Bauknecht GSIK 6593/2 IN Fehler F4

Diskutiere Bauknecht GSIK 6593/2 IN Fehler F4 im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Bauknecht Typenbezeichnung: GSIK 6593 E-Nummer: 8546 593 22830 SER: 33 0510 013818 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler F4...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Hausfraumann

Benutzer
Registriert
23.06.2007
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Bauknecht

Typenbezeichnung: GSIK 6593

E-Nummer: 8546 593 22830

SER: 33 0510 013818

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler F4

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

nun habe ich auch diesen F4 Fehler beim BAUKNECHT GSIK 6593.
Zum allgemeinen Verständns mal eine Frage:

müsste man durch den Abfluss-Schlauch blasen können? Oder ist das wegen der Technik nicht möglich? Ich kann nämlich nicht durchblasen, so dass ich es blubbern höre, nachdem ich Wasser in den Abfluss des Gerätes gefüllt habe. Muss ich den Geschirrspülereinsatz ausbauen, um von unten an die Sensoren/Stecker zu gelangen, wie es in einem englischsprachigen YouTube Clip gezeigt ist? Hab mir den Clip mal ohne Ton angesehen. Ist es wahrscheinlich, dass dort dieser schwarze runde Siebeinsatz verschmutzt ist oder ein Sensor defekt ist?


Danke!

Gru? HausfrauMann
 

Anhänge

  • 20160722_074449.jpg
    20160722_074449.jpg
    314,6 KB · Aufrufe: 5.467
  • 20160722_074455.jpg
    20160722_074455.jpg
    159 KB · Aufrufe: 5.382
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Das sieht ja böse aus.
Mehr Fehler kann man bei der Bedienung des Spüler nicht machen. Jetzt kann die falsche Sparsamkeit, die von der Industrie den Kunden vorgegaukelt wird, teuer werden.
Erstmal Traps unter dem Waschbecken demontieren und reinigen, wird wahrscheinlich genauso aussehen.
Wenn der Spüler dann halbwegs abpumpt, dann mit einem "Maschinenpfleger" durchlaufen lassen.
Zukünftig genauestens beachten und grobe Speisereste vorher abspülen:
https://forum.iwenzo.de/verwendung-von-tabs-bei-geschirrspuelern--t30685.html
 
H

Hausfraumann

Benutzer
Registriert
23.06.2007
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Ich hab mich mal durch diverse Foren gelesen, aber nicht das Richtige für mein Gerät gefunden. Bei mir sehen die Teile auch irgendwie anders aus?! Dann befindet sich unter der Maschine auch so ein langes gelbes Kunststoff-Sechskantröhrchen, das am hinteren Ende etwas betätigt, wenn man daran dreht. Evtl. ein Potentiometer? Und wozu ist das da? Dann wurde auch geschrieben, dass bei hartnäckigem Fehler F4 auch schon mal der Kabelbaum en der Türknickstelle Probleme machen kann?! Wie sehe ich das denn? Ich sehe nur Scharniere.... Dieser Membranschalter sieht bei mir auch völlig anders aus! Unten im Spüler das Badenblech ist trocken. Den Membranschalter habe ich mit einem Drahthebel schalten können. Wenn ich Wasser in den Spüler kippe, wird das auch abgepumpt! Nur eben beim regulären Waschvorgang will es nicht mehr aufhören zu pumpen...und dann gehts in F4...

adr8ogmb.jpg
[/url][/img]

tcndnnky.jpg
[/url][/img]

tjziq52v.jpg
[/url][/img]

tva73fpd.jpg
[/url][/img]

aefsdshs.jpg
[/url][/img]


Ich kann machen, was ich will, das letzte Bild steht immer Kopf ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die Bilder sind leider VIEL zu klein, bitte nochmal... - ansonsten möglicherweise je nach Modell:

Fehlercode: F4 (blinkt 4x)
Gültig für: Geschirrspüler von: Bauknecht / Whirlpool / Ikea / Otto-Privileg

Bedeutung des Fehlers:
Abpumpfehler! Wenn nach 4 Minuten Abpumpzeit über den Wasserstands-Sensor im Sumpf noch immer Wasser erkannt wird, wird die Fehlermeldung F4 angezeigt und die Start-Leuchte blinkt immer 4x mit kurzen pausen dazwischen.
Wenn sich *tatsächlich* noch Wasser im Sumpf befindet ist ein Fremdkörper in der Ablaufpumpe denkbar. Auch eine defekte Pumpe könnte in Frage kommen.
Ist der Spülsumpf bei diesem Fehler jedoch leer, könnte der Fehler am Wassersensor im Sumpf liegen. Es kann hilfreich sein, diesen mit einer alten Zahnbürste vorsichtig zu reinigen. Wenn man von oben in den Sumpf blickt, ist es das Teil auf der rechten Seite.
 
H

Hausfraumann

Benutzer
Registriert
23.06.2007
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
So, hab jetzt das richtige Teil entdeckt und mit etwas Mühe ausbauen können. War total verdreckt!!
So sah es auf der Membrane aus!!!

26570592tt.jpg


Nach der Reinigung:

26570596dr.jpg



Und..... ALLES wieder O.K. :)

Vielen Dank für die Tipps!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bauknecht GSIK 6593/2 IN Fehler F4

Ähnliche Themen

Bauknecht GSIK 6593/2 WS Fehlercode F4 löschen

Bauknecht GSIK 6593/2 IN Fehler F8

Bauknecht GSIK 6593/1 IN 33 0346 005439 F4 im Display

Oben