 10-Jahren lacht mich jedesmal an und
die Versuchung liegt nahe. Bestellt man den Kundendienst
ist man auch schnell 200€ und mehr los, wenn es nicht der Motor ist.
Ob der Fehler überhaubt im Lastkreis liegt ist fraglich.
Vermute hier eher einen Defekt im Steuerkreis.
Werde den Fehlerteufel weiter suchen und berichten.


Gruß , Siegie
 
P

PL504

Benutzer
Registriert
08.01.2013
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Problem beseitigt !

Türverriegelung erneuert und die Maschine
läuft wieder ohne Fehlermeldung.


Gruß , Siegie
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht WA UNIQ 834 BW Maschine dreht nicht.

Ähnliche Themen

Bauknecht WA Plus 626 BW Maschine ohne Funktion und ohne Anzeige

Bauknecht TOPLADER WAT Prime 752 PS Fehler F.08 nach Beendigung von Waschvorgang

Bauknecht WA UNIQ 834 HDA an der Laugenpumpe liegt immer Spa

Bauknecht WA 664 Care DI Fehlercode F 12

Bauknecht WA UNIQ 834 HDA F08

Oben