AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten

Diskutiere AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: T61270AC E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lässt sich nicht einschalten Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

dakroni

Benutzer
Registriert
21.05.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #1
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: T61270AC

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lässt sich nicht einschalten

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Liebe Forumsmitglieder,

Bitte vielmals um Eure Hilfe! Mein 2 1/2 jahre junger Trockner lässt sich nicht mehr einschalten.

Habe wie immer den Vorgang normal gestartet, als ich dann ca 1 stunde später die Wäsche rausholen wollte sah ich dass der Trockner aus war (keine led leuchtete, keine Restzeitanzeige).

Die Wäsche war noch feucht - also der Vorgang vermutlich mittendrin abgebrochen.
Der Wasserbehälter war nichtmal halbvoll also soweit ok.
Den Wärmetauscher habe ich nun kurz raugenommen, der ist nass.
Stromstecker habe ich raus und rein ohne Ergebnis.
Steckdose hab ich geprüft die ist ok.
Es ist keine Sicherung geflogen (weiss nicht ob das wichtig ist)

Modell: aeg t61270ac
Type tc09h5dhw

Da meine Frau grade ne Ausbildung macht habe ich leider kein Geld für einen neuen, bin auf selbsthilfe angewiesen und wäre für Eure Hilfe sehr dankbar.

Lieben Dank im Voraus, Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #2
Moin Daniel

Willkommen im Forum
Für dein Elektronik habe ich hier im Forum eine Nachricht zum Kollege Chris02 geschickt,
er ist ein Elektronik Profi. Er wird sich melden.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #3
Ein neuer muss nicht her, auch keine neue Steuerung von AEG für ein haufen Geld.

Bekommst du die Steuerung selber ausgebaut? Diese sitzt oben rechts und ist recht leicht rauszubekommen. Dokumentiere den Ausbau mit ein paar Bildern, dass erleichtert dir den Einbau.
Wenn du die Steuerung draußen hast, bekommen wir den Rest auch noch zusammen hin. Meld dich dann einfach nochmal bei mir, kann dir dann bei deiner Steuerung weiter helfen.
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #4
Danke Chris für die rasche Antwort! Das klingt ja schonmal sehr gut - habe auch eben gesehen dass offenbar viele 5er und 6 er modelle dieses problem haben. Habe zwar noch keine Steuerung aus nem trockner ausgebaut aber wird wohl nicht viel anders sein als nen PC zu zerlegen. Strom aus und sorgfältig deckel runter und schritte dokumentieren? Ich versuch es mal, Garantie ist ja schon vorbei und habe keine wahl.

Kleiner ehrlicher Hinweis: ich muss gestehen dass ich leider nicht smd/löten kann falls z.b. Ein widerstand bzw chip zu tauschen wäre.
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #5
Deine Vorgehensweise ist korrekt. Am wichtigsten ist der Stecker raus. Die Seitenwand muss auch ab, da die Elektronik mit Schrauben von der Seite befestigt ist. Aber so schwer ist es nicht.

Das Löten kann ich übernehmen, daher meld dich dann bei mir, wenn die Steuerung draußen ist.
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #6
Hi Chris vielen lieben Dank! Eine Frage noch - muss ich beide Elektronikelemente komplett ausbauen?
Es ist vorne ein Element wo die Bedienelemente sind (im Bild rechts) und offenbar eines seitlich (oben im Bild beim weissen Plastik. Danke nochmal!
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    566,9 KB · Aufrufe: 2.825
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #7
Chris02 schrieb:
Bekommst du die Steuerung selber ausgebaut? Diese sitzt oben rechts und ist recht leicht rauszubekommen.

Die Bedienelektronik kann drin bleiben, es muss lediglich die Leistungselektronik ausgebaut werden, die auf deinem Bild zu sehen ist.
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #8
Hi Chris,

Habe die Steuerung nun ausgebaut - siehe Bild. Der grüne Widerstand bzw was immer das Teil ist ist offenbar aufgerissen. Bitte um Info wie wir weiter vorgehen.

