AEG T59880 Trockner läuft ewig, Fehler oder E32

Diskutiere AEG T59880 Trockner läuft ewig, Fehler oder E32 im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo Hausmänner, Leider braucht unser Trockner (ca. 8 Jahre) seit kurzem sehr lange, zum Teil die ganze Nacht, und gelangt so nicht mehr zum...
T

Trialeddie

Benutzer
Registriert
26.11.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller
AEG
Typenbezeichnung
T59880
Kurze Fehlerbeschreibung
Trockner läuft ewig, Fehler oder E32
Meine Messgeräte
  1. kein Messgerät
Hallo Hausmänner,
Leider braucht unser Trockner (ca. 8 Jahre) seit kurzem sehr lange, zum Teil die ganze Nacht, und gelangt so nicht mehr zum automatischen Programmende. Irgendwann steht dann im Display eine Redtzeit von nur noch 1 Minute, wobei er dann auch noch Stundwn weiterlaufen würde. Die Wäsche ist bei erzwungenen Stop bzw. Abbruch zwar warm, aber noch mit ungewohnter Restfeuchte. Das Auslesen des Fehlers, wie hier im Forum beschrieben, hat den Fehler oder E32 hervorgerufen. Ich habe daraufhin die Trommel mal mit Essig gereinigt, allerdings brachte das keinen Erfolg, ebenso wenig die Reinigung des Wärmepumpentauschers, allerdings nur über die normal zugängliche Serviceklappe vorne.
Hat jemand eine Idee, was ich noch alles probieren könnte. Demontage‐Kenntnisse sind noch da, nachdem es mir vor einem Jahr gelungen ist, den vorderen Türdichtring mit YT Unterstützung zu erneuern, Elektronikkenntnisse leider nich. Vielleicht gibt es ja hier in meiner Nähe Großraum München auch jemanden, der vor Ort mit seiner Erfahrung unterstützen könnte. Vielen schon mal für Eure Hilfe und Support.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.646
Punkte Reaktionen
3.379
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Trialeddie

Willkommen im Forum
Vom T59880, existieren 6 Typen, wir brauchen die PCN NR.
Um den WP/TR vernünftig zu reinigen, schafft du dass nicht, der AEG TR kann nicht so zerlegt werden. Hie ein Beispiel von einem anderen WP/TR → WP/TR reinigen(Link)
Wenn du das vom WKD machen lässt, übersteigt es dem Preis vom Neugerät.
WP/TR, nein DANKE!

…kurzem sehr lange, zum Teil die ganze Nacht…

Ein ernst zu nehmender Tipp!

Wenn ein Gerät im Betrieb ist, auf keinen Fall das Ding unbeaufsichtigt lassen. Du hast sehr wahrscheinlich noch keine abgefackelten Maschinen, oder ausgebrannten Küchen gesehen, bzw. das aus 4 Wohnungen incl. Treppenhaus ein Schwimmingpool gemacht wurde. Ich kann dir nur den Rat geben, lass Geräte nie in Abwesenheit, oder Unbeaufsichtigt laufen. Bleib so lange in der Wohnung, bis das Gerät fertig ist, oder schalte es ab! Kohlenmonoxid ist auch eine unangenehme Begleiterscheinung.
Schau hier rein: Feuerwehrmagazin – Wäschetrockner & Co.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
T

Trialeddie

Benutzer
Registriert
26.11.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Moin und vielen Dank für die erste Info. Die Prod‐Nr. ist die 916 096 627 00, und der Hinweis mit der Beaufsichtigung ist sehr hilfreich, den wir aber auch berücksichtigen.
VG
 
T

Trialeddie

Benutzer
Registriert
26.11.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Hausmänner, hat noch irgend jemand hilfreiches Feedback, ob das Ding noch irgendwie repariert werden kann , vielen Dank für eine kurze Rückmeldung.
VG Edgar
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.646
Punkte Reaktionen
3.379
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Trialeddie

Da ist mir was durch die Lappen gegangen
Hinten muss ein Ventilator sein, wenn der Verschmutzt ist, oder der Treibriemen ist defekt,
dann wird keine Luft durch den Kondenser geblasen.
Es ist auch möglich, dass der Lüfter zu schwer läuft und dadurch der Riemen durch schleift.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
T

