Bauknecht WA Pure XL 44 FLD F02

Diskutiere Bauknecht WA Pure XL 44 FLD F02 im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: WA Pure XL 44 FLD E-Nummer: 858348403000 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F02 Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

Knecht1973

Benutzer
Registriert
25.04.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: WA Pure XL 44 FLD

E-Nummer: 858348403000

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F02

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

wir haben seit über 4 Jahren eine Bauknecht WA Pure XL 44 FLD Waschmaschine.
Die Servicenummer lautet: 858348403000

Heute hat sie uns leider zum ersten Mal einen Fehler (F02, Müsste Aquastop sein) angezeigt.
Daraufhin habe ich natürlich etwas recherchiert. Im Maschinenboden hat sich tatsächlich Wasser angesammelt, wodurch der Schwimmer betätigt wurde. Ich habe die Maschine komplett entleert und das Kurzprogramm eingeschaltet, um den Wasseraustritt zu lokalisieren.

Soweit ich das beurteilen kann, tritt Wasser aus dem Ablaufbalg aus.



Video:

Ist es mit dem Wechsel des Ablaufbalges erledigt?
Gibt es hierbei etwas zu beachten?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Knecht1973

Willkommen im Forum
Zum Beachten gibt es nichts. Demontiere den Ablauftrichter und überprüfe, ob er durch ein
Fremdkörper beschädig wurde. Vorher Flusensieb raus, damit das Restwasser verschwindet.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
K

Knecht1973

Benutzer
Registriert
25.04.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
Ich habe den Ablaufbalg entfernt, tatsächlich wurde dieser durch einen Fremdkörper beschädigt.
Der oder die Übeltäter (vermutlich eine Nadel oder ein BH Bügel) wurden auch gleich ausfindig gemacht.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Knecht1973

Wenn du noch keinen bestellt hast, dann frage hier nach, die haben günstige Preise: Ersatzteilland,
die verticken auch in der Bucht (aber teuerer).
Du brauchst nicht das Originalteil zu nehmen, die Alternative reicht.
Die haben nicht alle Ersatzteile gelistet, über E-Mail nachfrage.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
K

Knecht1973

Benutzer
Registriert
25.04.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo,

vielen Dank. Das Ersatzteil wurde gestern geliefert. Allerdings war in dem Ablaufbalg kein "Ball" vorhanden. Also habe ich den alten "Ball" aus dem defekten Ablauf herausgeschnitten und in das neu gelieferte Teil eingesetzt. Heute konnte ich den Einbau vornehmen.
Es tritt kein Wasser aus und die Maschine funktioniert auch wieder.

Allerdings habe ich ein merkwürdiges Geräusch beim Testlauf festgestellt.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das Geräusch vorher noch nie bemerkt habe. Könnte aber auch eventuell daran liegen, dass die Metallabdeckung der Waschmaschine noch nicht angebracht ist.

Habe mal eine kurze Audio Aufnahme davon gemacht: http://picosong.com/X8ag/
Das Geräusch ist zu hören bei 0:02 - 0:03 und 0:18 - 0:19.

Ist das normal oder ein Hinweis auf einen weiteren Defekt?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Knecht1973

Schleift der Ball evtl. an der Trommel? Lass mal 2 cm Wasser einlaufen, dann Stecker raus und überprüfe,
ob der Ball an Die Trommel Kommt. Hier habe ich ein Bild vom Schlauch ? LINK

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
K

Knecht1973

Benutzer
Registriert
25.04.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hm jetzt wo du es sagst, kann ich mich durchaus vorstellen, dass der Ball an der Trommel schleift.
Allerdings kann ich nicht genau nachvollziehen, wie ich das prüfen soll. Mal angenommen der Ball schleift die Trommel, was müsste dann gemacht werden?
Ball wieder raus? Ablaufbalg am Anschluss etwas "tiefer" platzieren, d.h. 0,2 - 0,5 cm tiefer?)

Mfg
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Auf meinem Bild, ist doch zwischen der Schelle und dem Ball, der Ballstopper zusehen. Das Ding müsste
doch im alten Schlauch auch vorhanden gewesen sein. Den alten B-ST einfach da wieder rein setzen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
K

Knecht1973

Benutzer
Registriert
25.04.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Also bei Bauknecht handelt es sich um ein Einteiliges Teil.
Der Ball wird durch die Verengung der Öffnung gestoppt.
Ein separater Ballstopper ist nicht vorhanden.

img_5041.jpg
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ist der neue Schlauch genau so? Mein Bild ist von der älteren BK, da habe ich noch Unterlagen.
Diesen Ablauftrichter von den neueren Geräten, kenne ich nicht.
Wenn kein Ball im Schlauch war, musst du ihn von Oben reindrücken.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
K

Knecht1973

Benutzer
Registriert
25.04.2015
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Ja, der neue Schlauch ist identisch, mit der einzigen Ausnahme, dass kein Ball mitdabei war.
Habe den Ball daher vom alten Schlauch entfernt und in den Neuen von oben reingedrückt.
Kann es trotzdem sein, dass der Ball die Trommel berührt?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.379
Punkte Reaktionen
3.319
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Schütte doch etwas Wasser rein, dass es ca. 1 cm in der Trommel steht, dadurch schwemmt der Ball hoch.
Dan nehme einen dünnen Schraubendreher und fahre damit, in die Höhe vom Schlauch ca. 5 mm rein.
Bewege dann die Trommel. dann merkst du doch, ob du einen Widerstand verspürst.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht WA Pure XL 44 FLD F02

Ähnliche Themen

Bauknecht WA PURE XL 44 FLD F13, die Tür lässt sich nicht öffnen

Bauknecht WA Pure XL 44 FLD Geht nicht an

Bauknecht WA Pure ST 14 FLD Wasser in Bodenwanne - Hilfe bei

Bauknecht WA Pure XL 14 FLD Schleuder nicht zeigt F:06

Bauknecht WA Pure XL 14 FLD Typ: D280 Fehlernummer: F02

Oben