Bauknecht WA 9882 Fehlercode E - Pumpt nicht mehr ab bzw. st

Diskutiere Bauknecht WA 9882 Fehlercode E - Pumpt nicht mehr ab bzw. st im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: WA 9882 E-Nummer: 8554 088 03000 9340 300137 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode E - Pumpt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

MikeK

Benutzer
Registriert
19.07.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: WA 9882

E-Nummer: 8554 088 03000 9340 300137

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode E - Pumpt nicht mehr ab bzw. startet nicht.

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Zusammen,

die Maschine hat bis vor einigen Wochen 14 Jahre problemlos funktioniert. Jetzt hat sich in den letzten3 Wochen immer häufiger folgendes Fehlerbild gezeigt:

Entweder während der Mitte oder am Ende eines beliebigen Waschprogramms ist die Maschine meist beim Abpumpen mit dem Fehlercode E stehen geblieben. Ich habe mir dann immer mit dem manuellen Abpumpen geholfen und das Programm neu gestartet. Es ist dann problemlos durchgelaufen.

Natürlich habe ich auch mal in der Fremdkörperfalle nachgesehen, allerdings nichts gefunden, das Pumpenrad lässt sich von Hand problemlos drehen.
Ausserdem habe ich die Platine von dem Programmwahlschalter mit einem Radiergummi gesäubert (ist angeblich eine Schwachstelle). Hat aber nichts gebracht, denn das Schaltwerk läuft immer schön brav dahin wo das entsprechende Programm starten soll.

Seit heute ist der Fehler ständig, d.h. nach der Programmwahl und dem Drücken der Startaste läuft das Schaltwerk bis an die "richtige" Stelle, dann startet die Pumpe (und/oder der Motor ?) ganz kurz (1/2 Sekunde) und dann wird sofort der Fehlercode E angezeigt. Zurücksetzen mit dem Programmwahl X geht noch.

Hier noch der Service-Nr. der Maschine 02/5135-00.02

Wer hat eine Idee und kann weiterhelfen ? Kann mir jemand mitteilen wie man das Prüfprogramm bei diesem Typ startet um den Fehler einzugrenzen ?

Besten Dank im Voraus !

Viele Grüße

Mike
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.796
Wissensstand
Elektriker
Hallo MikeK,

starte mal ein reines Schleuderprogramm, was passiert jetzt ?
Wenn Fehler immer noch kommt, auch mal die Motorkohlen sowie die Luftfalle (Druckdom) prüfen, (Suche im Forum verwenden)


Gruß flumer

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
 
M

MikeK

Benutzer
Registriert
19.07.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo flumer,

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort !!!

Auch bei Start eines reinen Schleuderprogramm passiert das gleiche, d.h. das Schaltwerk läuft dahin wo das entsprechende Programm starten soll, dann läuft die Pumpe (da bin ich mir zu 95% sicher) ganz kurz an und es kommer wieder der Fehlercode E.

Bzgl. Deinen weiteren Vorschlägen benötige ich nochmal Deine Hilfe. Eine passende Beschreibung wie man die Motorkohlen (ich weiß schon was das ist ...) und die Luftfalle von meinem Typ prüft bzw. wie ich da hinkomme habe ich leider im Forum nicht gefunden. Oberen Deckel und Frontblende abmontieren ist das einzigste was ich bisher gemacht habe.

Vielen Dank im Voraus !

Beste Grüße

Mike
 
M

MikeK

Benutzer
Registriert
19.07.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

neuster Stand:

Ich habe nun Vorder-/Rückseite der Maschine geöffnet, war fürs erste Mal recht unkompliziert.

Bzgl. den Motorkohlen: Es sieht so aus, dass man an die nur rankommt, wenn man den Motor ausbaut oder gibt es Alternativen ?

Bzgl. der Luftfalle: Hier bin ich noch nicht so richtig weiter gekommen, bitte um eine weiterführende Beschreibung (wo ist die genau) und Erklärung was da zu tun ist.

Vielen Dank im Voraus !

MikeK
 
M

MikeK

Benutzer
Registriert
19.07.2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

wieder einmal ein Update.

Habe jetzt die Kohlen ausgebaut, sie sind noch ca. 12mm lang. Den Motor habe ich durchgemessen, alles OK !

Folgende Fragen an die Experten:

1. Lt. verschiedener Forumartikel ist die o.g. Länge schon grenzwertig, oder ?
2. Könnte es die Ursache sein, dass sofort der Fehler "E" kommt, wenn der Motor nicht anläuft ?
3. Wer kann mir noch wegen der Luftfalle helfen ?

Vielen Dank und beste Grüße

Mike
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.796
Wissensstand
Elektriker
Hallo nochmal,

... erstmal Motorkohlen ersetzen, müssten die mit Kennfarbe grüner Punkt sein,
erhältlich z.B bei http://www.krempl.de Tel 0261 8909 165

Allg. Tips für Motorkohlen !
Die sollten noch eine Mindestlänge von 15 - 20 mm sowie blanke und glänzende,(nicht matte, rußige) Kontaktverbindungsstellen an Kohlen und Motorkollektor haben. Auch die Leichtgängigkeit der Kohlen im Halter und der Federn prüfen.
Motorkollektor sollte mit der rauen Seite eines Küchenschwämmchens, Glasfaserstift, oä.
(wenns geht kein Schmirgelpapier) gereinigt werden, so das es blank und glänzend aussieht.


Gruß flumer

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht WA 9882 Fehlercode E - Pumpt nicht mehr ab bzw. st

Ähnliche Themen

Siemens WM14E140 Startet nicht / Klickt / pumpt ab / Sicherung Haus immer wieder raus

Bauknecht WA 1402 Nimmt kein Wasser, Startet nicht

Bauknecht WA 664 Care DI Fehlercode F 12

Bauknecht WA 4740 / WA 1402 Bleibt im Program stecken

BOSCH WFT2830 Pumpt Wasser nicht ab, verriegelt Tür, kein P

Oben