Allgemeines VHS-Videorecorder-Problem

Diskutiere Allgemeines VHS-Videorecorder-Problem im Forum Reparatur Camcorder und Videorecorder im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Universum Typenbezeichnung: Chassi: Vorhandene Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Z

Zorro

Benutzer
Registriert
25.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Universum
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo Leute,

habe ein Riesenproblem mit dem VHS Video-Recorder. :evil:
Seit letzter Woche ist bei meinem Videorecorder nur noch Schnee zu sehen und zwar beim Cassetten abspielen und auch wenn ich ihn als TV-Tuner benutze. :( Und jetzt kommts, ich habe mir also einen neuen Videorecorder zugelegt (weil ich der Meinung war, dass der Videorecorder defekt ist) und habe damit dasselbe Problem - nur Schnee beim Cassetten abspielen und auch im Tuner-Betrieb. :shock:

Am Fernseher kann es auch nicht liegen, habe schon meinen Zweitfernseher angeschlossen - auch hier o. a. Probleme. Habe auch die Antennen-Kabel getauscht, auch ohne Resultat. :-x

Der Fernseher selber hat einwandfreien Empfang.
Noch als Ergänzung: Ich habe Kabelfernsehen.

Vielleicht weiß ja von Euch jemand Rat.

LG Zorro :-D
 
klamotte35

klamotte35

Benutzer
Registriert
27.04.2005
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
zuerst mal eine dumme Frage: Wie hast Du den VCR mit dem Fernseher verbunden? Per Antenne, per Scart? Ansonsten kommen wir hier nicht weiter.
Gruß
Andreas
 
Z

Zorro

Benutzer
Registriert
25.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Ach ja, hab' ich ganz vergessen. Der Videorecorder ist über Antennenkabel angeschlossen und dass schon seit Jahren. Habe mittlerweile aber rausgefunden woran es liegt, aber ich weiß nicht warum! :(

Na ja, habe eben einfach mal den Videorecorder aus der Antennenbuchse des Kabelanschlusses gezogen und dann mal eine Cassette abspielen lassen - und siehe da er lief einwandfrei. :P

Das komische ist nur, wenn ich den Fernseher direkt an die Antennenbuchse anschließe, dann läuft der einwandfrei. Irgendwie scheinen mein alter Videorecorder (und auch der neu gekaufte) nicht mit der Antennenbuchse des Kabelanschlusses zu harmonieren. :evil:
 
klamotte35

klamotte35

Benutzer
Registriert
27.04.2005
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

keine Möglichkeit das Ganze über Scart anzuschließen? Ist auf jeden Fall die bessere Moglichkeit. Ansonsten den Videorecorder auf einen anderen Kanal legen.

Gruß
Andreas
 
Z

Zorro

Benutzer
Registriert
25.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Über Scart kann ich ja nur Videorecorder und TV verbinden, werde es aber dennoch morgen mal ausprobieren. Das Problem scheint aber die Antennenbuchse des Kabelanschlusses zu sein. Kann es sein, dass der Kabelanbieter (EWT-Breitband) die Leistung runtergefahren hat und evtl. das Empfangsteil des Videorecorders zu schwach ist? Oder senden die ein digitales Signal, dass der Videorecorder nicht richtig verarbeiten kann? :shock: Habe heute mit EWT telefoniert, die haben aber angeblich nichts geändert.
Jedenfalls wollen sie die Tage einen Mechaniker vorbeischicken, der mal die Leitung durchmessen soll. :?
 
klamotte35

klamotte35

Benutzer
Registriert
27.04.2005
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

wie ist denn das Fernsehbild über den Fernsehtuner mit dazwischen geschaltetem Video? An dem Kabelanschluß wird es kaum liegen, da Du beim direktem Anschluß des Fernsehers ja ein gutes Bild bekommst. Hast Du die Antennenkabel nur untereinander getauscht, oder auch gegen neue?

Gruß
Andreas
 
Z

Zorro

Benutzer
Registriert
25.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hy,

habe neue Antennenkabel angeschlossen, daran kann es auch nicht liegen. :cry:

Ich habe dann die Anleitung des Videorecorders mal etwas genauer unter die Lupe genommen und am Modulator gestellt. Mit dem Ergebniss dass der Modulator jetzt nicht mehr auf einer Frequenz bleibt und ich ihn immer wenn ich den Fernseher wieder neu anmache erneut auf eine (immer wieder andere) Frequenz einstellen muss. :(

Hätte ich gestern nicht den nagelneuen Videorecorder (mit dem ich die gleichen Probleme hatte) zur Probe gehabt wäre ich mir sicher, dass es am Videorecorder liegt - langsam kriege ich hier die Krise.

Das einzige was ich jetzt noch ausprobieren kann ist das Scart-Kabel.
Wenn das auch nicht klapp, wer könnte mir dann am ehesten weiterhelfen? Ein Fernseh-Monteur oder der Monteur vom Kabelanbieter? :?:

LG Zorro
 
Z

Zorro

Benutzer
Registriert
25.09.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Problem gelöst

Habe das Scartkabel angeschlossen und tatsächlich - warum auch immer - hat der Videorecorder wieder ein deutliches Bild.
:P

Gruß Zorro
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
na prima -

haste mal ne Aufnahme gemacht??
-> ok??

Nochmals zum og. Problem:

Vielleicht doch mal den Wiedergabekanal des Videos ändern....

Gruss Alde :P
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Allgemeines VHS-Videorecorder-Problem

Ähnliche Themen

Metz 7741 Santos Stereo Wie kann man die AV Scart Buchse auc

Panasonic VHS Videorecorder NV-HS950EG mit Fehler F06

Probleme mit Philips - Videorecorder VR 175

schlechte Bildwiedergabe bei S-VHS-Recorder von SABA

Deutsche Videos in England ohne Ton ?

Oben