Vielen Dank und schönen Abend!
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    883,4 KB · Aufrufe: 2.776
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #9
Hallo,

... nicht nur diesen defekten Widerstand ersetzen, sondern auch den Regler "U2" LNK ... prüfen, durchmessen und gleich mit ersetzen


Gruß flumer
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #10
Das war doch schon der schwerste Teil :)
Habe dir eben ne PN gesendet und die Kiste rennt bald wieder, auch ohne SMD Lötkentnisse :)
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #11
Gleicher Trockner - gleicher Defekt

Liebe Forums-Mitglieder, lieber Themenersteller,
ich habe den gleichen Trockner AEG Lavatherm T61270AC und den gleichen Defekt. Das Gerät ist 3,5 Jahre alt und ohne Anschlussgarantie. Fehler: Wenn ich ein/aus drücke, passiert nichts. Das Display leuchtet nicht, der Trockner ist "tot".

Lieber Chris02, ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir helfen könntest. Wie demontiere ich Deckel und Seitenwand und wie komme ich an die Elektroniksteuerung?

Vielen Dank bereits im Voraus!
Beste Grüße,
Christian
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #12
Hallo Christian!

Der Deckel ist von hinten mit zwei und vorne mit einer Schrauben befestigt. Die Seitenwand ist ebenfalls von hinten geschraubt. Einfach mal angucken, ist nicht so schwer.
Danach die Schraube, die von hinter der Seitenwand "in" die Elektronik geht lösen und die Elektronik sollte locker sein. Nun noch die Stecker ab und fertig.

Drauf achten, dass der Netzstecker gezogen ist. Wenn du die Elektronik draußen hast, meldest du dich per Mail: **********
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #13
Hallo,

Auch ich möchte mich mal einreihen. Wir haben auch einen T61270AC, welcher irgendwann einfach so den Geist aufgegeben hat.

Dank eurer Hilfe konnte ich schonmal die Platine ausbauen. Hab Sie jetzt vor mir liegen und habe mir den grünen Widerstand mal genauer angeschaut. Von unten sah er wie aufgeplatzt aus.

Jetzt stehe ich aber da und weiß nicht so genau weiter. kann mir jemand sagen, wie ich den Trockner wieder zum laufen bekomme? Was muss ausgetauscht werden und wo gibt es die Bauteile?

Schonmal vielen herzlichen Dank!

Grüße

Flohstar
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #14
Hallo,

zu prüfen / ersetzen wäre zudem der "U2" LNK... (vergl. Bild)

Das macht alles nur Sinn wenn messtechnische Kenntnisse, Löterfahrung und Ausstattung mit SMD
vorhanden sind

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 

Anhänge

  • LNK.JPG
    LNK.JPG
    11,1 KB · Aufrufe: 1.671
Zuletzt bearbeitet:
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #15
Hallo und vielen Dank,

Kenntnisse sind relativ. SMD habe ich noch nicht gelötet. Ist das denn so schwer? Und gibt es eine Alternative?

Welche Stärke hat denn der Widerstand?
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #16
Hallo, kann mir hierzu noch jemand helfen?
 
  • AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten
  • #17
Ob das so schwer ist, liegt immer im Auge des Betrachters. Aber obligatorisch betrachtet würde ich sagen, dass es schwer ist.

Alternativen gibt es immer, dazu hattest du mir ja auch schon gemailt. Eine andere Alternative ist eine neue Platine von AEG.

Was genau getausch werden muss, wurde ja sogar schon bebildert beschrieben. Teile bekommst du z.B: bei mouser.de
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG T61270AC Lässt sich nicht mehr einschalten

Ähnliche Themen

AEG T61278AC / TC09H5DHW Lässt sich nicht einschalten

AEG Lavamat PROTEX FLI554LD1 Gerät lässt sich nicht mehr einschalten

AEG Lavatherm T56840 Trommel ungleichmäßiger Lauf, stoppt mit E50

AEG Lavatherm T56840. P502766 Lässt sich nicht einschalten Display zeigt nichts mehr an und brummt

AEG Lavatherm TC09H5DHW T61270ACE Trockner schaltet zw. 3 un

Zurück
Oben