Allgemeine Anfrage zum Farbringcode für Widerstände Kennzeichnung von Widerständen Unklarheit bei Bestimmung des Widerstandswertes

Diskutiere Allgemeine Anfrage zum Farbringcode für Widerstände Kennzeichnung von Widerständen Unklarheit bei Bestimmung des Widerstandswertes im Forum Sonstige Reparaturtipps im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo zusammen, Ich habe hier einen Widerstand und möchte den Wert ermitteln. Ich habjetzt mal in der Codetabelle nachgesehen. Ich denke der...
B

Bastler61

Benutzer
Registriert
30.01.2016
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller
Allgemeine Anfrage zum Farbringcode für Widerstände
Typenbezeichnung
Kennzeichnung von Widerständen
Kurze Fehlerbeschreibung
Unklarheit bei Bestimmung des Widerstandswertes
Hallo zusammen,

Ich habe hier einen Widerstand und möchte den Wert ermitteln. Ich habjetzt mal in der Codetabelle nachgesehen.
Ich denke der erste Ring ist immer der, der an der Seitenfront näher ist. Das bedeutet in diesem Fall:
1. Ring Rot
2. Ring Schwarz
3. Ring Silber
4. Ring Gold
5. Ring (und das irritiert mich) Grün

Ich denke es handelt sich um einen 0,2 Ohm Widerstand. Richtig?
1. Ring 2
2. Ring 0
3. Ring Multiplikator 0,01
4. Ring 5% Tolleranz
Aber was soll dann am Ende der grüne Ring bedeuten?

Viele Grüße Bastler61
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bastler61

Benutzer
Registriert
30.01.2016
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
So, ich hab das oben mal übersichtlicher gemacht.
Du meinst also, ich soll die 5 Ring Tabelle benutzen. OK

Also dann nochmal.

1. Ring 2
2. Ring 0
3. Ring den gibt es nicht in Silber lt. Tabelle

Da würde ja irgendwas nicht stimmen
 
B

Bastler61

Benutzer
Registriert
30.01.2016
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Hier mal ein Foto von dem Teil.

VG Bastler61
 

Anhänge

  • widerstand[1].jpg
    widerstand[1].jpg
    203,8 KB · Aufrufe: 46
M

Miata3de

Benutzer
Registriert
11.09.2020
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Elektriker
Laut dem Bild (wesentlich aussagekräftiger als Text) .. ist es
Rot - Schwarz - Grau - Gold - Grün

und damit 20.8 Ohm bei 0,5% Toleranz
Silber und Grau sind teilweise verdammt schlecht zu unterscheiden
 
B

Bastler61

Benutzer
Registriert
30.01.2016
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
OK, ich danke Dir. Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, zumal ich das Teil unter der Lupe angeschaut habe und der dritte streifen wie das Gold so eine metallische Struktur hatte.

Und die Grundfarbe rosa - hat die auch noch was zu bedeuten?

VG Bastler61
 
M

Miata3de

Benutzer
Registriert
11.09.2020
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Elektriker
Nein, das ist einfach nur die farbe des keramischen Schutzüberzuges.
Ich kenne noch zeiten, da waren die meisten Widerstände in einem sehr viel hellerem Beige überzogen, was natürlich den Kontrast und damit die erkennbarkeit der Farbringe stark verbessert hatte.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.688
Punkte Reaktionen
359
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
es gibt wohl uralte Widerstände mit dem sog. "BED-System": Body-End-Dot. Da hat tatsächlich die Grundfarbe die Bedeutung der 1. Stelle. die Farbe am Ende des Bauteils die 2. Stelle, ein Pünktchen in der Mitte der Multiplikator.. Die Farben haben die gleiche Bedeutung wie bei den Ringen. Findet man in den einschlägigen youtube-Videos von Radio-Reparateuren/Restauratoren, meist aus Nord-Amerika (z.B. Mr Carlsons Lab, Uncle Dough...)
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
646
Punkte Reaktionen
35
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Laut dem Bild (wesentlich aussagekräftiger als Text) .. ist es
Rot - Schwarz - Grau - Gold - Grün

und damit 20.8 Ohm bei 0,5% Toleranz
Silber und Grau sind teilweise verdammt schlecht zu unterscheiden
Etwas verwundert bin ich über die Sinnhaftigkeit von 0.5% Toleranz in einem Schaltnetzteil, zumindest schaut der Rest danach aus. Ich werfe mal Sicherungswiderstand in den Raum? Schaltplan hast du keinen?
 
B

Bastler61

Benutzer
Registriert
30.01.2016
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Hier der Schaltplan, es geht um R9101. Den Widerstand selber kann ich nicht finden, da er aber unmittelbar am C9103 liegt vermute ich, dass es der ist wo die Nummer im Schaltplan teilweise verdeckt ist. Als Wert kann man 0,2R lesen.
Gruß Bastler 61
 

Anhänge

  • philips_715g7364-p01-001-0020_psu.pdf
    533,9 KB · Aufrufe: 55
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
646
Punkte Reaktionen
35
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
OK, also Stromshunt primärseitig. Hat aber keine spezielle Kennung wie NR9902, also vermutlich doch 0.5% Toleranz
 
B

Bastler61

Benutzer
Registriert
30.01.2016
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Hallo Dieterr,
Danke, ich hab zwischenzeitlich eine Info erhalten, dass es sich um einen Widerstand 0,2 Ohm handelt.

Gruß Bastler61
 
B

Bastler61

Benutzer
Registriert
30.01.2016
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Was ist denn aber nun ein Stromshunt?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.119
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Der grüne Ring ist hierbei nicht zu beachten. Vlt. Herstellerabhängig oder sonst was. Habe schon einige mit nem 5 Ring gehabt der unreal war..
Es ist ein 0,2 Ohm.

LG Thomas
 
B

Bastler61

Benutzer
Registriert
30.01.2016
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Danke, gut zu wissen.

VG Bastler61
 
Thema: Allgemeine Anfrage zum Farbringcode für Widerstände Kennzeichnung von Widerständen Unklarheit bei Bestimmung des Widerstandswertes

Ähnliche Themen

Bosch Geschirrspüler 45 cm Vollintegrierbar SD13J1B Widerstand Ω bestimmen

Oben