Bauknecht WA Alpin 1600 Lagerschaden Trommel WA Alpine 1600 (...03004): Lagertausch?

Diskutiere Bauknecht WA Alpin 1600 Lagerschaden Trommel WA Alpine 1600 (...03004): Lagertausch? im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: WA Alpin 1600 E-Nummer: 8583 371 03004 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lagerschaden Trommel...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M*I*B

M*I*B

Benutzer
Registriert
20.02.2011
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
RFT Meister
  • Bauknecht WA Alpin 1600 Lagerschaden Trommel WA Alpine 1600 (...03004): Lagertausch?
  • #1
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: WA Alpin 1600

E-Nummer: 8583 371 03004

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lagerschaden Trommel

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo liebe Forengemeinde,

hat vielleicht schon mal jemand bei der o.g WaMa das Trommellager gewechselt?
Sind da noch Simmer verbaut? Gibt es ggf. weitere Hinweise zu Fallstricken o.ä.?
Hat vielleicht jemand eine ExZeichnung der Lagerung, um sich vorab einen Überblick über den AUfbau zu verschaffen?

... Fragen über Fragen, mit der Hoffnung auf Antworten O-)

Nebenbei Geschichte zu der WaMa:
Letzte Woche für ~25,- gekauft mit Fehler PF. Nach Durchsicht Damenschlüpper nebst allerlei Modeschmuck- Teilen, Sicherheitsnadeln u.s.w. aus Ökoklappe und Verbindungsschlauch geschüttelt.
Alles wieder zusammen, leerer Probelauf beendet mit Dauerpumpen und Fehler WA. Schidde :sick:
Alles noch mal auseinander, Schlauch noch mal an Trommel ab, da es da kleckerte, noch mal ordentlich sauber gemacht, etwas Flutsch dran (Silikonöl) und wieder zusammen... Wasser rein... klecker tropf... >_<
Übeltäter Billigstschelle ausgemacht. In Ermangelung einer neuen Schelle diese mit einem Silikonschlauch überzogen und gut is dat... ^_^
Wasser dran, Strom dran, Start .... :( :( :( Kommunikationsfehler Motorelektronik ... Menno!!! Ursache aber selbstgestrickt.. Bei dem ganzen Gepansche ist die ungeschützt verbaute Motorelektronik etwas nass geworden... Ausbauen, Sprühöl und Pressluft hilft ungemein...
Nun fehlt nur noch der Tausch des Lagers bei Gelegenheit, da das schon langsam laut wird ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Bauknecht WA Alpin 1600 Lagerschaden Trommel WA Alpine 1600 (...03004): Lagertausch?
  • #2
  • Bauknecht WA Alpin 1600 Lagerschaden Trommel WA Alpine 1600 (...03004): Lagertausch?
  • #3
... na wunderbar! Ty a lot!
Dann warte ich mal auf die bestellten Lager und Simmer... und darauf, das die Hauszicken mal einen Tag ohne Mascheng auskommen :P
Die Lager sind ja zum Glück Standard- Gedöhns. Nur der Simmer ist irgendwie voll ausserhalb der üblichen Normen... Ich werde berichten ...
 
  • Bauknecht WA Alpin 1600 Lagerschaden Trommel WA Alpine 1600 (...03004): Lagertausch?
  • #4
Hallo nochmal,

danke für die Rückmeldung

Wir warten auf das Ergebnis

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung [ +1 ] würde ich mich sehr freuen
 
  • Bauknecht WA Alpin 1600 Lagerschaden Trommel WA Alpine 1600 (...03004): Lagertausch?
  • #5
... alter Falter, ist das ein Akt :sick:

Ich habe heuer mal angefangen... Mascheng auf die Front gekippt, Rückwand ab, Querstreben ab, Motor ab und reingelegt, Keilriemen bei Seite, Keilriemenrad ab, Kegelring ab, Lagerkreuz Schrauben raus, Trommel mit samt Deckel und Lagerkreuz aus der Mascheng gewuppt. Dabei hilft es ungemein, wenn man vorher etwas z.B. Schneidöl in die Fuge zwischen Aussentrommel und Deckel spritzt und dieses durch "einmal rum" mit einem dünnen Schraubendreher nach unten sacken lässt.
Trommel am Lagerkreuz an die Decke gehängt (knapp über dem Boden schwebend), alte M8 hinten rein und ein paar mal beherzt drauf geprügelt. Lagerkreuz mit kleinem Lager von der Welle bekommen.
Dem grosse Lager ist aber hier so nicht beizukommen... Festgerottet >_<
Also Dremel o.ä. und lange Meter Trennscheiben. Erst den Aussenring einschneiden und sprengen, Kugelkäfig ab, dann innenring einschneiden und sprengen.

Nachdem das erledigt ist, muss man i.d.R. feststellen, das an der Stelle, wo die Welle mit dem Trommelkreuz verbunden ist, reichlich Materialfrass entstanden ist im Aluguss. Daher ist es notwendig, den neuen Simmerring nach Reinigen der Welle/Kreuz nunmehr einzukleben, damit es dicht wird; Epoxyd habe ich gerade da, also damit...

Im Übrigen: Die Welle ist absolutes Lowcost- Gemurkse... Reichlich Riefen und Gussfehler, die garantiert nicht durch die Lager entstanden sind. Das sieht aus, als wenn jemand die Welle auf der Drechselbank aus zusammengescheissten Schrottstücken gebosselt hat :sick:
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht WA Alpin 1600 Lagerschaden Trommel WA Alpine 1600 (...03004): Lagertausch?

Ähnliche Themen

Bauknecht Waschmaschine Alpin 1600 Schleifen der Trommel

Zurück
Oben