Bauknecht WA Sport 2012 F08, bricht ab

Diskutiere Bauknecht WA Sport 2012 F08, bricht ab im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: WA Sport 2012 E-Nummer: 858307103010 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F08, bricht ab Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Holzmog

Benutzer
Registriert
18.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: WA Sport 2012

E-Nummer: 858307103010

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F08, bricht ab

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo und Guten Abend!

Wir haben Probleme mit unserer Bauknecht Waschmaschine.
Sie bricht sporadisch mitten im Programm ab, Fehlermeldung F08: "Störung des elektronischen Moduls".

Hab jetzt gegoogelt, und wollte nur erstmal wissen, ob der Fehlercode 08 auch bei dieser Bauknechtmaschine auf einen Fehler der Heizung hinweist? Bei uns tritt der Fehler auch dann auf, wenn die Heizung eigentlich nicht an ist, (z.B. Schleudern)?

Grüße Sven
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

F08 ist ein Fehler im Heizkreis und wird auch beim Schleudern abgefragt / angezeigt

Folgende Ursachen möglich:
- Heizung prüfen, durchmessen, ggf. ersetzen
- Verkabelung / Steckverbindung der Heizung prüfen
- Steuerung defekt


Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
H

Holzmog

Benutzer
Registriert
18.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Flumer,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Nachdem der Fehler die letzten 2 Wochen garnicht mehr aufgetreten war, hab ich die Sache auf die Lange Bank geschoben. Aber seit gestern ist der Fehler wieder sporadisch und seit heute dauernd da.
Welchen Widerstand sollte ich am Heizstab messen? Verkabelung ist ok.

Grüße Sven
 
H

Holzmog

Benutzer
Registriert
18.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hab inzwischen gemessen: unten direkt am Heizstab 25,5 Ohm. Ist das ok?
 
H

Holzmog

Benutzer
Registriert
18.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Mal sehen, ob ich den Fehler gefunden hab: unten am Heizstab wie beschrieben 25,5 Ohm, hab dann nochmal oben am Stecker gemessen, der von der Heizung kommt und in die Platine gesteckt wird: wildes umherspringen des Messwertes.
Hab draufhin den Stecker geöffnet und gesehen, das ein Kabel kaum Kontakt haben konnte. Es handelt sich innen im Stecker um so eine Art Einschneidverbinder, die die Isolierung durchschneiden sollen und dann auf die Kupferlitze drücken. Und das, wo über diesen Stecker bestimmt einige Ampere gehen. In meinen Augen billigster Plunder und an dieser Stelle fehl am Platz. Hatte das Kabel vorher selber optisch und mechanisch überprüft: kein Defekt festzustellen! Ist erst beim durchmessen aufgefallen.

Hab den abgekniffen, 2 Flachstecker aufgecrimpt und Schrumpfschlauch drüber.
Maschine läuft eben probe.

Meld mich nochmal, Sven
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo nochmal,

super und danke für die Rückmeldung
Das war sehr wahrscheinlich auch der Fehler
Bauknecht ist bekannt für miserable Steckverbindungen
Deswegen war eine Prüfung der Verkabelung / Steckverbindungen der Heizung auch mein Tipp

Bitte trotzdem um eine weitere Rückmeldung / Abschlussmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht WA Sport 2012 F08, bricht ab

Ähnliche Themen

Bauknecht Maschine zeigt Fehler f08 an

Bauknecht WA Plus 844 F08 bei Programmende

Bauknecht WA UNIQ 834 HDA F08

Bauknecht WA Ecostar 71 F08 trotz Heizstabwechsel

Bauknecht WA UNIQ 944 DA Fehler F08

Oben