Trialeddie

Benutzer
Registriert
26.11.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ok, danke, dann werde ich mir den nochmal vornehmen. Weisst Du eventuell nochmals, wie ich da am schnellsten hinkommen. Heisst, muss da das ganze Gerät, also auch die Seitenteile auseinander gebaut werden, oder reicht da die hintere graue Plastikabdeckung in rundschneckenform...
Vielen lieben Dank für die Unterstützung.
Beste Grüße
 
T

Trialeddie

Benutzer
Registriert
26.11.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Moin,

vielen Dank für Deinen Tipp, das war der richtige Hinweis. Der Riemen hatte such in irgendein Stoffband verfranzt, und war anschließend aus den Rollen gesprungen. Nachdem ich ihn wieder einhängte, ging der Trockner wieder eine Weile. Jetzt habe ich leider wieder dasselbe Problem...Der Ausbau zeigt, dass der Riemen relativ wenig Spannung hat, siehe Foto. Kann das Das neuerliche Problem sein...? VG
 

Anhänge

  • 20220327_123018.jpg
    20220327_123018.jpg
    351,9 KB · Aufrufe: 45
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.646
Punkte Reaktionen
3.379
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Trialeddie

Der Antriebsriemen T. Nr. 1361007006, auch der Lüfter wenn die Lagerung
zu schwer laufen sollte T.Nr. 1364074102, Diese Teile sind nicht mehr lieferbar.
Mit der Teile-Nr. kannst du auch Google anschmeißen.
Der WP/TR wurde in Nov. 2010 hergestellt.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

@ petterh
Nah, stimmt deine PCN 91609662900, darunter sind die Teile auch nicht mehr gelistet.
Da würde ich die angegebene aber vorziehen Post #3 →91609662 700
 
P

petterh

Benutzer
Registriert
31.01.2022
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
10
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
@Schiffhexler
Danke für den Hinweis, habe ich übersehen, Sorry
 
T

Trialeddie

Benutzer
Registriert
26.11.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo zusammen, habe jetzt noch mal einen Antriebsriemen im AEG Shop bestellt (1361007006), in der Hoffnung, dass es auch tatsächlich an dem zu lose sitzenden Antriebsriemen liegt. Ein neuer Lüftermotor wäre gemäß AEG nicht mehr zu bekommen, insofern ist das die letzte Chance, unseren geliebten alten Trockner noch mal zum Laufen zu bekommen.
Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung in der Sache. LG Edgar
 
S

Schnurzel

Benutzer
Registriert
06.02.2009
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
26
Der Ventilator wird mittels Riemen vom Trommelmotor angetrieben.
Einen Lüftermotor gibt es bei dem Modell nicht.
 
T

Trialeddie

Benutzer
Registriert
26.11.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
So ein Mist, der Lüfter-Antriebsriemen mit der Nr. 1361007006 ist nicht mehr lieferbar, im ganzen Internet nicht!! Gibt es eine alternativecLösung, z.b. wie ich den Riemen wieder etwas straffer auf den Lüfterrotor bekomme, den letztlich hat sich dieser nur etwas geweitet und hat daher vermutlich Aussetzer beim Lüfterantrieb? Vielen Dank für Eure Tipps und Unterstützung. VG Edgar
 
T

Trialeddie

Benutzer
Registriert
26.11.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Ja,danke, hier leider auch nicht, hier hatte ich schon gesucht.. Aber leider passen die Keile nicht zueinander (2 Stück, gesamt 4,4 mm breit, 2,5 mm hoch, Länge 642 mm)
 
S

Schnurzel

Benutzer
Registriert
06.02.2009
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
26
Ist der Lüfter schwergängig?
 
T

Trialeddie

Benutzer
Registriert
26.11.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Nein, er dreht sich sehr schnell und leichtfüßig, warum?
 
S

Schnurzel

Benutzer
Registriert
06.02.2009
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
26
Könnte ja auch ein agerschaden am Lüfter sein.
 
Thema: AEG T59880 Trockner läuft ewig, Fehler oder E32
Oben