AEG T71275AC Wird nicht warm genug

Diskutiere AEG T71275AC Wird nicht warm genug im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo zusammen, ich habe einen Trockner einer Bekannten, der seit einiger Zeit nicht mehr so richtig warm wird beim Trocknen. Die Heizung ist OK...
W

Willy-Wusel

Benutzer
Registriert
12.03.2016
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hersteller
AEG
Typenbezeichnung
T71275AC
Kurze Fehlerbeschreibung
Wird nicht warm genug
E-Nummer
916 097 027 01
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
  2. Oszilloskop
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo zusammen,

ich habe einen Trockner einer Bekannten, der seit einiger Zeit nicht mehr so richtig warm wird beim Trocknen.
Die Heizung ist OK, und zu Anfang heizt das Gerät auch mitr fast 2kW, aber geht dann schnell wieder aus.
Ich vermute, dass der NTC in der Heizung das Problem ist.
Kann mir jemand den Wert von dem sagen? Gemessen habe ich ca. 6kOhm bei ca. 20°C.
Der NTC ist über der Heizung angebracht und ist da im heißen Luftzstrom. Wenn ich ihn provisorisch hinter die Heizung verlege, ist die Temperatur OK.
Gibt es das Teil als Ersatzteil? Ich habe es leider nirgens gefunden.
Oder wäre als Bastellösung ein paar kOhm in Reihe verlötet eine Alternative?

Vielen Dank für Hilfe!
 

Anhänge

  • 20220621_220318[1].jpg
    20220621_220318[1].jpg
    317 KB · Aufrufe: 27
  • 20220621_220327[1].jpg
    20220621_220327[1].jpg
    190,7 KB · Aufrufe: 26
M

Miata3de

Benutzer
Registriert
11.09.2020
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Elektriker
Oder wäre als Bastellösung ein paar kOhm in Reihe verlötet eine Alternative?
NEIN, das ist keine Lösung. Es sei denn du hättest gerne einen Haus / Wohnungsbrand verursacht.

Schaue dir mal alle Luftwege an und reinige diese, insbesondere den Kondenser, die setzen sich im laufe der Zeit so mit Flusen zu, das nicht mehr genug Luft durch geht.
Achte auf auf leichtgängigkeit des Gebläses und ausreichend festen sitz des Riemens.

Erst Reinigen, dann nochmal prüfen, dann kann man über einen defekt des Sensors (unwahrscheinlich, der Wert erscheint plausibel) nachdenken.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.675
Punkte Reaktionen
3.390
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Willy-Wusel

Vorne am Motor (Luftkanal), müsste auch noch ein NTC sitzen → reinigen.
Auch die Türsiebe usw. unter warmes Wasser und Spülmittel mit einer Bürste auswaschen, da muss auch die Kühlluft durchkommen.
Bloß nicht rumbasteln, lieber wegschmeißen, ist bedeutend Preisgünstigen!

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
W

Willy-Wusel

Benutzer
Registriert
12.03.2016
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Vielen lieben Dank! Die kompletten Luftkanäle sind sauber. Der NTC im Kühlerluftkanal ist auch sauber. Ich hatte auch getestet, den mal draußen zu lassen, aber das hat auch nicht geholfen.
Auch die Temperatursicherung (Bimetallschalter) ist nicht das Problem, da ich den (natürlich nur testweise) überbrückt hatte.

Weiß jemand, ob man den Heizungs-NTC separat beschaffen kann?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.675
Punkte Reaktionen
3.390
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Weiß jemand, ob man den Heizungs-NTC separat beschaffen kann?
Das wäre rausgeschmissenes Geld

Den TR habe ich mir vorgeknöpft, hergestellt wurde der Kasten im Apr. 2014.
Hier ist die AEG-Ex-Zeichnung (Link)
Die meisten TR haben hinten an der Trommel eine Achse, die in der Rückwand gelagert ist, aber dass Modell leider nicht.
Wenn die Filzstreifen (vorn & hinten) der Trommel aushärten / verscheißen, dann zieht der Motor etwas mehr an Strom. Die Elektronik (EL) ist aber mit einem Sensingkreis ausgestattet, der bei irgendwelchen Abweichungen reagiert und dann aus Sicherheitsgründen (Brandgefahr) abschaltet.
Die Trommel hat auch noch vier Stützrollen, die könnten evtl. auch noch etwas eingelaufen (verschleiß) sein, so dass die Trommel mehr Druck auf die Filzbänder erzeugt, auch ohne, oder mit wenig Wäsche.
Wo ich erstemal diese Technik gesehen habe, da konnte ich nur den Kopf schütteln, dar der Treibriemen auch einen „netten“ Druck auf die Trommel erzeugt.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

PS: Was lange hält, bringt kein Geld
 
Thema: AEG T71275AC Wird nicht warm genug

Ähnliche Themen

Siemens IQ 500 Siemens IQ 500 Trockner schaltet sich immer aus

AEG Lavamat Waschtrockner trocknet nicht

AEG Öko Lavamat 72760 Update wäscht zu lange

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Privileg 566 CD electronic Wäsche bleibt feucht

Oben