Aktobis WDH-520HB Defektes Relais - Ersatz?

Diskutiere Aktobis WDH-520HB Defektes Relais - Ersatz? im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Aktobis Typenbezeichnung: WDH-520HB E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Defektes Relais - Ersatz? Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
703
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Aktobis

Typenbezeichnung: WDH-520HB

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Defektes Relais - Ersatz?

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

ich bräuchte einmal Hilfe bei der Suche nach einem passenden Ersatzrelais für einen Entfeuchter von Aktobis, Modell WDH-520HB.

Bei diesem ist das Relais was den Kompressor ansteuert defekt. Da 2x dasselbe Relais verbaut ist, einmal für den Lüfter und einmal für den Kompressor konnte ich durch Kreuztauschen den Fehler eindeutig auf das Relais namens LRD-S-124DMT von Lisheng eingrenzen.

Jetzt scheitere ich aber mangels Wissen an der Ersatzteilsuche und hoffe auf fachundigen Rat ;-)

Hier wurde als Ersatz ein 36.11 Relais von Finder empfohlen, was von den Printabmessungen auch passen würde, allerdings entnehme ich der Modellbezeichnung bzw. der Aufschlüsselung aus diesem Link hier, dass es eher ein 24V statt ein 12V Relais sein müsste...

Oder ganz konkret: Wäre das Relais aus folgendem Link passend?:

https://www.conrad.de/de/printrelais-24-vdc-10-a-1-wechsler-finder-361190244011-1-st-1370375.html

Schließer? Wechsler? Öffner? :'( Bin leider absolut nicht fit auf was man bei Relais achten muss, daher bin ich für jeden Tipp bzw. jede Empfehlung dankbar.

Auf dem Bild sieht man ein eingebautes Relais und genau darunter käme das zweite wieder hin, alle Daten sind hoffentlich gut zu lesen. Sollten weitere Infos benötigt werden, reiche ich die natürlich schnellstmöglich nach. Schonmal Danke!
 

Anhänge

  • Bild1.jpg
    Bild1.jpg
    235 KB · Aufrufe: 7.273
Zuletzt bearbeitet:
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
703
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Super, besten Dank dir für die schnelle Antwort. Und beide tauschen hatte ich eh vor :D

Nochmals danke und ein schönes entspanntes Wochenende.

LG, Jens
 
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
703
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
So, hier noch ein abschließendes feedback: die beiden Relais (Es sind die oben verlinkten Finder geworden) sind heute gekommen, direkt eingelötet (noch in einem die 3 Kondensatoren getauscht) und die Kiste spielt wieder einwandfrei. Also wieder ein ansich sehr gutes Gerät im Wert von immer noch über 200€ durch ersatzteile im Wert von unter 5€ vor dem Elektroschrott bewahrt :-)

Nochmals besonderer Dank an Chris02 für seine schnelle und kompetente Hilfe.

LG, Jens
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Dann danke für dein Feedback! :)
 
M

mondeo-munich

Benutzer
Registriert
25.08.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
habe dasselbe Problem - was meintest Du mit 3 Kondensatoren

Hallo Jens,

ich kaufe mir auch soeben die beiden Relais.

Was meintest Du mit "noch 3 Kondensatoren getauscht" ?

Wo sind die ?
 
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
703
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Im Prinzip meine ich damit genau das was ich gesagt habe :D ich habe bei der Aktion noch die 3 bzw. eigentlich sind es ja sogar 4 elkos auf der Platine mitgetauscht bevor ich später wegen denen nochmal die Kiste auseinander nehmen muss. War ne reine Präventivmaßnahme und muss nicht zwingend erledigt werden. Wie ein Elektrolykondensator (Elko) aussieht, lässt sich leicht über Google herausfinden
 
M

mondeo-munich

Benutzer
Registriert
25.08.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo Jens,
bei dem Finder-Relais sind 5 Anschlüsse, bei dem Original-Relais waren es nur 4.
Hast Du diesen einen Anschluss abgezwickt oder auch angelötet ?

Ich hab jetzt ein Finder-Relais eingelötet (siehe Bild) und jetzt das Problem, dass dauerhaft die Anzeige "Wasserbehälter voll" leuchtet und der Entfeuchter daher überhaupt nicht startet, weder Lüfter, noch Kompressor ??
Gruß Roland
 

Anhänge

  • 20170901_155219.jpg
    20170901_155219.jpg
    199,7 KB · Aufrufe: 2.523
  • 20170901_155352.jpg
    20170901_155352.jpg
    476,9 KB · Aufrufe: 2.601
  • 20170901_155134.jpg
    20170901_155134.jpg
    48,5 KB · Aufrufe: 2.144
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
703
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Meine ich habe damals alle Beinchen verlötet. Hast du denn vorher Mal geguckt welches der beiden Relais defekt ist bzw beide getauscht? Oder nur eins auf Verdacht? Und alle Kabel wieder angesteckt wo sie hingehören?
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Ob das Beinchen ab kommt oder mit verlötet wird (wenn möglich) ist egal.

Das Finder Relais hat einen Wechselkontakt (Öffner und Schließer), das org. nur einen Schließer, ein Öffner wird nicht benötigt. Daher spielt das keine Rolle.
Behälter voll wird (vermutich) wo anders her kommen.
 
M

mondeo-munich

Benutzer
Registriert
25.08.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo Jens, hallo Chris,
danke für die Antworten.
Ich war zu blöd, um alles wieder richtig anzustecken. Ich hatte das Kabel, das den Füllstand vom Wasserbehälter weitergibt, an einer anderen Stelle angesteckt.
Jetzt funktioniert wieder alles, ich bin glücklich.
Übrigens kann man bei Aktobis einfach auf Rechnung sich auch die gesamte Platine kaufen für 31,-- inkl. Versand, für den Fall, dass man nicht löten will oder nicht weiß, was man genau austauschen soll.
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Meine persönliche Meinung ist es eher ein Markenrelais wie z.B. von Finder zu nehmen und ein Bein ab zu machen als ein von einem chinesischen Hersteller.

Aber trotzdem danke für den Link
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Aktobis WDH-520HB Defektes Relais - Ersatz?

Ähnliche Themen

Aktobis WDH-520HB Schaltet nicht mehr sauber

Privileg Classic 10508 Kurzschluss Motor Triac?

AEG T59860 Defekte Kondensatoren

Samsung UE32F6890 Defekte LEDs - Ersatz?

Oben