Bauknecht WA 1200 star F 08 trotz neuer Heizung

Diskutiere Bauknecht WA 1200 star F 08 trotz neuer Heizung im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: WA 1200 star E-Nummer: Service: 8583 372 03000 31 0204 811503 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

EmilF

Benutzer
Registriert
28.07.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: WA 1200 star

E-Nummer: Service: 8583 372 03000 31 0204 811503

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F 08 trotz neuer Heizung

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo allerseits,

vor 1 Woche hatte ich an meiner Bauknecht WA 1200 an der Heizung einen Kurzschluß,
Heizung war durchgerostet, die Wohnung war sofort dunkel, Sicherungen draußen.

Danach zeigte die Maschine F08 . Habe die Heizung Widerstand gemessen und da die Werte nicht denen im Netz entsprachen, hab ich die Heizung asugebaut.

Ich habe eine neue Heizung (inkl. Fühler) gekauft und sie eingebaut, aber nach 5 Minuten Betrieb der Waschmaschine, also wohl wenn die Heizung einschaltet, zeigt sie immer noch sofort F08. Schleudern,waschen, etc. tut sie problemlos.

Bin wirklich kein Elektronik-ass, aber einfache Messungen trau ich mir zu. Wie muß ich nun weiter vorgehen um die Fehlerquelle zu ermitteln ?
Achso: die Laugenpumpe habe ich ebenfalls ersetzt, da sie immer wieder aussetzte, die läuft prima.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hast du mal gemessen ob Spannung an der Heizung anliegt und die Leitung und die Stecker auf Durchgang überprüft?
 
E

EmilF

Benutzer
Registriert
28.07.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Chris02,

danke für die Antwort.

Die Leitungen und Stecker der Heizung und des Fühlers habe ich oben an der Platine den Widerstand gemessen, ebenso direkt die neue Heizung und den Stecker des Fühlers an der Heizung, scheint alles ok. Heizung 25,4 Ohm, Fühler ca. 16 kOhm (unten und oben).

Wegen Spannungsmessung Heizung: So wie ich das verstanden habe, schaltet die Heizung doch erst nach ein paar Minuten während des Waschgangs ein, wie soll ich da die Spannung messen ? Oder liegt die Spannung bereits an der Heizung, wenn ich die Maschine ans Netz anschließe und ein Programm wähle ? Sorry, aber wegen solchen Fragen bin ich hier.

Habe nun gelesen, das ggf. das oder die Relais defekt sein könnten und das man mit 12V die Relais testen soll. Das würde ich morgen mal propieren.

Grüße
EmilF
 
E

EmilF

Benutzer
Registriert
28.07.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo allerseits,

ich habe heute die Platine ausgebaut.
Bereits bei der optischen Prüfung, konnte man erkennen, das das Relais: "Omron G2RL-1A-E" an 2 Lötpunkten keinen Kontakt mehr zur Platine hatte, siehe Fotos.

Wenn ich dem Anschluß der Heizung (HE) auf der Platine folge, führt 1 Bahn an dieses Relais. Trotzdem Frage an die Profis: ist dies das Heizrelais und wo bekommt man die einzel zu kaufen ?

Dann sind da noch 2 Relais "Eberle DC12V, 16A, T85", die beiden weißen auf dem Foto. Wenn man an denen wackelt haben die weißen Gehäuse etwas Spiel, ist das ok ?

Grüße
 

Anhänge

  • Platine001.jpg
    Platine001.jpg
    799,8 KB · Aufrufe: 1.871
  • Platine002.jpg
    Platine002.jpg
    83,7 KB · Aufrufe: 1.223
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Löte die Lötstellen der Relais einfach nach, das sollte ausreichen. Aber auch von den anderen beiden. Denn die Lötstellen sehen auch nicht mehr so gut aus!
 
E

EmilF

Benutzer
Registriert
28.07.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
An dem Omron-Relais (Bild 1) ist an der rechten Lötstelle nichts mehr da, um es wieder anzulöten, ich dachte man sieht das auf dem Foto. Also ich sehe das.

Schade, enttäuschend, das so wenige hier eine Antwort auf eine Frage geben.
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Wo liegt dein Problem bei meinem Antworten?

Der Fehler ist gefunden. Kann nachher mal guxken ob ich das Relais zu Hause habe. Die 16A Relais bekommt man nicht so einfach und überall
 
E

EmilF

Benutzer
Registriert
28.07.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Bauknecht WA 1200 star läuft wieder

Hallo Chris02,

ja den Fehler hatte ich gefunden. Aber nicht durch die Hilfe von irgend jemandem aus dem Forum.

In meinem 2. Post hatte ich dich etwas gefragt bezgl. Spannungsprüfung Heizung, welche du vorher empfohlen hattest. Bis jetzt keine Antwort. Bei der Maschine sitzt die Heizung vorne, es ist m.M.n. unmöglich die Maschine (zusammen gebaut) laufen zu lassen und gleichzeitig an der Heizung die Spannung zu prüfen.

Trotzdem finde ich es sehr nett, das du mir das Relais angeboten hast. Danke, aber ich hab das Relais "Omron G2RL-1A-E" bekommen bei der Firma Distrelec, um die 3 Euro, plus 8 Euro Versand, da das Paket aus NL kommt.

Die Maschine läuft wieder 1A seit über 1 Woche. 62 Euro hat mich das gekostet.

Investiert habe ich inkl. Versandkosten:
30 Euro für die Heizung (Nachbau)
21 Euro für die Pumpe (Original)
11 Euro für das Relais

Grüße allerseits
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Elektronik ist eben nicht jedermanns Sache - da haben wir hier eigentlich nur den immer seeehr hilfreichen Chris02;

da brauchste garnicht "schnappig" werden, werter EmilF... - und da ich Dir kein Minus-Karma geben kann, bekommt eben Chris von mir ein +
 
E

EmilF

Benutzer
Registriert
28.07.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Kindergarten
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
EmilF schrieb:
Solche Antworten sind typisch für Laien, die glauben sie könnten sich über die Fachleute stellen.
Chris hat deine Frage mit der Spannungsmessung deswegen nicht beantwortet, da die sich mit den Bildern erledigt hat. Das ausgelötete Relais war die Antwort und die Fehlerursache.
Wenn man das Relais auf die Platine gedrückt hätte, wäre das rechte Beinchen höchstwahrscheinlich wieder zum Vorschein gekommen und man hätte es nachlöten können.
Das Auswechseln war aber die richtige Lösung.

Man versucht dir hier zu helfen, ist ja auch gelungen, nur zaubern und hellsehen kann hier keiner.
Die Zauberworte "danke" und "bitte" scheinen dir auch nicht geläufig zu sein. :bye:
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
...Zauberworte "danke" und "bitte" scheinen dir auch nicht geläufig...

Ärgere Dich nicht, denn nicht alle können im Kindergarten-Alter schon ordentlich sprechen - und werden dann später so mit 20 vorzeitig aus der Grundschule entlassen wegen überragender Leistungen! Die stehen aber als Drittklässler schon altersmässig-erlaubtermassen in der Raucherecke... O-)
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht WA 1200 star F 08 trotz neuer Heizung

Ähnliche Themen

Bauknecht WA 1200 Star Nach Fehlermeldung P F reagiert sie auf keine Eingabe

Bauknecht WA Ecostar 71 F08 trotz Heizstabwechsel

Baucknecht WA STAR 1200 F 06

Bauknecht WA 1200 Star, Waschgang lässt sich nicht starten.

Bauknecht Venus 1400 F 08

Oben